Die blonde Frau……

…..und diese verdammiche BioChemie//Gibt’s doch nicht

Moinsen.

Vorm StammTisch hatte ich ein KaffeeDate mit dem Auslöser des SilberRückenSyndrom
Bei mir
Wir konnten endlich ein gutes Gespräch in aller Ruhe führen//halten.
Ohne StörFaktoren in Form von Subs und den anderen vom StammTisch.
Es war ein sehr persönliches Gespräch.
Über Details werde ich schweigen. TJANUN NurMalSo

Dann kam der Punkt über die Vorstellung wie es aus seiner Sicht im puncto Beziehung aussehen könnte//soll//…….
Da kommt aus mir :“….. ich habe Intensität in der Beziehung zu//mit IHM er//ausgelebt. In jedweder Ebene. …..—–….. Jetzt habe ich Angst. TJANUN…..“
Bämm 💥💥💣💣💣💣
Seine Antwort:“….. manchmal muss man mutig sein und diese Angst überwinden. Inkl auf die Schnauze fallen…“
Hhhhmmm…….
„…..sonst weisst Du nicht wie…..“ Aha. Bis zum Schluss zuhören. So wichtig.

Wir sind dann zum Stammtisch gefahren.
Scheinbar ist es für einige dort sowasvon klar, dass wir zusammen sind oder dergleichen.
Es liegt auch an der Tatsache wie wir miteinander umgehen.

„Mme Opal“ und ihr Sub setzten sich zu uns. Erzählten vom Urlaub. Es wurden fragende Blicke in meiner Richtung gebracht. Bis er sich zu jemandem hinsetzte, mit den Worten gleich zurück zu kommen. Inkl Hand über meinen Arm…..
„Wegbegleiter“ ( ich nenn den neuen Dom//Auslöser des SilberRückenSyndrom jetzt man so)
scheint beim StammTisch als Mann an meiner Seite schon auserkoren zu sein.
„Mme Opal“ stellte die Frage wie//was jetzt. Ich zuckte die Schultern und deutete darauf wo „Wegbegleiter“ denn jetzt sitzt.
„……also….. Einigen ist das sonnenklar wie das um Euch bestellt ist. Er ist doch in Dich…..“
Hhhhmmm
Ich bin wohl blind auf diesem Auge.
Signale und so deuten ist nicht (mehr) mein großes Talent.
Taub für solche Signale.

Ich bin …….. TiefSeufz
Was nun?

„Mme Opal“ und ich wurden gefragt//eingeladen zum FLR StammTisch zu erscheinen. Da geht’s hin. Und auch so kam es zu interessanten Gesprächen mit anderen.

Die JungSub gesellte sich dann auch zu mir.
Als sie von jemandem „gemassregelt“ werden sollte, stellte ich erstmal wieder in dem Punkt die Ordnung her. Wer sie ohne mein Ja Massregeln möchte…….ohnein!!
Ein Sub meinte es leicht übertreiben zu müssen. Blöd, in meinem BeiSein. MaleSubs im jugendlichen Alter…..wie junge Welpen.

„Wegbegleiter“ und ich verabschiedeten uns von den anderen. Ab ging’s zum Auto. Auch…..grins….weil Mann ja ohne Navi…..lach….
Wir unterhielten uns über den „DummSchnacker“ und seine Ausführungen seines Lebens und so.
Es stellt sich heraus, „Dummschnacker“ kann nicht gut beim wahren Wort bleiben. Ach???!! Wie überraschend!!! Mir versprach er man einen „echten masochistisch veranlagten Typ“, mit dem hätte ich……. JaNeeKlar AugenRoll
Dem „Dummschnacker“ (wiederholt) erklärt keine DummFrau//Schickse zu sein. Merkwürdig, mir lässt der Typ durchgehen. Warum auch immer. Iss mir Wumpe//Pappe.

Im Auto knüpfen wir ans KaffeeDate Gespräch an.
Vor meiner HausTür angekommen….. Nada……Niente….. äußert „Wegbegleiter“ ( meine Hand etwas länger als …..haltend) “ …. die Angst zu packen…… ich helfe Dir dabei….. [Äääähhhhhhh……?]….. moralisch und so!“ Aha!!!

BoahEy, BioChemie …….geh mir weg. Ich will erobert werden. Ich möchte bitte mitbekommen, wie Mann sich bemüht. Sich zwar für mich interessiert, jedoch……..
BioChemie und diese Verkettungen …….

Ich möchte……NEIN!!!!…… ich will sehen, wie wichtig es für Mann ist mich für sich (wieder) zu gewinnen.
Das bin ich sowasvon wert.
VerfluchtNochEins

Ich merke dies man so an

Mann bricht sich doch sicher keinen Zacken aus der Krone, um diesen einen (entscheidenden) Schritt auf mich zu gehen//machen.
Verdammich

[Ganz toll im Hintergrund läuft Stefan Waggershausen mit Ofra Haza Jenseits von Liebe TiefSeufz ]
[Aaahhh….. meine Nachbarn hören jetzt (01:30 Uhr) ordentlichen Rock, auch schön um diese Zeit…… Grins]

Dieses PolyethanolGedöns……. bringt ja einige//s durcheinander…… grosses Kino 😑😑😒😒
IronieModus

„Wegbegleiter“ sagte einen für mich wichtigen Satz:“ Trennungen und Gefühle brauchen ihre Zeit…..Deine ist letzten Sommer…..das ist nicht viel Zeit….. vielleicht …… ich werde Dir keinen KalenderSpruch mit auffem Weg geben…..“
So ähnlich sagte das auch meine Beste hier. Sie meinte es ist war auch eine intensive//besondere Beziehung mit IHM. Diese besondere Bindung.
Sie meinte auch, es wäre wohl besser gewesen alle Erinnerungen zu „eliminieren“
Selbst wenn ich unsere Stadt verlassen würde, ……..
Das wäre vielleicht hilfreich, temporär gesehen……
TJANUN NurMalSo

Ich sag ja, BioChemie…….

Zu behaupten n büschen überfordert zu sein……..ist banig untertrieben und trifft es nicht im Geringsten. So Gar Nicht.

Meine nächsten Tage sind vollgepackt mit div Terminen.
Den FLRStammTisch behalte ich man im Auge.

Dann hat meine Beste bald Geburtstag
Danach mein Pappa.

Ich plane eine KurzReise……nicht mehr an diese Küste. Nein, nicht mehr nach NDD.
Entweder in meiner 💜Stadt oder einen Flug……
Es steht auch eine Einladung nach Schweden aus……

Einen neuen Job finden steht auch auf dem Zettel.

Um auf das sich „1 Urteil bilden dürfen über IHN“, kleiner NachSatz: das darf nur ich. Weil IHN keine//r so gut kennt wie ich. NurMalSo

Suutje suutje……

Jo

Werbeanzeigen

Die blonde Frau……

……atmet kurz durch…. NurMalSo….PunktUm

Moinsen.

Die Woche (unser JahresTag inkl HI//OP) habe ich gewuppt.
Suutje suutje
Aber irgendwie und immerhin

Mit vielen Abwechslungen.
Sport
YogaQiGong
GORTraining (jo, ich bleibe diesen Posen treu; abgesehen davon tun sie mir gut. PunktUm. NurMalSo)

Ich bin spontan eingeladen worden.
Eine lang anstehende Einladung kam endlich zum Zug.
Mein StammTisch 2.0

  • der ist mir ans Herz gewachsen, wie eine Familie; es wurde gemutmaßt ich sei schon seit „Äonen“ dabei……lol *Hach*

In diesem Punkt ist das Universum richtig gut zu mir. Es öffnet mir Tore. Neue Menschen, die mich so nehmen//gern haben wie ich bin//sein darf.

