NunDenn…..

Oder

Auf Auf erneut ins MRT 🙄😩

Moinsen.

Der SicherheitsTyp hat ordentliche Arbeit geleistet, durch das entreißen des EinkaufsWagen.

Der Verdacht steht im Raum, daß eine miesefiese GelenkKapselEntzündung mich schmerzt. Meh.

Inklusive Ausstrahlung des Schmerzes.

DoppelMeh

Seit letztem Jahr August werde ich von Schmerzen begleitet. Rücken: LWSTrauma. Akut: rechts SchulterGelenk//KapselEntzündung.

Also….. erneut einen Termin für das MRT machen. Juhuuu 🙄🙄😩😩😩

Meine HÄ soll mir ein neues SchmerzMittel aufschreiben. Mit Cortison. Die Orthopädin konnte mir nix neues aufschreiben.

Die Orthopädin hat mir gesagt, ich soll die Schulter Grade halten. Kein Sport. NaToll 😩😩😒😒

Meine WochenPläne über Bord werfen und organisieren.

Ich habe auch keine Lust und Energie mehr, nur noch Schmerzen zu haben.

Eine Zerrung. PillePalle. Pferd auf dem Fuss. SchnickSchnack. Alles sehr absehbar. Kurzfristig. Auch als ich mir den kleinen Zeh gebrochen. Pppffffff

Zum neuen Termin für das MRT werde ich diesmal die SchlafMaske abends vorher in den RuckSack packen. Inklusive MarthaTuch™ oder so. Buch oder so.

NunDenn

TJANUN

Meeeeeeeeeeehhhhhhh ⁹⁹

Oder

Ich komme mir blöd vor

Moinsen.

Der HeimatSender strahlte vor 2 Wochen eine Sendung aus, in dem die Frage aufkam, wie es sein kann „….in unserer aufgeklärten Welt …“ innerhalb der SMSzene keinen passenden GegenPart zu finden?? ÄhmJa.

Daraufhin rief ich dort an, mit dem Wunsch mich zu diesem Thema zu äußern, den AB besprochen. Meine FestNetzNr angegeben. Dann bei Twitter mich mit einigen darüber unterhalten. Gescherzt. Die SocialMedia Person dieser Sendung twitterte munter mit.

WE kam. Nix.

Woche fing an. Nix.

Dann war ich bei Sarah und….. logisch rief die Redaktion mich dann an. Logo!

Letzten Montag dort auf dem AB erneut gesprochen.

Erstmal kam ein anderes Telefonat dran. Dann war hier Ruhe.

Was soll ich sagen? Die Redaktion rief mich an. Es gab ein Gespräch. Mit merkwürdigen MittelTeil. [Die Frage, ob ich intervenieren würde bei der GAOP]

Dann ging’s wieder um mich. Zur Verabschiedung teilte mir der MA mit, ich werde 2 Tage später so oder so angerufen, ob es klappt oder nicht. Inklusive der Frage „Hast Du jetzt am Freitag schon was vor?“ 🤔🤔🤔

Hmmmmmmmm……….Mal WasabiChilimässig überlegen……

Ich habe schon damit gerechnet, nicht in jene Sendung reinzukommen als TelefonGästin.

Was mich trotzdem wurmt, die Art. Es macht mich sauer, sich nicht an eine Abmachung zu halten. Oder eine Ansage nicht einzuhalten. Vielleicht ist es merkwürdig von mir, aber issso. 🙄🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️

Was mich annagt, nicht nur diese Abmachung wurde nicht eingehalten. Auch im privaten sozialen Umfeld wurde ich erneut hängen gelassen.

Es ist ein Zeichen für die NichtWertSchätzung meiner Person.

Ich sollte damit cool umgehen. Auch mir fehlt ab und an das FuckMeGen//FuckItGen.

Damit nicht genug, mir schmerzt die Schulter wie Hölle. Seit dem Vorfall im SuperMarkt mit dem SicherheitsTypen.

Ich bin auch müde. Von SchmerzMittel. Von überhaupt.

Es fühlt sich an, wie ein völliger Stopp.

Anfang der Woche bin ich bei der Orthopädin. NotFallListe. Ich werde ihr mitteilen, was für Auswirkungen des Absetzen vom Tramaldol hatte. Nicht noch einmal. Das letzte Mal, als ich ein Medikament schleichend abgesetzt habe ist was her. War beinahe gleich. TJANUN

Die Beleidigung auf dem Portal hat mich auch mitgenommen. Blöd. In Anonymität des www geht sowas zügig. Weil GegenÜber sich so toll und mutig vorkommt. Ich denke im wahren Leben ……. NaJa, passiert das auch. Auch im VorbeiGehen. Nicht Vis A Vis. Auch ziemlich feige.

