Die SturmFlut bei Twitter

Oder

Vorbildlich war neulich

Moinsen.

So. Es geht jetzt in Runde 5 mit dem offen ausgetragenen Knatsch auf Twitter.

Ich bin eine der 5Mio Unbeteiligten. Dennoch bekomme ich es mit. Es wird mir wie BeiFang in meine TL gespült.

Ich habe mich wirklich unspezifisch für mich zurück gehalten. Nur ein Kommi unter einem Thread, das war’s.

Ein PromiTwitterAcc bekommt plötzlich Gegenwind zu spüren. Jemand hat sich getraut, mal etwas ins rechte Licht zu rücken. Zack……das Gefolge kommt der Pflicht nach und wetzt die Heugabeln. Sogar das Wort Verleumdung fiel.

Lager haben sich vorher schon gebildet.

Jetzt hat es etwas von Cherusker vs Römer.

Angesprochene meldet sich zu Wort und begeht den fatalen Fehler, Klarnamen zu nennen und Dialoge aus dem Safe Space zu veröffentlicht.

Böse Falle.

Logisch ist, da ist jetzt ein so called Hugh ACC mit 100k+ Follower. Mit der selbsternannten Aufgabe, NewBie und Co in Kenntnis zu setzen, was zu beachten ist bei 1Date.

Nicht nur dafür gab es Ratschläge. Auch für VerhaltenundSo in Sessions und Co.

NunDenn

Jener Acc wurde von vielen auf das weltberühmten Posdest gestellt. Hofiert und FürWorte. Händchen gehalten. Etcppausw

Jetzt kam der Moment, wo wer dem ein Ende setzt. Mit einem einzigen Thread. Bämm.

Jener Acc mutiert nun von der Stadionbeleuchtung zur 3. Kerze von links auf der Torte.

Das nagt ganz schön am Ego. Verständlich.

Was hier ausseracht fällt: die Vorbildfunktion.

Ja. Gerade mit 10k+ Follower und dem Ansatz Tipps und Hinweise zu erteilen, ist mMn ein VorbildCharakter gegeben.

Ich habe roundabout 400 Follower. Bemühe mich nicht Verletzend und WertSchätzung folgend zu agieren. Kommt mir wer merkwürdig, reagiere ich.

Ich denke, die KnatschFront hat etwas exorbitant wichtiges beim ganzen verbalen Austausch vergessen: es gibt Regeln für das Verhalten.

Auch [ dies ist es meiner Meinung nach] für Unruhe stiften.

Was mich ungemein nervt: die Androhung von Maulkörbe und das Blocken, bei eigene Meinung äußern.

Das ist anmassend und unverschämt und übergriffig.

Ich habe mir schon längst ein Bild vom waidwunden Acc und dem sehr getreuen Follower gemacht.

Wer Wasser predigt, sollte selbiges auch trinken.

Wer was von Safe Space und Diskretion (für die eigenen Person) erzählt, sollte sich auch daran halten. IMAO

Wie ich schon in der Überschrift sage: Vorbild war neulich.

Es muss langsam mal Gut sein und Ruhe eintrudeln.

Wie auch immer die Beteiligten das anstellen.

Nein. Es hat nix von KinderGarten. Im KiGa werden Schaufeln benutzt, um sich ausdrücken und dann geht’s wieder um Guten weiter.

Mich nervt dieser Offene Verbale Krieg ungemein.

Ich Habe.Fertig.
Für JETZT!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s