Auf meinem Zettel steht:
Endlich ein Treffen mit dem ein oder anderen Kontakt auszumachen.
Fast hätte es geklappt, auf dem Weg zur Besten …….grins. Fast…… *Lach

Auf meinem Zettel steht auch:
Eine BullWhipp in Leder, ca 1m lang
(Für den Gebrauch im geschlossenen Raum)

Auf meinem Zettel steht auch:
Diese Gelassenheit wieder finden. Neu erleben.
Die ist n büschen verschütt
TJANUN
NurMalSo

Der Zettel sagt mir auch:
Mich noch etwas aus den Social Networks//Media raushalten
DAS tut mir gut.
Nix medial erfahren.
Hhhhmmm……. klappt ab un an…… sparsam//semi.

Der Zettel erinnert mich auch an:
Neuen Therapeuten finden. Nicht suchen. Finden. Jemand mit Wissen und//oder Akzeptanz für meinen LebensStil. Jemand mit Kenntnis.
Jemand, der evtl nicht ganz „StiNo“ ist.

Ich weiß momentan nicht, wer//was ich bin.
Das pendelt sich wohl noch ein. Hoffentlich.

Ich brauche meine Ausgelassenheit wieder. Sonst…….. Hhhhmmm

Es gibt Menschen in meinem sozialen Umfeld, die mir folgenden Tipp geben: „….mach den Schritt auf IHN zu……was soll schlimmstenfalls passieren?“
Ähhhhh……

ER ist für mich immer noch ein sehr wichtiger Mann. ER ist nicht irgendein wichtiger……..ER ist sehr wichtig für mich. Richtig. Meine Liebe kann ich nicht en Passant abgeben//ausschalten.
Dafür gibt’s keinen handelsüblichen Schalter im BauMarkt.

BioChemie……EchtEy.
Dieses PolyEthanolGedöns…..ist wohl zuständig für das unordentliche Gefühl Liebe
So….. Ich bin im ordentlichen GefühlsChaosModus. NurMalSo TJANUN

Zurück zum Kreis meiner Klingonen.
Beim Gros ist das SchutzSchild entspannt. Das ist auch gut so.
Die Gewissheit, dass ich nichts blödes mache, ist gegeben.
Meine Beste würde in Lichtgeschwindigkeit hierher eilen.
Meine Beste hier wirft alles hin und eilt auch herbei.
Hey, es gibt neue „Klingonen“. Frische Klingonen😉😉

Es gibt Menschen, die mich erden.

Der „LichtKünstler“ zeigte mir in seiner Bütze ein (selbstgestaltetes)) Bild mit aktuellen Diktatoren und AH. Im Rahmen der Torture//Unterdrückung und deren KommunikationsMedien.
Bei 5 PictoGrammen sah ich eine Gemeinsamkeit zum BDSM…….ohne die anderen betrachtet…..tiefdurchatmend
Auf einer AcrylArbeit entdeckte ich meinen Namen als SchriftZug quer über den Hintergrund. Ohne diesen Künstler zu kennen. Guter Geschmack ^^ setzt sich auch in der Kunst durch 😉😉
Es hat schon was, meinen Namen so zu sehen. Gnihihihi 😎😎
Jo
Ich darf mich in der Bütze umsehen. Mir seine Exponate ansehen und betrachten. Ich bin stiller geworden. Was für schöne ……für diese Exponate fehlt mir das adäquate Wort….
Es gibt 3 Favoriten. Die „Polaroid“FotoSerie und das Bild „Gitter auf Tisch“ inkl LichtKegel.
Beim letzten Bild —-> KopfKino
Logisch.
„LichtKünstler“ wollte mich n büschen hopps nehmen, mit der Aussage wie viel Zeit für das Aufstellen der ganzen Tische inkl Anbringen der Gitter in Anspruch genommen hat. JaNeeKlar lach
Nicht mit mir! 😉😉
Da ich weiss, wie virtuell er am Computer umgeht, um Software//Domains//Kunst & Co zu „bearbeiten“……. Also….. ich bin die UrEnkelin eines Bildenden Künstler aus Schweden….nja, etwas Ahnung habe ich dann auch grins
NurMalSo
Die Zeit verflog wie nix. Plötzlich war es 4:00 morgens. Geklönt. Musik im Hintergrund laufen lassen. Leise.
Kruder & Dorfmeister Woouw.
Ich lerne für mich neue Musik kennen, nicht alle nach meinem Gusto, das ist auch gut so.
Lambchop kannte ich noch nicht. Aber…..zum Niederknien. Soooo Moi.
Banig.

Gegen 4:15 brachte „LichtKünstler“ zu den Öffis.
Inkl TicketKontrolle einige Menschen in der Bahn mitbekommen.
•Junggesellinnenabschied
•Touris duun wie nix
•KiezBesucher und deren Eindruck vom selbigen
•mir vertraute (GleichGesinnte//Fetis)
•ÖffisMA

Da ich nicht mehr um diese Zeit in den Öffis unterwegs bin……sehr interessant.
Ich bin auch nicht dumm angesabbelt worden. Trotz Kleid.
Richtige Haltung
Der Blick
Geht doch!!

Eher wird mir jetzt gesagt:“ Ich will Dich nicht in den Nachrichten sehen….//muss ich mir Sorgen machen um die anderen in der Bahn?//Bitte nicht sofort hauen 😉😂……“
Ich sag’s ja. Es ist eine merkliche Veränderung mir anzumerken.
Auch im Alltag.
Meinen Charme büße ich dadurch nicht ein. Im Gegenteil!! Ganz und Gar Nicht.
Wenn Kerl damit nicht klar kommt….. Not My Cup Of Tea!!

In den guten Momenten merke ich Road 2 Hell Is Paved With Good Intentions
Oder anders gesagt recharging My Batteries funktioniert etwas besser. Immer wieder//mehr.
Dieses getting 1 foot in the door in die richtige Richtung wird.

Auch wenn in meinem Umfeld Augen gerollt//tief geseufzt wird, wenn die WortWahl IHM gegenüber sich deutlich verändert (ohne IHN zu kennen), skating on thin ice, halte ich ans not to drag his Name//HIM through THE Mud fest.
So gut kennt ER mich
Wer denkt dies würde passieren —> FML!!! Fuck Off!!
Dies bitte nicht. In meinen Augen darf sich nur wer ein Urteil über IHN erlauben, wer IHN kennt. Dies sind nicht viele. Das ist auch gut so.
Und jene urteilen nicht. Im Gegenteil.
Danke.

Es ist unfair Kerls miteinander zu vergleichen.
„Dummerweise“ gibt’s Parallelen
ER und der Lichtkünstler sind aber dann doch sowasvon unterschiedlich in ihrer Art.
Den Göttern sei Dank

Es ist für mich nicht selbstverständlich locker in einer für mich (noch) fremden Bütze ins Lagom//Hygge zu geraten.
Das ist mir bis jetzt nur ein einziges Mal gelungen.
Jetzt das 2.Mal.

Die Zeit und so.
Ich trete (Mal Wieder) eine neue Reise an.
I’m Not Common or Garden.
Ich bin momentan inbetween.
NurMalSo

Jo

Die blonde Frau……

…..kommt suutje suutje zur Ruhe, oder?

Moinsen.

Vor paar Tagen war ich bei meiner Besten im Harz. Sehr angenehm, zwischendurch nicht erreichbar sein.

