Die Blonde Frau….

…..und ihre Locken
Oder
Echt glibberig dieses LeinSamenGel

Moinsen.

Auf der Suche nach LockenGel und Co bin ich im www auf selbstgemachtes LeinSamenGel gestoßen. Auch auf einigen YouTube Videos.
Der Konsens war der gleiche.
DIY LockenGel aus ganzen LeinSamen.
Und Wasser.
Fertig.

LeinSamen gibt’s für wenig € in jedem DrogerieLaden des Vertrauens.
Ich hab jetzt nicht unbedingt die BioVariante genommen.

Auf ging’s
50 gr//ml LeinSamen (ganz, nicht geschrotet) in einen kl Topf schütten
Mit ~ 250 ml Wasser übergießen
Auf voller Fahrt aufkochen lassen
Wenn’s blubbert runterschalten und zwischendurch umrühren.
Eine Schüssel mit einem MetallSieb (feinmaschig) bereit halten.
Und ein abschließbares Glas.
Sobald die Masse fester wurde und in Fäden vom KochLöffel „tropfte“, Herd aus —>> Masse vorsichtig ins Sieb gießen
Durchdrücken
Das fertige Gel wurde in ein kleines Glas umgefüllt. Ab in den Kühlschrank.
Topf und die anderen Utensilien SOFORT abwaschen.

Also……..🤔🤔
Es ist nicht so klar wie gekauftes.
Der Geruch…….. HMHMHM …..NunJa
Dafür werde ich mir auf Tipp im www ätherische Öle besorgen.
[Wenn’s schön macht 😎😉😉]

Das Gel soll ins frischgewaschene KLATSCHNASSE Haar reingeknetet werden.
Das Haar jetzt nicht mehr beachten//anfassen//durchkämmen etcuswppa
Damit das Gel seinen Job machen kann.
Wenn das Haar//Gel💯 TROCKEN☝🏻☝🏻❗❗‼️ ist darf so durchgeknetet werden, damit sich der „SteinTrockenNassLook“ in definierte Locken//Wellen verwandelt.
[ Für Zack rein und ab zum Date ist es nicht “ geeignet“//NurMalSo 😉]

Mein Tipp—->> das Gel direkt über WaschBecken oder Wanne ins Haar zaubern. Es gibt sonst einen glibberig unerwünschten Fleck auf der Kleidung. Und zum anderen es kann direkt weggespült werden mit kaltem Wasser.
Da diese Variante nicht die €€€€€ ist, verschmerze ich Kleckse ins Becken.

Im Kühlschrank ist das DIY LockenGel ~2 – 3 haltbar.
Laut WWW.

Es ist RatzFatz „hergestellt“.
Ich habe in der Tat ~20 min gebraucht.

Kann Man Dann Ja Man Ausprobieren.

Ich weiß Haar ist nicht gleich Haar.
Bei mir haben sich die müden Locken zu schöne definierte Locken gemacht.

Jo

Die Blonde Frau….

…..verliert scheinbar ihre sensible Seite
Oder
…..wie falsch mediale private Nachricht bei mir ankommen

Moinsen.

WhatsApp ist eine tolle mediale Sache. Kurze Nachrichten hin und her schicken. Infos über dies und das. Mitteilung über jenes und so.

WhatsApp ist in meinen Augen jedoch nicht das richtige KommunikationsMedium, um wichtige Informationen//Unterhaltungen zu führen. Präferenz meinerseits das Telefon. Weil mit Stimmen und so. Emotionale Menschen wie ich können besser rüber bringen was Anbach ist.
Bei WhatsApp ist es mir jetzt passiert, das ich eine „formale private Nachricht“ völlig missverstanden habe und verletzt war.
Und ausgerechnet vom Menschen, der mir sehr wichtig ist.
Ich habe ihn im falschen Moment angetextet.
Meine WhatsApp war für ihn der berühmte Tropfen.
Im GenervtModus wollte er mir nur mitteilen, dass es zuviele Nachrichten gab….ua auch von mir.
Was er jetzt nicht wusste, ich bin nicht ZuHause sondern beim StammTisch.
Was für mich ein Glück war. Ich wurde sofort von TheWulfMan aufgefangen.
Ich fing an dem ❤️Kerl zu erklären was seine WhatsApp mit mir machen.
Er war zu müde.
Dies ist eine Erklärung!!!!
Also gab’s von mir den GuteNachtGruss und am FolgeMorgen den GuMoGruss.
Bämm
Es folgte kurzdrauf eine merkwürdige Unterhaltung auf WhatsApp.

Nein, kein Cut.

Trotzdem sass ich wie vom GebirgsZug erschlagen hier.

