Es nimmt kein Ende…….

#DERVorfallundDieFolgen

Moinsen.

Ich träume schon vom Ausfüllen der Formulare. Formular für die BeratungsHilfe; für die Krankenkasse; für ………

BeratungsHilfeFormular, tja, vor paar Tagen habe ich das ausgefüllte mit erforderlichen Kopien beim AmtsGericht in den BriefKasten gesteckt. Weil Corona und persönlich abgeben momentan nicht ist.

Ich bekomme immer wieder die Frage gestellt „Warum?“

Warum hat mich der SicherheitsTyp angegriffen?

„Warum?“ in meiner Richtung finde ich perse irgendwie……. schwierig bis geht gar nicht.

Der letzten Person mit diesem WWort habe ich geantwortet, sie möchte dies den Aggressor fragen und nicht mich. Was mir ein Tschilp und AugenRollen als Antwort geliefert wurde.

Tschilp? Das ist dieser Laut, der entsteht, wenn Luft zwischen den Zähnen …… meine mir bekannten Afrikanischen MitMenschen können das. Inklusive diesen Blick.

Es sind vom Umschlag einwerfen bis gestrige Post paar Tage ins Land gezogen. Gestern erhielt ich Post vom AmtsGericht. Das Formular. Mit BegleitBrief.

Zum einen hiess es, meine Angabe zum Vorfall sei nicht klar und ausführlich beschrieben. Zum anderen fehlten 3 Angaben.

FunFact Formular: das Feld ist ca 4 cm hoch und 15 cm breit. In Klammern steht kurze Erläuterung des Sachverhaltes. Hab ich getan. Wer mich kennt, weiss was das bedeutet.

Unter anderem wurde ich gefragt, ob ich mit dem Aggressor gesprochen habe. What??

Ich bin eh schon sensibler. Empfindlichkeit Hoch 85.

Meine erste Reaktion: 😡🤬😡🤬😤😤😤😤

Meine zweite: 😯😲😔😟😭😭

Im WhatsApp Status explizit deswegen um Hilfe gebeten.

Drüber getwittert.

Sarah rief mich an. Hörte zu.

Ich komme mir Ultramega geflaxt vor.

Meine Beste rief mich kurz an und hörte zu. Verstand das auch nicht. Merkte an, den Brief als Schikane und Willkür anzusehen. Sie Mitte, so ein Verhalten Opfer gegenüber sei ja wohl […….]

Abends tief durch geatmet und meinen DINA4 Block geschnappt und handschriftlich den Vorfall auf 3!!! Seiten beschrieben.

Ich denke langsam, das sollte langen.

Von der StrafAnzeigenBestätigung auch eine Kopie gezogen. Plus den Seiten und Befundberichte. Alles zusammen geheftet und ab in den neuen Umschlag. Erneut heute zum AG und den Umschlag in den BriefKasten eingeworfen. Weil Corona und so.

Das macht einiges mit mir. Es zehrt an meinen Nerven. Es kostet mich kostbare Energie. Energie, die ich langsam nicht mehr habe. Meine Ressourcen sind kurz vor knapp.

Meine wichtigste Ressource, mein Humor ist auch fast aufgebraucht.

Ich bin es auch langsam leid, mir extrem blöde Sprüche anzuhören. Statt mir 4 ChristSa** Hilfe anzubieten. Oder auf die Idee zu kommen, mich zu fragen, was mir jetzt helfen würde; mir etwas abzunehmen (Kopieren…..)……oder und oder und oder…..

NOPE.

Es ist ein DeJaVu. Letztes Jahr beim WasserRohrBruch das gleiche in Blau.

Ich kann mir von „OhMann, das tut mir aufrichtig leid“ bis „Du hast alles richtig gemacht“ kein Brot kaufen. Respektive fühlt sich das so an: irgendwie kein Land in Sicht. Klingt merkwürdig? Issso.

Jetzt erneut abwarten.

Wenn das AG mir wieder alles zurück schickt: Ran ans Telefon und sachlich nachfragen „WARUM?“ Und das finde ich dann sehr valide.

TJANUN

Jo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s