Die Fahrt im Zug war schon toll. Entspannung Pur. Im RuheWaggon.
Herrlich.
Irgendwann bin ich mit anderen MitReisenden ins Gespräch gekommen.
Ganz einfach.
Mein Tattoo blitzte etwas hervor.
GleichGesinnte erkennen es sofort. Erkennen woran die mir sehr wichtigen Symbole hängen.
Die Fahrt Richtung Hannover verging wie im Flug.
Das Intermezzo Hannover – Goslar hingegen. Ohne Worte//Kommentar. TiefDurchAtmen

In Wernigerode holte mich meine Beste ab. Wir fielen uns in die Arme. Mein Trolley ging zu Boden. Egal.
Meine Beste heulte vor Freude. Ich erst.

Im Zug Richtung Hannover kam mir der Gedanke, die Reise ist wieder Abstand nehmen. Mit jedem KM hinter mir, habe ich gedacht, wird es besser. Nein.
MP3Spieler angeworfen. 🎧🎶🎶🎶🎧 Leise geatmet.
Landschaften flogen so an mir vorbei.
Kurz vor Hannover HBF schnell im Bad Schminke restauriert.

SachsenAnhalt
Ich habe den Brocken aus dem Zug gesehen.
Imposante Erscheinung.
Was für eine Natur mich begrüßte. Hach.
Ruhe
Stille

Natur
PlattenBauten
Natur
TeufelsMauer
„Der Grossvater“

Wir sind zu ihr gefahren. LandStrasse, damit ich die Landschaft genießen kann.
Inkl „Hier siehst Du……da hinten…..“ 🙂

Ich wurde stürmisch von ihren 2 Hunden begrüßt. 😊😊😊

An diesem Tag//Abend haben wir nicht mehr viel gemacht.

Nächster Tag: Wernigerode
Woooouuuuwwww 😍😍😍😍
Diese alten FachWerkHäuser und die Architektur. DoppelHach
Vorm RatHaus mit Biker ins Gespräch gekommen.
Klar, die Umgebung lädt zum biken ein.

Ich war ganz im JeansLook. Meine KomfortPlünnen blieben in der Ferienwohnung.
OhWunder, ich fühlte mich wohl. 🙂 😉
Haare locker hinten zum losen „bindmichzusammenlassmichhängen“Zopf.
Meine Ringe an der Kette.
[Die Ringe geben mir Halt, klingt komisch, issaberso]

Ich habe die Zeit mehr als genossen.
Den ein oder anderen Mann mit meinem Charme glücklich gemacht. Flirten kann ich 😉

Abends geduscht und mit dem „LichtTechniker“ via WhatsApp mich unterhalten. Telefon gab’s leider nicht in der Wohnung. Das er mich auch auf meinem 📱 anrufen würde, ……auf den Gedanken kam ich nicht. Mit ihm sich zu unterhalten hat was. Wir sind uns im Punkt „BWort“ sowasvon einig. NEIN!!! KumpelsVomFeinsten. Nicht mehr. Nicht weniger.
•1 ich bin noch nicht bereit
•2 es wäre nicht fair Kerls gegenüber
•3 diese BioChemie …….
•4 TJANUN

Nächster Aufenthalt: Quedlinburg
Neuer Tag
Neuer Ort

Meine Beste erklärt mir, diese Stadt ist ein großer Ring.
Auf geht’s.
Durch Lohnen in HinterHöfe rein.
Ein Hotel trägt den Namen „Vorhof zur Hölle“ (mein Humor).
Bei den Göttern, die Stadt ist schön. Der Zahn der Zeit knabbert hier und dort, aber im Großen und Ganzen, einfach nur hübsch.
Die Krönung: in einer Nebenstraße finden wir einen 🇫🇮🇸🇪 Laden. Mit typischen Leckeren Sachen. Und Plünnen. Aufkleber und und und…..
Ich habe mich wieder in meiner Heimat gefunden. Die Gerüchte der LebensMittel//GenussMittel taten ihres dazu.
Leider sprach die Angestellte weder schwedisch, noch finnisch. Naja „Terve, hyvää….“ verstand sie dann doch. 😉
http://www.littlefinland.de
kontakt@littlefinland.de
Instagram//littlefinland.de

Bockstraße 7
06484 Quedlinburg

Es lohnt sich 🍀🍀🍀😍😍😍

Mit Lakritze und anderen mir sehr vertrauten Sachen ging’s weiter.

Am SpätNachmittag sind wir zu
WERGONA hin.
FabrikVerkauf vom feinsten.
Wer Disziplin besitzt, vergiss es!!!
Keine Ahnung, wie das passieren konnte, mit einer großen gefüllten Tüte Süsskram bin ich raus. Grins

http://www.wergona.de
Neustadter Ring 4
38855 Wernigerode

Wir sind rüber zum Harzer BaumkuchenHaus.
Das SchauBacken um 5 min verpasst. Egal.
Es gibt neben dem Café eine feste Ausstellung in Puncto BaumKuchen//Herstellung//internationale Beziehungen uswetcppa

Die Backstrasse ist hinter Glas.
Einige alte Modelle der Maschinen stehen im Raum.
Lohnenswert.

http://www.harzer-baumkuchen.de
shop.harzer-baumkuchen.de

Harzer BaumKuchen
Neustadter Ring 17
38855 Wernigerode

In Wernigerode gibt es eine Bäckerei, die nach alten DDR Rezept ihre Gebäcke backt. Echte EierSchäcke. Ein Traum
Die Bäckerei SilberBach hat seit April’19 ein Café.
Mit einer kleinen feinen Auswahl an Kuchen und Co.
Die Waffeln sind echt lecker. Nicht pappsüss. Fluffig.
Der Kaffee zum Niederknien.
Ich erschein wieder. Versprochen.

http://www.cafe-silberbach.de
info@cafe-silberbach.de

Unterengengasse 8
38855 Wernigerode

Mit Sitzgelegenheiten draussen im Innenhof. 😍😍👍👍👍

Die letzten Stunden mit meiner Besten waren sehr emotional.
Sie hat mich zum Bhf gebracht.
Am Gleis rollten die Tränen.
Nochman feste gedrückt und rein in den Zug Richtung Goslar.

Die Rückfahrt war ………war……anders.
In Hannover bin ich in den DoppelDecker ICE rein. Oben mein Platz gefunden und tiefdurchgeatmet.
📱Aus.
MP3 Spieler 🎧🎶🎶🎶🎧
Den Platz für mich allein genossen.

Die Fahrt ging echt zügig.
WortSpiel 😉😉

Den WahlSonntag war ich wieder WahlHelferin. Diesmal mit Dramen der SonderGüte am Start.
Inkl PolizeiEinsatz im NebenRaum.
Hurra endlich nicht bei mir Störer//Störungen. IRONIEMODUS

Mein Abend war für mich um 21:30 zuEnde.

Geduscht
HyggeModus eingestellt
SofaSymbiose
Ein super tolles Telefonat mit dem LichtTechniker(obwohl LichtKÜNSTLER passender ist//jo, so nenn ich ihn ….)

Es ist einiges los bei mir.
Dem „Städter“ habe ich ob seines Verhaltens eine Absage erteilt.
Er stellte sich als sehr verkopft raus. Und Alltagsdominanz ist auch seins. Kann er ja sein, jedoch nicht bei mir//FemDom. Auch ich//Frau empfinde es mir gegenüber eher semi so zu verhalten. (Das durfte nur 1!!!)
Next Please.

Der LichtKünstler ein toller Freund. Wir sind uns beide einig nichts miteinander etwas anzufangen. Freundschaft. 👍👍👍
Wir sind in diesem Punkt d’accord.

