Die blonde Frau……..

Stunde 20 nach unserem „AbschiedsSex“//Tag 1 unserer temporär angelegten Trennung

 

Moinsen.

Ich gab Dir den letzten Blogbeitrag zum vorab lesen und Du hast ihn für gut befunden. Also ging er online. Du hast noch eine Weile Formalien erledigt. Ich fläzte mich auf das Sofa, bäuchlings, Knie nach oben „wippend“. Dieser Anblick gefiel Dir mehr als nur gut. „Bleib so!!NICHT bewegen!!“ Du bist zackzack ins Bad. Ich hörte Dich kramen und dann warst Du hinter mir. Alles beiseite geschoben. Ich spürte Deinen heissen Atem genau DORT. Deine Finger berührten mein nasses LustZentrum und lösten Blitze aus. Dir gefiel diese Reaktion. Du hast mich zart gefingert und mit der Zunge verwöhnt. Ich ging auf. Ich habe mich dem hingeben können. Mich fallen lassen.

Du hast mich genossen. Mich mit den Fingern und der Zunge genommen. Dir genommen worauf Du geil warst. Auf MICH. Meinen Geschmack. Meinen Geruch. Mein Stöhnen.

Du hast mich laut gemacht. Dein Stöhnen und Knurren honorierte//quittierte meine Lust//Geilheit//Reaktion.

Du hast mir irre Orgasmen geschenkt.

Kurz vor dem folgenden Orgasmus spürte ich das kühle GleitZeugs……brrrrrr…… iiiiiihhhhhh. Aber genau da, wo ich Dich jetzt haben wollte. Jaaaaaa!!!! Deine Finger glitten in meinem sehr reizempfindlichen Po. Tief. Fickend. Ich gab mich dem hin. Ich war im Space. Die Finger wurden vom Dildo abgelöst. DAS!! Ich stöhnte und schrie meine Geilheit einfach raus. Bat Dich um MEHR!! Ich bekam es.

Du hast mich zu Dir gezogen. Den Rücken runtergedrückt. Ich nahm die Kl Kissen. Wissend was jetzt………Dein harter Schwanz glitt in mich. Füllte mich aus. Das war………..bei den Göttern!!! Im Po der Dildo, Dein Schwanz in meiner klatschnassen Muschi. So bin ich länger nicht mehr von Dir gefickt worden. Von Dir genommen. Ich liebe das. Es war die Zeit dafür.

Dieser pure Sex. Mich zu nehmen. Mich geniessen. Dich zu spüren. Dein Schwanz. Dein Stöhnen. Deine Laute. Du bist wegen mir laut. Ich liebe es so von Dir durchgevögelt zu werden.

Wir kamen zeitgleich. Deinen Schwanz hast Du durch den mittelgroßen Dildo ersetzt. Mich auf meinen Wunsch hart gefickt. Kurz gestoppt. Meinen Hintern gespankt. Mit der blossen Hand. Mich anal durchgefickt. Mit dem Dildo. Ich liess mich völlig fallen. Ging auf. Gab mich Dir 💯 hin. Ich bin sehr intensiv und laut gekommen.

[Das alle Fenster in der Bütze auf waren, war Dir sowasvon egal. Danke😍😍😘😘😘💋💋💋]

 

Du weißt was ich brauche. Du gibst es mir. (Nicht nur sinngemäß 😎😎😏😏😈😈)

 

Wir haben danach geduscht.

Den Koffer gepackt.

Uns noch auf dem Sofa genossen. Geknutscht. Gestreichelt. Nicht sexuell. Diese Streicheleinheiten.

 

 

Dann kam der Moment, wo wir zum HBF fuhren. Ich kroch förmlich in Dich rein. Mit dem Wissen, eine Zeit dies nicht mehr zu können.

Wir küssten uns. Dein Arm um mich. Eng an Dir.

 

Du hast mich sehr heiss und intensiv zum Abschied geküsst. Ich weinte, obwohl ich bis dahin „so cool“ war. Aber still. Das ist Dir aufgefallen. Du hast mich mit BlablaGesabbel bis kurz vor Einstieg in den Zug abgelenkt.

Dann der Kuss. Du hast mich gebeten, schnell zu gehen. Kurzer Abschied. Nicht umdrehen.

Ich habe Deinen Blick gesehen. Es fiel Dir nicht leicht. Danke 😘😘💝💝💋💋

 

Ich bin schnell nach Hause. Habe mich kurz erfrischt. Umgezogen. Meine Sporttasche geschnappt. (Du hast mir gesagt „geh zum Sport, das tut Dir gut. Außerdem, was im Kalender eingetragen ist, wird getan😉😉)

Ich habe mich beim Training ausgepowert. Adrenalin pur.

Zu Hause Dir „Home sweet Home II“ per WhatsApp geschickt. Und erfahren, dass Du den Anschluss verpasst hast. Bahn halt.

Du bist später am Ziel angekommen. Ich habe von Dir die WhatsApp erhalten. „Alles gut😘😘“

 

Am späten Abend unsere GuteNachtGruss.

 

Tag 1 unserer temporär angelegten Trennung, heute.

Komm mir bitte gesund und im ganzen nach Hause. 💋💋💝💝😘😘

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s