Die blonde Frau…….

…..durchlebt ein Auf und Ab//Verdammte Chemie…….

Moinsen.

Ich habe mich am WE spontan entschlossen in die Sauna zu gehen.
Dort HERRschte HerrenÜberschuss  (gewünschter Zustand für PK//GB), mit Blick und KörperSprache verdeutlicht „NEIN!!“
Ich wollte mich einfach einmal entspannen. Etwas für MICH tun.
Zum anderen: mir ist momentan nicht nach Sex.
Ich unterhalte mich auch mit Männern, nur klar erkennbar „nicht suchend“.
In der Sauna Entspannung pur. Voller Genuss.
Auf dem Heimweg bröckelt die Entspannung ab. Zu Hause nur noch geheult. Ich habe mich daran erinnert, dass ich mit ihm Anfang des Jahres in der Sauna war.
TJANUN

Es kann jedoch nicht sein, dass mich der Boden verschlingt und ich nur noch heule.
Mir Erinnerungen kommen aus UNSERER   Zeit, die mich an was schönes hindern.

Ich mag diesen Zustand echt nicht. Ich mag mich nicht SO. Neeeeee!!

Die chemische Hilfe soll mich erhellen//beruhigen//aufmuntern.
Einen Schiet macht die Chemie. 😤😤😤
Die Chemie verwandelt mich in ein heulendes Etwas!!! Mit allem was dazu gehört. Attacken vom feinsten. SchnappAtmung. HerzRasen.

Ich sitze in der EinkaufsPassage und warte auf meine Eltern. In der Passage, wo WIR immer waren. Essen. Einkaufen. Shopping.
Ganz Toll!! *Sarkasmus*
Natürlich rast mein GedankenKarussell. Was wenn? Wie wird die Reaktion sein?

Ich erinnere mich jetzt an die AtemÜbungen von der ReHa.
Aufrecht sitzen
Bewusst einatmen
Bewusst ausatmen

Meine Anspannung verfliegt im Moment, wo meine persönliche „GefahrenZone“ verlassen wird.
Vorher habe ich noch kurz auf Toilette „versteckt//verdrückt“.

Nein, dieser Tag und das WE —–> 🚮
AberSoWasVon!!

Es gilt wohl die ein oder andere einschneidende Entscheidung zu treffen. Damit ICH wieder ICH werde. Damit es MIR auf Dauer wieder besser bis gut geht.
Andererseits, warum soll//muss ich mich zu etwas entscheiden, was Veränderungen bedeutet?
Warum soll//muss ich Abstand nehmen?

Mein Therapeut meinte ich soll es nicht „als Flucht“ ansehen. Sondern mit jeder Reise raus aus der Stadt, ein Stück weit//mehr als Neue Erinnerung schaffen ansehen.
Erinnerung nur durch MICH geschafft//en.

Meine Eltern sind von einer ehemaligen Kollegin von Pappa im Café erkannt worden. Nichts neues für mich.
Die Dame erzählt, dass sie seit August Witwe ist und ihr gesagt worden ist „ach, hör man, Du hast ja noch die Kinder…….“ Mir rutscht raus „was für ein echt dummer Spruch!!“ Sie bedankt sich bei mir. „Sie verstehen mich“ und drückt mich.

Es gibt wirklich Sprüche, an denen sollten diejenigen sich verschlucken. 😕😕😒😒😤😤😤
„Zeit heilt……“//“Der Richtige….“//“Der, der NUR Dich will….“//“Nu issman aber gut“ (mein LieblingsSpruch) *IRONIE*

Meine „ZeitfürMICH“-Liste:
– KrankenHausPhysio Abteilung anrufen, wegen HydroJetMassage
– BikerLaden —-> Leder Hose (Belohnung für die -kg)
– Tattoo (Termin ist fix//Motiv ist gefunden)
– Wolle und ZeichenKohle bestellen
– EBuchLeseGerät zulegen

Dieses an MICH denken, erlerne ich wieder neu. Muss ich neuerlernen.
Dieses ICH!!

Ich mag nicht mehr.
Schlicht und ergreifend
Punkt

https://m.youtube.com/watch?v=Bkj3IVIO2Os
🎥 Stereoact feat. Kerstin Ott – Die Immer Lacht (Official Video HD …

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Die blonde Frau…….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s