Ich habe etliche AblenkungsModi.
Öfters raus.
Soziale Kontakte pflegen.
Auch zu den Vanillas im BekanntenKreis. Die Erden mich.

Neuerdings werde ich auch spontan zu etwas eingeladen, was mir auch gut tut.

Die Anwärter als solches.
Es ist zum 🐭🐭🐭 melken. Angeblich werden meine Texte gut durchgelesen, was bedeutet, MasoDevKerl weiss was ihn erwartet. Vordergründig Zufügen von Schmerzen. Als LustGewinn.
Wenn Masodev lustvoll leise Töne von sich gibt—-> Perfekt.
Meine „HandSchrift“ ist eine gute Zeit lang sichtbar//spürbar. So steht es auch geschrieben.
Die meisten Anschreiben fangen so an: „Verehrte Herrin//Mistress……..(Kompliment über den Text)……in Ihrem Text finde ich mich wieder. Von Ihrer Dominanz möchte ich…….
…….devote//demütige Grüße….“
Dann fängt die Konversation an.
Wie beim Tennis.
Bis vom Anwärter folgender Satz fällt:“…….nur dass mit den Schmerzen//Spuren……geht nicht//kann ich nicht//mag ich nicht//ist nicht so meins…. uswetcppa..“
Ach, aber meine Texte gelesen?!!!!
Die selbsterklärend sind.
Ich komme auch Recht zügig dahinter, ob Kerl tatsächlich im SM beheimatet ist oder nicht. Ob er masodev ist oder……ob er eher FLR präferiert. Die biete ich nicht. Daran habe ich max 4 Stunden was von.
NurMalSo
TJANUN

Ich habe DAS WE irgendwie gewuppt.
War mit einem vom StammTisch und seiner Clique im FoBoGa//Planten und Blom.
Das war toll. Abwechslung durch die Grünanlage.
Danach sind wir auf dem Kiez, haben was gegessen und getrunken.

Danach ist jeder in die Öffis nach Hause.

Jo, DAS Datum

Ich denke an Dich
Denkst Du vielleicht auch an mich?
Manchmal?
Möglicherweise …….
Ich denke schon
Ich denke auch nicht nur vielleicht//manchmal
Ich denke an Dich

Möglicherweise…….<<

Es gibt etliche gute Momente.

Dann kommt es vor, dass eine SchnittMenge auftaucht.
Oder meine Eltern mit mir in den NachbarOrt fahren. Wir kommen 2x an unsere Straße vorbei
……..—–…….. TiefSeufz
VerfluchtNochEins

Es gibt gute Momente, in denen ich es schaffe losgelöst lachen zu können. Mir laufen die Tränen und ich sehe aus wie Alice Cooper in seinen besten Zeiten. So What?!

Es gibt gute Momente, ja.

Es gibt diese Momente, wo ich mich aufrappel. Zum Training gehe. Austoben.

Mir geben meine 3 StammTische soviel.
2 GleichGesinnte & der Vanilla.
Wer denkt beim Vanilla StammTisch geht’s um Rezepte und so und überhaupt……weit gefehlt. 😎😎😏😏

Es gibt einige tolle Menschen in meinem sozialen Umfeld.
•GleichGesinnte, mit denen ich über WerkZeuge und BezugsQuellen rede. Wir tauschen uns aus.
Einladungen zu PPs schlage ich noch aus.

•Vanillas, meine vertrauten.
Jene, die sich nicht von mir abgewandt haben.
Weder in der WirZeit, noch jetzt
Die sind ungemein wichtig und durch nichts zu ersetzen. Nicht mit allem Titan & Platin dieser Welt aufzuwiegen.

Jo

Die blonde Frau……

……wird vom ein oder anderen (Vanilla) Kerl nicht wertgeschätzt//“gesehen“

Moinsen.

Momentan bin ich in der Stimmung mich von Kerls fern zu halten.
Eine Beziehung kommt eh noch nicht in Frage. Es ist nicht gerecht…… ein möglicherweise an mir ehrlich interessierter Kerl würde es momentan nicht schaffen, der neue Partner zu werden. TJANUN
NurMalSo
Ich liebe IHN (immer ……..noch…..)
ER ist//bleibt (trotz der Trennung) der wichtigste Punkt in meinem Leben. Das ist keine Hörigkeit. Nein!!!
ER hat mir gezeigt, zu was ich fähig bin. Ich//Frau, monogam, bin über mich gewachsen.
Der bekannte Rand des Tellers wurde immer flacher. Mein BlickWinkel weiter//höher.
Ich habe mich neu entdeckt. Mein Körperbewusstsein. Meinen Sex. Ja. Meinen Sex. Damit meine ich nicht das reine „reinraus“, sondern auch die Ausstrahlung meiner auf andere.

Mir ist situativ//tagesformabhängig bewusst, wie ich zum Beispiel auf Kerls wirke.
Ich flirte gerne. Sehr gerne.

Kerl kennenlernen und ihn kurzfristig „fesseln“ ( Grins, nicht so!!!😉😉😉) ……für kurze Zeit, kein Problem. Kerl dann längerfristig zu „fesseln//binden“……. Hhhhmmm…..Nein!!! Ich habe das Gefühl, dass Universum hat sich momentan gegen mich gewendet. Will nicht, dass ich längerfristig wieder glücklich bin//werde. Längerfristig!!! Nicht nur für paar kurze Momente.
Also, Universum, was soll das???

Ich habe mich dem Ingenieur geöffnet. Mich spontan mit ihm getroffen.
Plötzlich entwickelte er zum TiefSeeTaucher 😑😑😤😤
Parkt mich im seichten FlirtPortal auf die IgnoListe. En Passant. Ohne sich mit mir aussereinander zu setzen. Dieses Verhalten ist eher feige. Mehr als verletztend.
Es wirft mich zurück. Weit zurück.

Mein soziales Netzwerk//Umfeld, meine Klingonen, dämpfen meinen Versuch wieder ins alte Muster zu fallen. „Es liegt einzig und allein an mir!?!“ Stimmen werden laut. Sätze wie „…..so einer weiss Dich nicht zu schätzen…..“ – „….was für eine 😑😑😤😤😤😒😒😒……“ -„……bitte……lass Dich von so jemanden nicht runterziehen….“

Ich bekomme keine KalenderSprüche. Den Göttern sei Dank.
Ich bekomme Schultern.
Arme, die mich halten.
Ohren, die mich hören. Mir zuhören.

Die Momente gibt es, wo ich am liebsten SEINE Nummer tippen will. IHN hören. SEINEN Atem. SEINE Stimme.
Die Tipps, mich „hart“//stark zu zeigen……Medial und überhaupt…… helfen mir nicht (mehr)
Medial mache ich eine Pause. Medien tun mir nicht gut.
NurMalSo
TJANUN

Beim StammTisch kann//darf ich offen reden//sein. Ich rede mit einigen (sehr vertrauten) über mich//meine Situation. Ich Frage. Nicht mich hinterfragen. NEIN. Ich frag und stell die Frage, was mit einigen Kerls bitte nicht stimmt. Was bei denen schief läuft.
Auch bei der ein oder anderen Frau fällt mir ein bestimmtes Verhalten auf. Just Don’t Blame The Guys. Ich weiss.
Das Verhalten der Bekannten von meinem StammTisch Vertrauten, ihr ist es völlig entgangen was sie bei mir auslöste.
Diese eine Info!!!
Ein anderer meinte beim letzten Treffen verbal nachtreten zu müssen……hörte einfach nicht auf. Mir liefen die Tränen. Die anderen sagten ihm schon, er soll endlich still sein.
Nix!!!! Druff!!!
Der Kodex nicht nachtreten ist ihm vollends fremd.
Es wird gehofft, er hat es nicht aus der Intention gemacht, um mich schlussendlich völlig zu verletzten. Sondern (TiefSeufz)…..hat sich nichts dabei gedacht. AugenRoll
Er hat sich dafür nicht entschuldigt. Auch nicht, als er mich beim #StammTisch2.0 antraf. Wohl wissend, dass ich da bin. Nix.
Es nützt nix, mir die Info zu geben „…..wenn der duun ist……dann…..“
Er war halt erstaunt, wie kühl ich ihm gegenüber war.
Das ja.

