Die blonde Frau……

…..unsere anberaumte nicht sehen Zeit

Tag 3

Moinsen.

 

Für ca 3 Monate werden ER und ich uns AusGründen nicht sehen. Nicht küssen. Das wird mir unter anderem unbeschreiblich fehlen. Keine speziellen Zuwendungen. Uns nicht spüren.

Mir ist es sehr bewusst, dass ER das auch nicht einfach so „wegsteckt“. Dafür ist unsere Bindung zu intensiv. Etwas sehr besonderes.

Beruf geht dann vor. Issso.

ER ist sich im Klaren darüber, was diese Zeit mit mir macht.

Der Gedanke, dass beim Wiedersehen//Wiederhaben unsere Zeit mehr als genossen wird, ER mir die spezielle Zuwendung gibt (ausgeprägt), SofaSymbiose und HyggeModus zelebriert werden, steht sowasvon fest.

 

Meinen Nachbarn steht musikalisch einiges bevor 😎😎😈😈

Vermehrt: Rammstein//InExtremo//ElementOfCrime//ACDC und zwischendrin eventuell was 💜zerreissendes. 😈😈😎😎 Müssen die durch.

 

Was mich jedoch traurig bis sauer macht, das Verhalten meiner BFF. Zum zweiten Mal verpeilt sie nachzufragen wie mein Befinden ist. Im vollen Wissen um den Status. 😤😤😤😤

TJA, wie ER sagt „Menschen sind so“

Aber was sagt mir das, was sagt mir das über den Status meiner beiden ihr aus? Ich wäge nichts ab, es fällt mir halt auf.

Das erste Mal bei der Benachrichtigung über Rs ✝. Und jetzt weiß sie, dass ER und ich uns für längere Zeit nicht sehen können und fragt mich nicht. Nimmt sich nicht 3 Minuten für eine kurze WhatsApp (von mir aus). Nein, da ist der Stress im Büro mal wieder vorrangig. Der neue Hund. Die Nachbarin. Der nur beste Freund. Qua JEDER. In ihrer unmittelbaren Umgebung. *IronieModus* *SARKASMUS*

ER sagt “ so hat jeder Leben eben. Aber verstehen muss man das jetzt nicht“

Ich wäge nicht ab. Momentan bin ich halt hypersensibel. Bemerke vielleicht Schwingungen, die nicht so sind, wie von mir gedeutet.

Ich finde es merkwürdig. Traurig. Es lässt mich leicht „vermindertwertig“ fühlen. Wie eine alte Tasse ohne Griff, die ganz hinten im Schrank steht. Frei nach dem Motto“es gibt sie,aber…..“ Es kommt mir die Frage auf, ob dieses MissVerhalten mir gegenüber mit ihrem BorderLine zutun hat, einerseits „kontrollig“, andererseits „betrifft mich nicht, nicht meins//mein Ding“?? Neeeeee, damit würde ich anderen BL auf die Füsse treten. Auch wenn BL sich nicht „BilderBuchmässig“ gleich verhält. Ich weiss es nicht. 😕😕

 

 

Mir geht mein aktueller Zustand auch mehr als auffem Zünder. Das bin ich nicht. Nicht in diesem langen Zeitraum. Oder andersrum, in diesem kurzen ZeitRaum, wo sich alles geballt zusammen rottet. Mir ist klar, bald erhellt sich das. In dem Moment wo WIR uns sehen. Uns spüren. Uns küssen 😘😘 ER mich in seine Arme nimmt. Seine Hände mein Gesicht umfassen. Sein Kuss auf meiner Stirn. Seine Streicheleinheiten. Wenn ich IHN einatme. Seinen Atem spüre. Seinen Geruch einatmen werde. Extrahieren. Seinen Geschmack!!

Wir sprechen vermehrte Sprachmitteilungen bei WhatsApp. Es gibt persönliche Fotos.

Warum wir uns nicht en passant treffen können? Wir sind nicht 50 km räumlich auseinander. Wir sind nur räumlich nicht zusammen. Gedanklich und überhaupt schon.

Uns verbindet mehr, als irgendwas//irgendwer uns trennen kann. 😘😘💝💝😘😘

 

Jou.

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s