Diese merkwürdig Zeit kehrt beim ein oder anderen Menschen ganz schlimme schlummernde Eigenschaften nach oben. Traurig SoWas. Darauf habe ich auch keine Lust. So Überhaupt Nicht. NOPE!! ☝🏻☝🏻

Mein erster Therapeut sagte mir: „Stellen Sie sich vor, ein älterer asiatischer Mensch zu sein. Mit immens langem Zopf. An diesem sich in bestimmten Momenten hochziehen. Ich sag nicht, dass es einfach ist…..“ Recht hatte er.

NunJa

Tag1 nach der Spontan Impfung 🧬💉🦠

Moinsen.

Abends blubberte und klopfte der OberArm ganz schön. Soviel steht fest, es arbeitet in der BlutBahn. Ordentlich.

Nachts hatte ich das Gefühl ein BabyElefant läge auf dem Arm. Kuschelnd. Neeeee, nicht der Rüssel. Der ganze 🐘. ÄääähhhhmmmmmJa

Oder anders gesagt, es fühlt sich jetzt auch noch an wie MuskelKater⁹⁵. Es arbeitet ordentlich.

Was mir auch auffällt, kann aber auch daran liegen, dass ich die selbstauferlegte NoExtraSweetChallenge hinter mir habe *grübel, ich habe einen irren HeissHunger auf SüssKram. 😲🙄😱 Das meiste ist im GartenSchuppen. Üff Yeah ……im Blickfeld. Der Schuppen. 😉

Ausserdem wird mein Garten von Ehepaar Amsel okkupiert. TJANUN. Beide sind im NeuBau vom Nest. Ihres flog gestern runter. Ohne Küken oder so. Püh.

Blöderweise…..hab ich mir das ein oder andere in der Küche gelagert. Pappe. Ich gebe mich dem HeissHunger hin und weiss, ab morgen ist es wieder gut. Ausserdem, wird mir jetzt leichter übel vom SüssKram. Eine WinWinSituation qua.

Trotz BlubberKlopf hab ich mir das MarthaTuch ™ vorgeknöpft und etwas weiter gestrickt. Der nächste Herbst ist sicher schon in der PolePosition *grins

Rein theoretisch wollte//sollte ich vom HeimatSender erneut angerufen werden, ob es mit dem Interview klappt oder eben nicht. Bis Jetzt, noch keinen erhalten. Wer mich nicht dafür will, hat mich nicht verdient. So!!

Das potentielle Vorgespräch fing gut an. Ging in Richtung was über mich zu erfahren und so. Dann!!! Schwankte das Gespräch in Richtung Sarah. SoWeit…..bis ich am Telefon den AtemModus übersprang. Mir wurde im Ernst die Frage gestellt, ob ich gegen die GAOP intervenieren würde oder ein Veto einlege. Äääääääähhhhhhmmmm????!!!! Ich musste dem achsoaufgeklärten MA erklären, was Trans bedeutet und mit dem betreffenden Personen//Menschen macht. Welche Gänge zu erledigen sind. Beratung. Psychotherapie. Gutachten. Das ganze DrumHerum. Ich habe ihm auch erklärt, dass Sarah nicht en Passant Frau ist, es sich nicht um eine Phase handelt.

Ich rechne nicht mehr damit angerufen zu werden. So What?

Gestern bin ich ohne ImpfPass zur HÄ und heute Mittag flog er mir quasi entgegen. Oooooorrrrrrr 🙄🤦🏼‍♀️

Kein Ding. Ich kann den ja vorlegen, Aufkleber und Stempel rein, fertig.

Ist aber immer so, oder? 🤔

Mich lachen gerade HonigPrinten an. 🤨🙄 Das Pranger Ich An ☝🏻 😂

KAFFEE und HaferFlockenKekse gehen auch. KAFFEE sowieso.

NurMalSo

Jo

BionTech intus 💉

Moinsen.

Meine HÄ rief mich an, ob ich schon geimpft bin. Das konnte ich ruhigen Gewissens verneinen. 😉 Sie entschuldigt sich für den ÜberfallAnruf und frug, ob es mir jetzt passt. Klar 😀

Schnell in StrassenPlünnen. Das MarthaTuch ™ eingepackt. Ab Dafür.

Kurz ins WarteZimmer, Formular ausgefüllt. Und ZappZeRapp ins BehandlungsZimmer.