Bei diesem StammTisch habe ich mich sehr schön//gut unterhalten. Konnte kurze Zeit befreit lachen.
Tiefe Gespräche haben.
Nicht nur BDSMKontext.
Ich habe mich mit 2 Männer sehr offen und ehrlich über Sex unterhalten. Über die BeziehungsStruktur „offene Beziehung“//Polygamie//SpielBeziehung. Über Sex im allgemeinen. Was Sex im BDSM bedeutet…….zum Beispiel die Macht meinerseits über die submissiven Fachkräfte. Die Kontrolle über deren Orgasmus und ihrem Körper.

Ich//Frau …… Hhhhmmm…..bin an einem Punkt, mit dem Gefühl, zu scheitern//versagen//verlieren (mich//mein SelbstSchutz//SelbstBewusstsein)
TJANUN

Obwohl……… Gerüchten zufolge…..scheint es doch ein sehr gewisses Interesse an MIR//Frau zu geben. Ich bin vorsichtig……..
……. vorsichtig mich (erneut) zu öffnen.
Dieses Dilemma ist Kerls zu zuschreiben, die sich mir gegenüber mehr als Sub Omni Canone benommen haben. Benehmen. Naja, benehmen. Missverhalten. So.

Gerüchte zufolge, gibt es jemanden…..der „mich angräbt“. Jemand, der im SMKontext Dom ist, ausserhalb eher zurückhaltend. Hhhhmmm……… Was ja nicht die schlechteste Eigenschaft an einem Kerl ist. Im NormFall.
Ich würde zu gerne diesen NormFall wieder geniessen.
TJANUN
NurMalSo

Beim #StammTisch2.0 ist es mir seit sehr langer Zeit wieder schwer gefallen, über UNSER spezielles Date (Unser JahresTag//Unser Jetzt sind wir zusammen) ……nicht über das Date als solches, sondern über den HerzInfarkt, inkl der Folge in meinem Arm, zu sprechen.
Meistens klingt es sehr abgeklärt//kühl. Weit gefehlt, weit gefehlt!!!

Es gibt immer (noch//wieder) jene Momente, wo ich DICH anrufen will. Aber ich mache es nicht. AusGründen.
TJANUN
NurMalSo

Diese Momente…….Diese jene Momente.

Diese Deine Blicke. Sie fehlen.
Du fehlst.
Diese Deine Küsse

#wasfehlt

DU fehlst.

Die blonde Frau……

…..zweifelt ein wenig an ihrem SelbstBewusstsein//Wert & ……. die Erkenntnis des „Franzosen“//SklavenAnwärter

Moinsen.

Es sollte ein spontanes KaffeeDate mit „dem Franzosen“//SklavenAnwärter geben. Er hat sich auf der SZ mit meinem Profil „vertraut“ gemacht. Mich dort angeschrieben. Um Erlaubnis gebeten, mit mir in Kontakt treten zu dürfen. Ihm war also bewusst sich nicht mit einer FengShui Ausstatterin//Anhängerin zu unterhalten und was ihn erwartet. Es wurde geschrieben. Das Konversation Medium gewechselt. Es wurde telefoniert.
Es fiel unter anderem der Satz mit Blumen meiner Wahl zukommen zu lassen. Meine Wahl: Dunkle Tulpen!! Rosen schenkt mir nur DerEine!!
Sonst keiner.
NurMalSo
Irgendwie kristallisiert sich heraus, der „Franzose“ ist nicht wirklich im SM beheimatet. Hat Erfahrung mit FLR//PP (PetPlay) gesammelt. Dies für sich angenommen.
Ich biete weder FLR
Noch PetPlay
Issso
Aber das geschriebene Wort und seine Tücken

Es wurde hin und her telefoniert… Er wird immer nervöser. Es wird spontan ein KaffeeDate ausgemacht. Will sagen, ich war so freundlich meine WEPlanung etwas umzudisponieren. Stunden vor dem ErstKontakt bekomme ich eine WhatsApp nach der anderen, bis ich es unterbinde.
Ich werde darüber informiert, dass der Franzose losfährt. Inkl LiveStandOrtOrtung, der Technik sei Dank. AugenRollTiefSeufz
Ein Blick verrät mir, er fährt durch den Kiez wo ich mit IHM gewohnt habe und viele schöne Momente er//durchlebt habe. NaToll
TiefSeufzTJANUN
(Die Welt is’n Dörp//das wird mir letzter Zeit immer mehr bewusst TJANUN
NurMalSo)
Ich bin gerade fertig und verlasse meine Bütze. Laufe meiner Nachbarin in die Arme. Sie bewundert mein OutFit//MakeUp//Style.
Und dann……💥💥💣💣…..erhalte ich die WA, dass dem Franzosen die Düse geht. Er sich nicht traut aus dem Auto raus und unter meinen Augen zu treten. Ich gebe ihm die Chance, in ein Café zu gehen und darüber zu reden. Er will nicht. Bemerkt jetzt, dass er mir eventuell nicht gerecht werden kann.
Passiert. Ich erkläre den Kontakt und die Anbahnung für beendet.
Kaum in der Bütze……wird mein 📱rhythmisch.
Ich ignorier die Nachrichten und blockier den Franzosen schlussendlich.
[Da ich den Chat lösche, wird dummerweise die Blockierung aufgehoben. Wusste ich bis dato auch nicht. AugenRollTiefSeufzSchulterzucken]
Es trudelt am nächsten Tag eine Kafkaeske WhatsApp ein. Vom Franzosen.
Es hört sich jetzt verdammt hart und unhöflich an, ich ignorier ihn.
Für mein Empfinden hat er sich mit dieser Aktion völlig ins Aus geschossen. Mir//FemDom nicht den nötigen Respekt entgegen gebracht. Ich bin ja nicht so, wenn ihm Stunden vorher klar wurde, ins Zweifeln zu kommen, dann hätte er die Chance bekommen noch einmal drüber zu schlafen. Aber so? Nein.

Ich//Frau sollte auch mal so reagieren. Ob des merkwürdig angehauchten Verhalten einiger Kerls mir gegenüber. Dieses sich nicht mehr melden bei mir……
Ich differenziere meine 2 Egos.
Ich//Frau öffne mich langsam Männern. Ich flirte offensichtlich//offensiver. Auch ohne jeglichen Hintergedanken. Einfach so.
Es tut mir sowasvon gut.
Dann passiert was zwischen Frau und Kerl passiert. Nicht. Genau.
Es kommt zum KaffeeDate. Stunden ziehen ins Land. Es wird heftig geflirtet. Bei der Verabschiedung ist man sich einig, dies zu wiederholen und mehr. Abends telefonisch sich verabreden und mehr.
Und dann…….FunkStille!! WTF??!!
Nicht meinerseits.
Also……..falle ich in mein altes Muster.

  • es liegt an mir
  • ich gefiel ihm dann doch nicht
  • ich habe …..
  • ich bin ihm wohl nicht…..
  • irgendwas habe ich wohl falsch…..
  • was hab ich falsches gesagt?
  • …….