Eine Freundin angetextet. „RUF IHN SOFORT AN!!! ERKLÄR IHM WAS ER „ANGERICHTET“ HAT. Er wird Dich nicht umdrehen oder so….die Zeit soll er sich nehmen!!“

Abends meinen Atem kontrolliert und ihn ☎️
OhMann…….seine Stimme……nicht der AB. Er selbst. Toll (sich Worte zurecht legen…….klappt nur bedingt….bei mir 🙄🙄😔😒😩😩😩😩……also bei ihm in dieser Situation)
[Ich telefoniere auch mit O……wir lachen viel//es ist sehr vertraut …… persönlich…. zuweilen „intim“.….mit einem sehr gewissen Charakter]
Mir ging die Atmung in den Bereich „HalbMarathon“
War meine HerzTaktung bei ihm sonst in Richtung Bach AIR……..ging’s jetzt in Richtung Offenbach BARCAROLE feat CANCAN. JAJAJA
NurMalSo
TJANUN

Ihm erklärt was seine WA bei mir ausgelöst//angerichtet haben. Wie verletzend ich sie empfunden habe. Seine Antwort —>> “ DAS wollte ich ehrlich nicht. ……“
Wir haben miteinander geredet.
Es war anders. Der Charakter hatte etwas von KlärBedarf. Solch ein Gespräch mit ihm ……. merkwürdig.

Für mich war es wichtig, dass er meine Stimme hört. Meine Atmung. Meine leichte Unsicherheit.

Es war mir auch wichtig ihn zu hören. Seine Reaktion. Seine Atmung. Seine Stimme.

Es war mir wichtig ihm zu sagen, was ich empfinde.
Es war mir wichtig ihm zu sagen was Sache ist.
Auch, dass er mitbekommt wie „unflüssig“ meine Sätze kamen.

Er hörte mir zu. Auch als ich nicht wusste wie die Formulierung ……und so.
Ich bat ihn etwas zu sagen
„Nein, ich höre Dir zu. Ich finde es unhöflich dann zu unterbrechen.“

Das er müde war, merkte ich ja.
Für unsere Verhältnisse war es ein kurzes Telefonat. 45Minuten.
Es war aber SoWasVon notwendig//wichtig.

Ich habe ihm vorgeschlagen bis Ende der Woche ihn nicht anzutexten. Das wird nicht leicht für mich. Dieser Vorschlag……püh.
Weil auch er mir Verdammich wichtig ist.

Es gibt diese 2 Menschen, die mir SoWasVon bedeuten. Auf verschiedene Weise.
LichtKünstler und O
LichtKünstler weiss um seinen beruflichen Wert. Versteht nicht, warum weshalb wieso was ich in ihn sehe…… in IHN. Der Kerl.
Mir ist es Pappe was er arbeitet.
Das ist ein Rahmen um eine Person.
Notwendig.
Für mich nicht ausschlaggebend. HmHmHm

TJANUN
NurMalSo
JaJaJa

JO

Die Blonde Frau….

….macht sich so ihre Gedanken …..

SM & Gefühl – geht das?

Moinsen.

DomPart sein und (schwaches) Gefühl zeigen
Geht das überein? Nimmt mich dann submissive Fachkraft noch ernst? Stark wahr?
Der eine so
Der//die andere so
Aus Erfahrung weiß ich (jetzt), dass bei der nächsten Depr Episode mich keine submissive Fachkraft erleben wird, die mit dem KrankheitsBild nicht umgehen kann.
Passiert
Oder
Blöd gelaufen

Ich//Domme bin auch („nur“) Mensch, mit allem was dazu gehört. In jedweder Coleur.
Mit all ihren Facetten.
Wenn submissive Fachkraft mich in so einer Situation erlebt und damit nicht angemessen umgehen kann//will……dann erwarte ich ein klares offenes Wort.
Mich stark und dominant erleben ist easypeasy
Das kann ja jeder
Mir jedoch irgendwelche „blöden“ Gefühle als SCHWACH und Aggro auszulegen…… nono
Schwäche zeigen deute ich als Stärke.

SubPart hat ja auch unsubbige Momente und darauf gehe ich ein.

Wenn es zu eng wird zwischen mir und submissiver Fachkraft……dann muss ich die ReissLeine ziehen,auch bei Anzeichen des Wandel bei Sub.
Wenn es plötzlich am kleinen 1×1 des D//s mangelt. Von SubSeite aus.
Dann herrscht RedeBeDarf. Das persönliche Gespräch „fordere“ ich dann ein.
Nicht via irgendwelche medialen NachrichtenDienste. F2F.
Wenn ich bemerke, mir wird selbst dann nicht im Rahmen des guten UmgangsTon die nötige Höflichkeit entgegengebracht, dann muss ich aus EigenSchutz die Lösung aussprechen. Nach Aussen stark//unnachgiebig. Innen kann es anders aussehen. Kann. Könnte.