*Spoiler* Es tat nicht weh. TJANUN.

Ich durfte im WarteZimmer nochmals für 10 Minuten verweilen. Wegen eventueller Wirkungen. Kenn ich schon. 😉 Also, MarthaTuch ™ raus und tatsächlich 1 Reihe geschafft zu stricken. Immerhin. ^^ Es wächst und gedeiht 😉 😀 Es wurde nach mir geschaut und gefragt, ob alles in Ordnung ist. Dann waren die 10 Minuten rum und ab nach Hause.

Es blubbert und arbeitet. Der OberArm fühlt sich etwas schwer an, dass ist okay. Wie nach jeder Impfung.

In gut 6 Wochen erhalte ich die Impfung 2.0 💉💉🥳🥳

Jetzt KAFFEE und etwas BelohnungsSüssKram. 😉

Jo

Hhhhmmmmm

Moinsen.

Ab und zu, so wie gerade jetzt, habe ich das Gefühl einiges falsch zu machen…..falsch zu verstehen….so dieses drumherum.

Ich habe heute Morgen meine Orthopädin angerufen, um zeitnah einen Termin zu erhalten. Wegen der Schulter. Mit zeitnah war nix. Ich wäre im Leben nicht darauf gekommen, dass wir im CoronaZeitAlter leben. Im Leben nicht!!!! *IronieOff
Wegen #dvdnngw gibt es überall die Vereinbarung, nicht mehr Leute zuHauf reinzulassen. Der nächste freie Termin: 20.05.21. Wegen der UhrZeit hab ich erst gar nicht gefragt. Ich betonte die Schmerzen seien nicht ohne. Schwupps, ich bin auf der WarteListe. YEAH. Falls wer absagt. NaJa.

Ich könnte jedoch wieder das Opiat einnehmen, wie gehabt. JaNeeKlar 🙄🤦🏼‍♀️.

Das Absetzen tat mir echt nicht gut. Abgesehen vom SchmerzNiveau.

Auf meiner DiesmöchteIchErledigenListe stand unter anderem auch drauf für heute: Wolle färben. Hmmmmmmmm. Was mir sonst Spass bereitet, geht heute nicht…… warumauchimmer. Irgendwie keine Lust darauf. Passiert.

Das was ich dafür brauche, fiel der GartenSchere zum Opfer, zum färben: Löwenzahn. Es soll eine tolle Farbe beim aufköcheln entstehen. Werde ich rausfinden.

Ich komme mir heute so blöd und nichtzugebrauchen vor. Und das in dieser JahresZeit. Wo es hell ist. Lange hell. Früh hell. Trotzdem. Dieses leise Gefühl, mich braucht kein Mensch; wenn, dann um eigene Sorgen abzuladen. Das macht Tochter//FreundesMensch doch so. Anderer Leute Sorgen aufnehmen. Nicht? Ach??!!

Hmmmmmmmm
Es gibt einen Wunsch auf meiner WunschListe: keine Schmerzen mehr. Verfluchte Hacke.

Die Schulter geht 1deutig auf das Konto vom SicherheitsTypen. Das steht fest. Mein LWS Trauma, irgendwie selbst hinbekommen. Sollte jedoch einer der NeinMenschen mir nochmal sagen „Warum hast Du denn nix gesagt?“//“Aber ich wollte doch helfen, aber……[hier irgendwelche Gründe eintragen]… „, ich glaube meine gute Erziehung geht dann mal kurz zur DönerBude oder EisDiele. DochDoch.

Auch der Spruch „…..also langsam müsste das doch besser sein….“ führt zum sozialen Tod. Ich habe dann für Neue Kontakte mehr Platz in der AnrufListe.

Über eine Sache bin ich jedenfalls froh, es ist Ruhe eingekehrt. Nix mehr zu hören von der männlichen Vergangenheit. Oder ich bekomme das nicht mit, was auch nicht schlimm ist.

Twitter hat sich auch verändert. Nicht immer zum Guten. Ich blocke mir meine TL hübsch. Ich Block sie mir, wie sie mir gefällt…..; Entfolge, wer mir nicht gut tut oder nicht mehr so koscher ist. Es ist nicht mehr der Friendly Way of Talk. Es herrscht ein kalter, verletzender, belehrend anmassander Ton zum Teil. Vielleicht würde mir wieder ein SocialMedia „Fasten“ gut tun, wer weiß?