Mir wird dann wieder bewusst mit IHM mehr als nur glücklich……. ich bei IHM ich sein konnte//war.
Im Ganzen.
TJANUN

Ich bemerke es gestaltet sich schwerer als gedacht//gewünscht einen (Vanilla//StiNo) Mann über das KennenLernen hinaus…..grübel….. Hhhhmmm….wie soll ich es ausdrücken? „Binden“? Die Neugier auf Mich//Frau auf Spannung zu halten?!?
Meinem SelbstBewusstsein tut dieses mir merkwürdig vorkommende Verhalten mir gegenüber nicht gut. Im Gegenteil.

Gestern war StammTisch.
Nach längerer Zeit war auch einer der mir vertrauten Doms anwesend. Wir sind sofort ins Gespräch gekommen. Auf eine sehr schöne Art. Vertraut. Flirty. Charming. Wir unterhielten uns mit einer FemDom, ob es für uns schwieriger als für Vanillas ist, einen Menschen kennenzulernen und länger als eine kurze Zeit zu „fesseln“.
Mein Fazit: Ja. Sein Fazit: Ja.
Ich spreche aus meiner Sicht. Kaum ist die Zeit für ein KaffeeDate, kommt unweigerlich das Thema auf Mich//FemDom und die submissiven Fachkräfte. Auf MEIN SM und die daraus resultierenden Erfahrungen. Ob es für mich als saddom Herrin schwer ist submissive Fachkräfte zu „bekommen“. Nein. Ist es nicht.
Ich wurde gestern auch gefragt, ob ich es schaffe zwischen Mir//Frau und Mir//Herrin langfristig beim Date zu differenzieren. Gute Frage. Nächste Frage.
Antwort: ich versuche es. Beim Spontanen KaffeeDate mit dem Ingenieur klappte es. Die Chemie passte.
TJANUN

Also, mein Selbstbewusstsein ist angeknackst.
Angebote für ONSessions und ONS erhalte ich dann doch von Vanillas.
Ich teste meinen MarktWert. Mache (für mich) belanglose KaffeeDates aus.
TJANUN
NurMalSo
TiefSeufz

Beim StammTisch werde ich nicht (immer) als Frau wahrgenommen.
Der Trigger des SilberRückenSyndrom flirtet auf seine Art und Weise mit mir. Jedoch ist es belanglos. Ich will keine seiner „Gelegenheiten“ sein.
Ich bin nicht die Frau, die direkt nach dem ersten Date Sex mit Kerl hat. Im NormFall.

Mein SelbstBewusstsein ist durch etliche äußere Einflüsse angeknackst. Jene Einflüsse sind männlicher Natur. Issso! NurMalSo

Ich habe es geschafft wieder nach langer Zeit in der Aufrechten durchs Leben zu gehen.
Ich ertappe mich beim befreiten Lachen.
Es fühlt sich gut an.
Es kommt jedoch auch die eiskalte Ernüchterung, wenn ich allein bin.
Zwischendurch beim StammTisch oder wo auch immer, „tauche“ ich ab.
Was auffällt.

Ich lasse mir Zeit. Sehr viel Zeit.
Es wird so schnell keinen neuen Mann an meiner Seite geben.

Subs//Sklaven, ja.
Mann, Nein!!!!

Ich liebe IHN immer noch.

Ich vergesse IHN (noch) nicht.
Dazu ist UNSERE Bindung zu speziell:

-3. Date

-Volles SchlafZimmer

-RettungsKräfte//112

Ich lerne (Mal Wieder). Ich sammel auch schmerzhafte Erfahrungen im Umgang mit Vanillas.
Ich bin jedoch niemandes Wikipedia.
Ich habe meinen Wert……….eine Freundin sagte mir via WhatsApp:

Und du solltest Deinen Wert nicht vermitteln.
Du solltest sie vielleicht einfach länger arbeiten lassen.. Wer Deinen Wert für sich nicht erkennt, ist ihn nicht wert.<<
Danke 🙂

Es ist zum Mäuse melken, im Alltag bin ich souverän. Als Herrin sowasvon.
Als Frau……. SchulterZuckAugenRollTiefSeufz

TJANUN

Aus reinem SelbstSchutz halte ich mich aus den Media Social Networks raus. Sie tun mir Mal Wieder nicht gut.
Ich erhalte Infos, die mich aus der Bahn werfen. Danke. Für Nichts.
DAS kann ich nicht gebrauchen. Will ich nicht!!
Social Media Network…… Geh weg!!

NurMalSo

Die blonde Frau……

… mit leichter Verwunderung

Moinsen.
Ich war auf einem VanillaStammTisch. Am WE. In der InnenStadt. Zentral. Gut mit den Öffis zu erreichen.
Nicht auf einem KennenLernStammTisch von „meinem“ HauptPortal. Ein anderes Portal. Ich sag mal so…..seicht. Seichteres Niveau. Jo.

Ich war in meiner KomfortPlünne. Schwarze LederJeans, schwarzes Oberteil (sehr figurbetont//ich kann’s jetzt mehr denn je tragen 😉😉), schwarze rockige HalbStiefel. Kurzum, meine Plünnen, die auch bei meinen 2 StammTischen trage. Inkl die Kette mit den 2 Ringen.
(Ringe an der Kette, weil ich enorm abgenommen habe, auch an den Fingern TiefSeufz)

Vor dem Stammi noch etwas geshoppt und dann rein in die Pinte. Verzeihung, ins Lokal. Den Begriff trifft es jedoch seit Jahren nicht mehr. NurMalSo
Angeblich die angesagte Pinte mit Künstlern und Publikum, welches nicht MainStream ist. (AHA)

Der Admi sass schon am Tisch. Mit ihm eine Frau vom Portal.
Man kennt sich. Oh, man kennt sich sehr gut 😏😏😎😎
Mit den beiden direkt ins Gespräch gekommen. Mit ihr sofort warm geworden. Sie „scannte“ mich. Kam prompt zum Punkt „Du bist nicht aus dem Gewerbe, aber …..-Räuspern-…..Dir ist es nicht fremd, oder?“ – „Ich bin keine Domina, wenn Du das meinst.“ -„Ja, dachte ich“
Sie ist KHK//Sitte in Hessen. Zu Besuch in der Stadt. Auch wegen des StammTisch. (JaNeeKlar😏😏😎😎)
Wir hatten also ein GesprächsStoff.
Das neue ProstitutionsGesetz//Freier und ihre Blödheit//Missverständnis SM & Prostitution//uswetcppa
[Um eins klarzustellen, ich bin echt glücklich über die Damen und Herren des ältesten Gewerbe. Auch über Dominatrix (♀&♂). Hut ab.]

Es trudelten einige mehr ein zum Stammtisch. Auch einer, mit dem ich schrieb. Da fluppte das Gespräch. Jetzt sitzt der Typ mir gegenüber und bringt kein Wort raus. Kennt aber mein Profil. TJANUN

Ich wurde von einem anderen angeflirtet. In dem Moment erkenn ich, der kennt mein Profil nicht. YES. Hurra, der flirtet mit MIR. Wir stellen fest, einige Gemeinsamkeiten zu haben. WohnOrte//Musik//Faible für MotorRäder//Nordische Mystik//uswetcppa
Die Welt ist ein Dörp.

