Selbsttest: I tried Meditating for one Week

Embrace vulnerability

„The more regularly and the more deeply you meditate, the sooner you will find yourself acting always from a center of inner peace“ J. Donald Waters

Diese Woche habe ich jeden Tag in der Früh meditiert. Meditiert habe ich früher auch ab und zu, aber diese Woche habe ich dies jeden Tag gemacht. Angefangen habe ich als Anfängerin mit 5 Minuten. Diese 5 Minuten reichten für mich völlig aus. Die haben sich anfangs sehr lange angefühlt. Ich habe mich dabei auf meinem Atem konzentriert. Immer wieder schliffen meine Gedanken ab, jedoch habe ich versucht wieder meine Gedanken zu meinem Atem zurückzuführen.

Positive Effekte?

Ich habe noch nicht viele positive Effekte verspürt. Jedoch habe ich gespürt, dass ich gegen Ende der Woche ein bisschen ruhiger war, als ich sonst bin.

Werde ich es weitermachen?

Ja ich versuche schon mir täglich in der Früh 5 Minuten zeit zu nehmen, um weiter zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 23 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s