Beim MessengerDienst mit dem T (der Konkurrent vom Grünen Nachrichten Dienst) bin ich schon aus einer riesigen Gruppe raus. Hab einen Kanal abbestellt. Und…….es ist nicht aufgefallen. Nicht in der Gruppe, wo es doch angezeigt wird. TJANUN

Ich komme mir heute so blöd und ungebraucht und überhaupt vor.

Dieser Zustand ist für mich unerträglich. Mir fehlt die Leichtigkeit. Unbeschwertheit. Meine Ausgelassenheit.

Mir fehlt mein Training in der Gruppe. Dieses Miteinander.

„Geh doch spazieren, das ist auch toll“ Ähmmmmmmmmmm……

Heute ist Heute. Morgen ist Morgen.

Ich schnapp mir jetzt meinen Becher Kaffee und Knabber einen der selbstgebackenen HaferFlockenKekse. Werde mir später mein MarthaTuch ™ schnappen und weiter stricken. Mein #strickengegentrübezeiten.

[Du weißt nicht was mein MarthaTuch ™ ist? NaSoWas. Es ist ein 3ecksTuch in verschiedenen GrauTönen und Schwarz. Falls es in diesem Leben fertig wird—>> 📸 😉]

NurMalSo

Jo

Etwas längeres OverNightWE mit Sarah

Moinsen.

Ich bin jetzt wieder auf dem heimischen Sofa. Taschen sind ausgepackt. Wäsche sortiert. LebensMittel eingeräumt. Was halt so nach einiger Zeit ausserhalb der eigenen 4 Wände ansteht.

Diesmal war ich 2 Tage+ bei Sarah. Mittags vom spontanen ZuIhr, habe wir kurz telefoniert, wobei Sarah auffiel, mir ging es nicht gut. Ihrer Bitte zu ihr jetzt zu kommen, erfüllte ich sehr gerne. Also, Tasche packen. Pflanzen giessen. Ab durch die Tür Richtung Öffis.

Auf dem Weg zu den Öffentlichen Verkehrsmitteln kam es zum kurzen nachbarschaftlichen Austausch und dann los zur Bahn1.0.

Die Öffentlichen Verkehrsmitteln waren echt freundlich. Super Anbindung. Auch mit dem Bus. Raus aus der Bahn, rein in den Bus. A la Minute.

Bei Sarah angekommen, raus aus den Schuhen. Taschen abgestellt. Los geht’s zum Einkaufen. Eingedeckt mit LebensMitteln und BackZutaten.

Am nächsten Tag habe ich HaferFlockenKekse gebacken…….der Duft…… herrlich.

Sarah hat sich um mich gekümmert. Mich betüddelt.

Das Schleichende Absetzen des Opiats tat seine Wirkung, auf jedweder Art. TJANUN

Donnerstag Abend haben wir den Podcast kunstderunvernunft gelauscht. Inklusive meinem Anruf dort. —>> https://skrollans.wordpress.com/2021/04/30/was-war-denn-mit-mir-los/

Sarah hatte tagsdrauf einen BetatungsTermin. Sie dorthin und ich zum Kleinen Einkaufen VorOrt ZuFuss.

Wir haben uns die Zeit echt schön gemacht. Mit Allem Zipp und Zapp. Ruhige Momente. Viele Gespräche. Ich habe ihr zugehört. Wenn sie ein ZoomMeeting hatte, strickten ich das MarthaTuch ™. Inklusive Lösen der Nadeln vom Seil. 🙄🙄😑😐

Wir haben eine Schöne Runde gedreht. Und bei der EisDiele Eis in Bechern geholt und wieder zurück. Inklusive Gespräch über das „Wie Geht’s Weiter auf Sarahs Reise?“.

Ich bin sehr neugierig auf die weiteren Veränderungen. Nicht nur ihr Äußeres. Überhaupt.

Während der WirZeit haben wir auch sehr viel gelacht. Das Tränen vom Lachen liefen. Bis zum Japps. Selbst als wir mehr als WelpenMüde ins Bett fielen, kam es noch kurz zum Giggeln. TJANUN 😉

Wir haben uns genossen und eine wunderschöne Zeit mit einander verbracht.

Was das TönungsShampoo nicht hinbekommen hat, funktionierte mit einer HaarKur gegen Gelbstich. Diesmal „nur“ den Pony. Jetzt lächelt eine SilberGraue Strähne mich im Spiegel an. 😉

Ich mag die Umgebung bei ihr. Es ist ruhig. Obwohl Familien dort leben. Diese Ruhe genieße ich total.

KurzUm, es war wieder einmal vertrautes, wunderbares und schönes OverNightWE 2+.

Jo