Und plötzlich fängt der wortlose Typ an, ob er nicht weiss mit wem (ich nenn ihn „Harley„) grade so gesprochen wird. WTF??!!! 😤😤😤
„Ach, ich unterhalte mich mit einer Promi??“ Pure Ironie. Like

Raus zum Rauchen.
Draussen unterhalten wir uns mit 2 anderen. „DayLight„//Frau sagt plötzlich zu mir „Du, sag man……siehst aus wie ein 😇……dann machst Du den Mund auf. Stimme und Worte. Irre!! Du liebst Deinen LebensStil. Nein, Du lebst es“
Harley blickte mich kurz……hust…..leicht verängstigt an.
Jo, ich liebe mein SM. Ich zeige auch offen mein Faible für Utensilien. 😍😍😍
Wenn Kerls Autos sehen oder vom Sport erzählen, sieht man//frau auch die Begeisterung. Warum also nicht bei mir?
Nur weil ER sich von mir getrennt hat, heißt//bedeutet das doch lange nicht, dass ich dem BDSM den Rücken zukehre. HALLO???!!
Es ist wahrscheinlich die Überraschung, daß ich als Frau …..aber das kann es doch auch nicht sein??!!?? Grübel

Harley hat sich erholt und geht wieder auf FlirtKurs.
Flirten tut gut. Ich flirte sehr gerne. Auch ohne Hintergedanken.
Harley flirtet und unterhält sich mit mir//Frau. Was für mich wichtig ist. Klingt komisch? Nein, es ist für mich//Frau nicht leicht Männer kennenzulernen…….oder anders formuliert, kennenlernen//flirten…..aber sobald die Kerls bemerken keine dumme vor sich zu haben oder meine Dominanz sich blicken lässt……Kann ich leise rückwärts bis Null runter zählen. 3.. 2…weg!!! NaGut, nicht immer bis Null. TiefSeufz
Der wortlose wirft plötzlich gefährliches HalbWissen über BDSM ins Gespräch. Ich brauchte gar nichts sagen. Ein Blick. Der wortlose verstummt. Jo. Meine gewissen Blicke.

Der Abend war lustig.
Nicks wurden ausgetauscht.
Kontakte geknüpft.

Unter anderem war ein mir sehr vertraut//bekanntes Wesen mit beim Stammtisch. „Sie“ erkannte mich//FemDom sofort. Wir kamen schnell ins Gespräch. „Sie“ war nicht auffallend. Weder bekleidet noch in der Art. Und doch……für mich erkennbar.
Erinnerung an mein ExO kam hoch. Mein „kleines Luder“ (wir haben uns unter Tränen getrennt//“sie“ ist untergetaucht//weg. Ich werde auch hier nicht en Detail…..)

Meine Verwunderung…….über die Reaktionen auf mich//FemDom am WE. Den Umgang mit Vanillas bin ich wohl doch nicht mehr so „gewöhnt“ 😉😉
Abgesehen von meiner Familie…..grins

Ich bin verwundert über eine mir (immer noch) befremdliche//verletzende Art des Verhaltens mir//Frau (weniger der FemDom) gegenüber.
Ich mache den (augenscheinlich) richtigen Weg Richtung Menschen kennenzulernen. Mich unters Volk zu mischen.
Mein Leben in den Griff zu bekommen.
Wieder in den Griff zu bekommen.
Date.
Date auch StiNos. VanillaMänner. Diese verwundern mich in ihrem Verhalten. Machen mich auch 😤😤😠😠😡😡. Oder bringen mich zum heulen. Nicht immer aus Wut.
Weit gefehlt. Weit gefehlt
Mein Radar funktioniert nicht mehr. Ich//Frau bin sensibel. Emotional. GefühlsBetont. Das macht mich aus. Das und andere Punkte.
Empathie.
Eine gesunde Portion Akzeptanz.
Kongruenz. Die ist wichtig.

Was mich trifft, ist wenn Mann mit mir sich lange Zeit unterhält. KaffeeDate. Super schönen (sehr langen) Abend bis zum frühen Morgen verbringt. Mit tiefe Gespräche. Wo sich herauskristallisiert, Kerl ist dabei sich in mich//Frau zu verlieben.

……——-……
Hhhhmmm…….
Hhhhmmm!!!

Was ist das? Ein neuer Trend?
Den muss//will ich nicht verstehen.

Also, liebe//tolle Kerls da draußen…..nehmt Euch die Zeit und lernt mich//Frau richtig kennen. Ihr müsst Euch nicht sofort in mich verknallen. Nope. KumpelBasis ist auch fein.
Lernt mich kennen. Im Guten. 😉😉😇😇
Die FemDom ist ein Part von mir, ja. Es gibt Momente, da taucht sie unter. Und taucht urplötzlich wieder auf. Für Euch wahrscheinlich erschreckend.
Eine blonde Frau, mit toller Figur, einer Ausstrahlung zum Niederknien (dies sollen meine submissiven Fachkräfte 😉😉), mit einer CharmeOffensive……und vieles mehr. Damit muss Mann klarkommen.

Ich vermittel jedoch auch sofort den Eindruck „an Beziehung​ und so nicht interessiert, tief durchatmen und weiter im Text“
Nein. Ich suche keinen Mann an der Seite. Ich verarbeite auf meine Art weiter UNSERE Trennung.

Das Erlebnis beim letzten SMStammTisch hat mir verdeutlicht, ich liebe IHN immer noch. TJANUN NurMalSo

Dieses Erlebnis hat mir verdeutlicht, GefühlsChaos und so…… ich bin noch nicht so weit für einen neuen Kerl. Nicht für was festes.
Es hat mir verdeutlicht, mich nicht zu verbiegen. Offen und ehrlich zu sein.
Weiter zu machen. Kopf hoch. Krone richten. Schulter straffen. Rücken durchbiegen. Ich bleiben. Damit fahre ich am besten.
Jo.

Wer damit nicht klar kommt……bitte weiter gehen.

Wer mich nicht so nehmen will//kann …..warum auch immer…..bitte weiter gehen.
ABER……bitte so ehrlich zu mir sein und es mir f2f sagen. Keine fadenscheinigen Nachrichten//Ausreden!!! Das nicht!!!

Jetzt wo meine Klingonen grün angezeigt bekommen. Nur ganz wenige um meinen wirklichen GemütsZustand wissen. Wissen, dass ich es geschafft habe ohne Chemie diese super lange DepressionsEpisode zu „besiegen“. Wissen, es bedarf nur eine Kleinigkeit und die Episode erwacht. Was mehr als semi wäre//ist. Es ist kraftraubend. Ein EnergieMonster. Brauch//will ich nicht mehr!!!!
Schlicht und Ergreifend.

Was will ich?
Im NormFall eine einfache Frage.
Im NormFall (der ist momentan nicht gegeben)

TJANUN

Die blonde Frau…….


……und das merkwürdige Verhalten einiger VanillaKerls//…..macht unsportlich wirkende VanillaMänner MarathonReif

Moinsen.

Männer, jetzt tapfer den Atem anhalten, ich werde erstmal nicht mehr daten. Jedenfalls keine Vanillas.
MaleSubs//Slaves, ja.
VanillaKerls erstman nicht.
Keine Ahnung, was mit dem ein oder anderen nicht stimmt.
Kerl verbringt eine lange Zeit mit mir im Café//Lokal oder dergleichen. Ist interessiert. An MIR. Blickt mich mit DIESEM Blick an (so wie ER!!!). Rennt nicht weg beim Erwähnen, dass ich lese. Nicht nur lese. NEIN. Ich lese sehr gerne im Original. Zum Beispiel: Shakespeare. Immer wieder gerne.
Und nicht nur Romeo und Julia
Jetzt bitte tiefdurchatmen! SommerNachtsTraum//King Lear ( den aber nicht mehr kurz vor dem Einschlafen, blöde Idee 😉😉😉)
Ich könnte auch die Zauberflöte partiell mitsingen.
Es geht weiter. Ich habe ein Faible für SchlagWerkZeug. Nicht nur aus Leder. ParaCord 😍😍
Meine Whip und ich: Symbiose 😍😍😍
Ich begeister mich auch ab und zu für DTM. F1 finde ich je Strecke völlig uninteressant.
Ich bin sportlich.
Und…….nicht blöd!!! Im Gegenteil. Behaupte ich man selbstbewusst.
Es wird mir auch so nachgesagt 😉😉
[Ansonsten wäre ich auch nicht SEINE SchattenFrau gewesen. NurMalSo.]