Für mich ist es eine Sache, ob dem Anwärter das „Es geht nicht“ ausgesprochen wird oder dem Sub, mit dem ich schon eine Bindung aufgebaut habe.
Schmerzhaft, aber zeitweilig nötig//notwendig.
TJANUN
NurMalSo

Wir sind Menschen mit Ecken und Kanten.
Unfassbar aber wahr, auch DomPart hat Gefühle//SchachStellen//undomsige Momente. Wenn SubPart das für sich nicht vereinbaren kann, damit nicht klarkommt oder whatever…….hilft nur die offene Kommunikation.
All include. All in.

Gefühle im D//sGefüge sind partiell gut.
Wenn das D//sGefüge darunter//deswegen eine Instabilität erfährt, dann hat der HolzWurm schon gute Arbeit geleistet.
Dann hilft kein RettungsAnker mehr.
Da gibt’s nur noch eins (für mich)—->> NotSTOPP. Exit. No Return.
Hört sich EisKalt an? Mag sein. Ist für mich jedoch notwendig. Dieses 8samkeit aus//üben.
Meine innere Stabilität wieder erlangen//erfahren.
Mich auf mich konzentrieren.
Alle(s) andere ausblenden.

Ich bin auch Frau mit allen Facetten und so.

Dies habe ich Heute Abend beim StammTisch richtig bemerkt//gefühlt

ExDevSub erschien. Sah mich. Ich sah ihm an, da geht die Pumpe.
Er begrüßt mich als sein nichts gewesen.
Markierte den Coolen.

Ich habe gespürt, dieses CoolSein….. NEIN…das bin ich nicht.
Ich bin emotional geladen.
Und Das Ist Auch Gut So.
Jo.

TJANUN
NurMalSo
JaJaJa

Die Blonde Frau…..

….und die Erfahrung die „magischen“ Worte auszusprechen
So oder so
Tschüss DevSub

Moinsen.

Bis vor kurzem hatte ich neben O noch einen devSub.
Wir haben uns auf einem StammTisch kennengelernt.
Kamen ins Gespräch. Während dessen blickte er mir in die Augen und war paralysiert.
Wir trafen uns zeitnah wieder.
Er lud mich auf seine PlayParty ein.
Und an dem Abend war es beschlossen. Er ist es. Mein DevSub. Sub2.0 an meiner Seite als FemDom.

Von Anfang an war ich klar und offen.
Erzählte ihm von meinem L(i)eben(s)Konstrukt.
Das es mich nur mit LichtKünstler und O gibt. Ich mich nicht von beiden trennen will//werde.
Anfangs war ihm das schon…… hmhmhm…🤔🤔 Sagen wir „nicht seins“. Das habe ich völlig verstanden. Damit muss Mann klarkommen. Er versuchte es. Kam klar. Damit.
Schenkte mir sein Vertrauen. Seine Hingabe.
Wir unternahmen auch ausserhalb des „SpielFeld“ einiges zusammen.

Er hat O beim FLRStammTisch kennengelernt.

Es wurde schnell „eng“
Er dachte immer mehr ich biete ihm eine Beziehung. Das biete ich niemanden.
Mein ❤️ gehört 2 anderen. Auf verschiedene Weise. Dennoch in diesem tiefen Gedöns.

Mir fiel in den letzten Tagen eine Veränderung bei ihm auf.
Blöderweise hat er mich in einer depr Episode mitbekommen. In all ihren Facetten.
Deswegen habe ich eine AUB.

Statt mit mir offen und ehrlich zu kommunizieren, bekam ich episch Stories of His Life…..,….

Mir fielen „Kleinigkeiten“ auf
• er wollte kein HB mit Schloss von mir
• kein SignalNamen, um in den SubModus zu gelangen
• sträubte sich gegen dies und das
• wurde renitent

Erst als ich beim Telefonieren ihn ansprach, was los ist………. —–>> „……ich fühl mich nicht so subbig“ + „…… NaJaaaaa…..ich möchte schon noch gerne unser Gefüge ……aber auf Dauer??? So????“
ACH??!! 😒🤨🧐
Wie gesagt……es ist mir aufgefallen.

DIESE Worte einer submissiven Fachkraft auszusprechen…….ppffffffüüüüüühhhhh
Einem SubAnwärter das —->> „Nein. Das wird nix“ auszusprechen ist eine ganz andere Nummer.
Beim Sub//Sklaven ist ein gewisses Band geknüpft…….eine Bindung hergestellt……

NichtsDestoTrotz um mich auch ein Stück weit zu schützen, die Lösung war//ist in diesem Fall notwendig. Nicht schmerzfrei. Nötig.

TJANUN

Ein Kapitel mehr im Buch meines Lebens.

Jo
Seufzer

Vi Ses
Vi Hörs