Die blonde Frau….

Ich löse mich auf//Versinke im TränenMeer

 

Moinsen.

 

Der Verlust meiner großen Liebe bereitet meinem sozialen Umfeld Sorgen. Ich habe keinen Hunger. Wenn ich etwas esse, dann kann ich vom Glück sprechen es in mir zu behalten. Ich rauche. Verstärkt. Vermehrt. Ich esse kaum bis nichts. Ich leide. Ich heule. Ich schrei meinen Schmerz raus.

Meine BFF sagte mir kurz vor ihrem Feierabend „so, noch Tasse spülen, dann mache ich Feierabend“ worauf ich ihr antworte „Wenn das so weiter geht, ich auch“  Sie ist mir förmlich durch die Leitung gesprungen, hat mich  angeschnauzt

Ja, ich habe einen Fehler gemacht. Diese vermaledeite WhatsApp geschickt. Ich verfluche mich dafür.

[Ja, ich habe mich geärgert. Ich muss aber besser wissen, nicht impulsiv reagieren, sondern abwarten. Scheinbar sind am Tag meiner Abreise und Ankommen meiner WhatsApp einige Punkte zusammen gekommen. Ich sass im Zug. Ich bekam nichts mit. Streckenweise war mein 📱 OFF.]

Ich löse mich auf.

Ich habe meiner großen Liebe vermeintlichen Frust//Stress bereitet. Ich habe DAS nicht gewollt.

Ich will zurück in Deine Arme.

Meine hier wohnende BFF bekam ein Wort in meiner WhatsApp an sie :“🆘“ Sie rief mich SOFORT an. Liess sich Deine TelefonNr geben. Sprach Dir eine Nachricht auf die MobilBox. Du hast sie zeitnah angerufen. Mich stampede danach. Termine verschoben, um mich zu sehen. Mit mir F2F zu sprechen. Weil ich es Dir wert bin. Dich entschuldigt. Du warst nicht zu Hause. Hast mich angerufen!! Meine Stimme gehört. Die

Wir haben uns das letzte Mal in unserem Lokal getroffen. Du hast geweint. Beim aussprechen der Trennung als Mann……. geweint und stockend mir//Sub als Dom die Auflösung ausgesprochen.

Du hast mich mit all Deiner Liebe angeblickt. Auch hilflos……wegen meiner Augen, Tränen, ……

Wir hielten über den Tisch Hand.

Aus Angst wieder zu so einem Gespräch mit mir zu kommen, hast Du Dich schweren Herzens von mir getrennt.

Ich informierte Dich darüber, enttarnt zu sein. Du warst nicht sauer. Im Gegenteil. Eher gelassen. Wie es dazu kam, erwähn ich nicht. AusGründen.

Ich habe DIESEN Blick bei Dir jetzt das dritte Mal gesehen.

Ich habe bemerkt, Du hast abgenommen. Auch Du leidest. Wir haben eine sehr wunderschöne Zeit miteinander verbracht. Danke. Ich werde diese Zeit niemalsnienich vergessen

 

Deine WhatsApp hast Du mir als Mann an meiner Seite geschrieben. Nicht als Dom……meine an Dich war als Sub an Dich//Dom. Nicht als Frau an Deiner Seite.

Ich verfluche die WhatsApp. Ich hasse DIESE Person. Ich habe einen riesigen Fehler gemacht.😔😔😔

Ich liebe Dich.

Ich habe Dich gebeten mich das letzte Mal zu bespielen. Zum letzten Mal Sex mit Dir. Du hast es aus Liebe und Respekt abgelehnt. Im Nachhinein danke ich Dir dafür.

Im Auto vor meinem Haus, lag ich weinend in Deinem Arm. Du hast mir DIESEN vertrauten Kuss auf den Kopf ins Haar gegeben.

Meinen Kopf in Deine Hand gelegt, mich sehr zärtlich geküsst. Unser letzter Kuss.

Ich liebe Dich.

Ich danke Dir für die wunderschönen Stunden//Momente.

Ich leide. Ich nehme mir alle Zeit der Welt, um zu mir zu kommen//finden. Ich bin nicht mehr StiNo//Vanilla. Ich bin eine Sub. Ohne ihren geliebten Dom. Ich bin inbetween. Es ist kein einfacher Zustand für mich.

Es wird keinen neuen Dom an meiner Seite geben. [Auch wenn es Stimmen gibt, wenn ich Dich aus meinem Herzen//Leben völlig verbannt habe, dann doch (möglicherweise). Ich weiß es nicht 😔😔😢😢

Im Moment sehe ich das nicht]

Ich habe ein ganz tolles soziales Umfeld, was mich durch diese Zeit begleitet. Mir mit Ohr//Schulter beiseite steht.

Ich gehe zur Ablenkung zum BDSMSTAMMTISCH StammTisch. Die Stunden//Gespräche lenken mich ab.

Zuhause…….😔😔😢😢😕😕😶😶😶

 

Dies ist mein letzter BlogBeitrag an Dich……. über Dich……über uns.

 

Schatz,………Mein Herr,……. 😘😘😘

😘😘 Just Like This

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Die blonde Frau….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s