Die blonde Frau……..

SMRomane 2.0//#RANT//Ich,Sub & ER

„Don’t blame Just the Guys“

 

Moinsen.

Ich frage mich natürlich auch, was in diesen „Schriftwerken“ für ein sonderbares Bild der Frau dargestellt wird. Zudem sind’s ja meistens junge//jüngere. Offensichtlich unerfahren im Bezug auf BDSM, lassen aber ALLES , aber auch ALLES mit sich machen.
Was zum Teufel??
Warum? Achjaaaaaa, weil sie den Typen ja sooooooo lieben. Und ALLES machen//tun was der Kerl von ihnen „verlangt“. Ihnen befiehlt. Ja, BEFIEHLT. Steht doch immer so in den 📚📚📚. Zum Beispiel:“Zieh Dich aus. Sofort und hier!!!“ befiehlt er ihr. Noch leicht zögernd öffnet sie………und kommt meistens ein „gebelltes“ anordnen hinterher.

Liebes Schreibevolk, (ausgenommen hierbei, die mir bekannten SchriftstellerInnen)
was ihr in Euren „Werken“ unter dem Siegel „SMRoman//BDSMRoman“ zu Papier, respektive als E📔//ondemand bringt, hat 0,0 mit BDSM zu tun. Null!!
Die Frage, die sich in mir aufbaut, ist folgende: Wollen Sie so als Sub behandelt werden? Wollen Sie dies tatsächlich mal so erleben? Darf ich für Sie antworten? Ich glaube ja eher „NEIN“!! Aber was in 3👿Namen geht in denn in Ihrem Kopf vor?
Kopfkino 💯 hat ja jeder.
Jedoch ist es meines Erachtens brandgefährlich so ein NichtWissen unters Volk zu bringen.
Damit öffnen sich ja Tor und Tür für die „PseudoDoms“. Es wird auch latent interessierten Frauen ein völlig falsches Bild von BDSM dargeboten.
Woher kommt das Bild dieser achso modernen jungen Frau, die das mitmacht? In den 📚📚.

Angenommen, diese 📚📚📚würden nicht als „erotischer SMRomane“ verkauft und gelesen werden, dann kommt doch glasklar das Bild einer Misshandlung//sexuellen Übergriffigkeit//Körperverletzung auf. Und da würde „sie“ doch ratzfatz zur besten Freundin und mit der Polizei und Krankenhaus aufsuchen. Oder etwa nicht?

Kapiere ich nicht. Das Verhalten der im wahrsten Sinne des Wortes beschriebenen Frauen in diesen Werken.
Vorallem, die lernen sich ja noch nicht einmal richtig kennen. ZweiDreimal überm Weg laufen. Kaffee. Essen//Dinner oder wasauchimmer. Und Zack geht der Typ aufs Ganze.
SO läuft das nicht!!! Sowasvon gar nicht läuft das so ab!!

Was mich so erschreckt beim Bild der jungen Frau, die studieren!!!! Oder sind Grade mit allem Zipp und Zapp fertig mit dem Studium!! Hallo??!!!!
Die mir bekannten studierenden oder fertig studierten Frauen erscheinen mir im allgemeinen ganz anders. Benutzen ihr Hirn. Hören auf ihr Bauchgefühl. Auch  die nichtstudierten, die besonders.

Ich habe so eine Vorstellung wie das Bild zu Papier kommt:
SchreibePerson sitzt beim LieblingsKaffeeSpezialitätenAnbieter des Vertrauens, sieht sich um, erblickt ein „Objekt der Fantasie“, nimmt dessen Aussehen als Vorlage für die Protagonistin. Schaut welche Einkaufsbehältnisse um das „Objekt der Fantasie“ drumherum stehen und bastelt eine Charaktere daraus.
Die Hülle ist dann schonman ✅
Jetzt das „innerliche“, das persönliche drumherum.
Man überlegen.
Ja, sowas hier: ca 155 – 165 cm (komisch, es gibt keine andere Körperlänge für „sie“), gut erzogen, hilfsbereit, freundliche Natur, nach aussen hin schwach wirkend, aber angeblich hart und stark im Kern.
Der scheint sich ja aufzulösen. Wie ein Thrombus in der Leistengegend bei der Hämalyse. Puff. *SARKASMUS*
Liebes SchreibeVolk, nimmt Euch doch man die Zeit und recherchiert anständig bis ordentlich.
Bitte, bitte bitte dem Jung“Dom“ auch keinen Jugend-Kind-zeitlichen traumatischen Knacks vergeben. Ich kann’s nicht mehr lesen//hören!

 

Ich bringe mich man ins Spiel. Uns.
Zuerst auf SEINE virtuelle Anzeige auffem Portal geantwortet.
Dann viel, sehr viel und lange geschrieben. Telefoniert bis der Draht glühte. WhatsApp gingen hin und her. Bis das 1. persönliche Gespräch//Treffen stattfand.
ER wusste sogut wie nix von//über mich. ER bekam einen FotoAusschnitt mit meinen Augen, befand, dass wer immer diese erblickt, hilflos mir ausgeliefert ist.
(mich  findet Mann auch  medial nicht)

Coverte das erste Treffen.
Das waren ganz 10fachHach Momente//Stunden, die wir 2 im Lokal auf meinem Kiez verbrachten. Das 2. wurde von IHM schnell eingeläutet. Schickes Lokal.
Das 3. kam ratzfatz. Und selbst DANN ist nix in Richtung „Zieh Dich aus“ gelaufen, geschweige „bespielen“ für eine newbie.
Die Sessions kamen suutje suutje.

Ich möchte gerne mehr und drüber.
Die Reise beginnt für mich und endet sobald nicht. 😏😏😉😉

Jou

Vi ses vi hörs

❤❤💖💖❤❤

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s