Es liegt nicht an mir. Nope.
Wenn Mann mit meinem Wissen//KnowHow//IQ oder dergleichen nicht klar kommt, sein Pech!! Mann entgeht eine tolle Frau. Ihm entgehen mein Charme//Humor//Wesen uswetcppa
TJANUN NurMalSo

Ich habe aber momentan die Faxen immens dicke vom Daten mit Vanillas//StiNos. Entweder ich werde urplötzlich als FemDom zur Szene und meinem BDSM//SM befragt (ist nicht schlimm, aber wenn das Gespräch sich nicht mehr um MICH dreht wird’s merkwürdig//komisch).
Oder……aus purer Interesse an mir wird pure Geilheit. Hhhhmmm…..
Hmmmm!!!
TiefSeufz
Mir geht dieses abstempeln suutje suutje auf den Zeiger.
Blond. Weibliche Figur. Sportliche Erscheinung. GrauBlaue Augen („waffenscheinpflichtig“//flirtfreudig)
Dieses sich nicht mit mir beschäftigen.
MICH erkunden//erkennen.

Wahrscheinlich war ich an SEINER Seite in einer Art Kokon. Geschützt.

Es liegt nicht an mir!!! Schlicht und Ergreifend. Punkt!!

Den Kontakt zum VanillaMann habe ich souverän beendet. Ich bin niemandes Wikipedia!!! Fuck Off!!
Was fällt so jemanden ein??!! VollPfosten. Oder wie ein Dom beim StammTisch zu sagen pflegt: „hochalkoholisiertes KantenHolz“ 😉😉😂😂

Wie gesagt, ich mache unsportlich wirkende Kerle MarathonReif.
Mann lernt mich kennen. Die BioChemie wirkt seinerseits.
Mann bekommt das mit DIESEM TiefGefühl irgendwie nicht gebacken//hin. Warum auch immer.
Stellt sich nicht dieser Herausforderung.
TJANUN
NurMalSo
Just Saying, ich bin es Verdammich WERT. Wenn Kerl gefühlsängstlich ist……. Hhhhmmm?? SchulterzuckenAugenrollTiefSeufz
Ist das ein neuer Trend? Grübel

[Im Hintergrund läuft Claudio Baglioni 🎶🎶🎶🎶🔄🔄🔄, mit dieser Musik verbinde ich schöne Momente. Da gab es IHN noch nicht in meinem Leben. Mit dieser Musik wurzel ich mich wieder.]

Ich wurzel mich. Ich erde mich wieder. Ich lerne durch die StammTische ganz tolle Menschen kennen.
Mir kann keine//r was.
Bis zum Moment, wo ich UNSERE Musik zu hören bekomme. Grmpf
Oder wenn neben mir beim StammTisch eine Nachbarin aus UNSERER Strasse Platz nimmt.
Gibt’s doch nicht!!!!
Unser Kiez hat gefühlt 10675 Strassen. Aber NEIN!! Die Nachbarin aus dem Haus schräg gegenüber.
Das Universum ist echt böse.
Wenn sich ein schwarzes Loch öffnen soll und mich zur anderen Seite der Galaxie ziehen soll. ……..Klar…..dann nicht!!!
Das Gespräch ging an mit „wir kennen uns doch!!??!!“ „Äh….nö“ „Doch!!“ „Ähmmmm……Neee…..“
„Ich wohne in …..“
💥💥💥💥💣💣💣💣💣💣💣
Bei mir laufen Tränen wie beim Marathon. Der Dom mir gegenüber möchte mich in den Arm nehmen. Der Tisch verhindert das.
Er spricht lautlos mit mir. Augen weit auf. Erkennt was das mit mir macht. „Neee, oder???“ Bildet er lautlos die Frage.
Ich gebärde „schräg gegenüber“//“mir platzt der Kopf“//“ich verstehe es nicht“
Die Nachbarin bekommt meine GefühlsLage nicht mit. Zeigt Fotos aus Schweden (auch das noch!!!!)
Zeigt mir Fotos vom EISHOCKEY!!!! Weil sie aktiv spielt.
Bekommt tatsächlich nix mit.
Bis er sie „erinnert“: „Du wolltest Dich auf dem Weg nach Hause machen“
„Äh……ja….. Vi ses Vi hörs (an mich gerichtet)“
FUCK!!!!!

Ich danke an dieser Stelle der Ehefrau vom Mascara Hersteller, WimpernTusche wasserfest zu produzieren.

Claudio Baglioni singt jetzt 💔 „Senza Te“// „Questo Amore Grande“
passend

Man sagt mir nach…….so einiges.
Dieses gefühlsbetonte auch.
BioChemie!!!! Ey!!! Neeeeee

Jo
Vi ses
Vi hörs

Die blonde Frau……

…. SubAnwärter//SklavenAnwärter//super spontanes KaffeeDate mit dem Ingenieur//VanillaMann und sein merkwürdig angehauchten Verhalten

Moinsen.

Über das Portal haben sich „der Städter“//SubAnwärter und „der Künstler“//SklavenAnwärter bei mir beworben.
Es gab regen ChatAustausch, inkl Telefonate.

Der Künstler kann nicht für 5Sekunden den Sabbel halten. Ein wahrer SabbelBüddel. Das wird konditioniert. Zur Stille. Während des Telefonats war er völlig aufgeregt//nervös. Als wir uns über Farben//Vernis//Pinsel//KunstRichtungen//uswetcppa unterhalten, wurde er etwa ruhiger.
Er bekam auch meine domsige//strenge Stimme zu hören. Zack, gewohntes Verhalten am Telefon. Drei Jahre ohne Herrin hinterlassen Spuren. Er ist vollkommen ausgehungert//unausgeglichen als Sklave. Im Alltag nicht direkt dominant, aber nicht so masodev.

Der Städter ist von der alten Schule. Beim ersten KaffeeDate Rechnung übernommen. Sich darauf eingelassen, dass ich AusGründen das um 1 Stunde verändert habe. Mit Vorlauf versteht.
Es war eine tolle Mischung vom GesprächsStoff. Facetten reich. Erst als kaum bis keiner in HörWeite sass, kamen wir auf das KernThema. Leise. Klar, es wurde gefragt wie eine Session so evtl aussieht.
Ich lege jedoch kein Script vor.
Niemalsnienich!!!
Nope!!
Es wird demnächst ein zweites KaffeeDate mit dem Städter geben….noch keine Session. Eruieren.

Der Ingenieur schrieb mich im Portal an. Ist jedoch mehr an mir//Frau interessiert. Die FemDom ist auch für ihn reizvoll, da er einen sehr speziellen Kink hat, der mich reizt. Er bedient diesen …..üff!!
Es kam zum super spontanen KaffeeDate in unserem Kiez. Café mit Innenhof.
BlindDate für ihn. 😎😎😏😏
Es war kein belangloses BlaBla, flirtig, leicht, und mit diesem gewissen……😎😎😈😈
Er ist auch nicht weggelaufen, als ich erwähne Literatur gerne im Original zu lesen. Auch als das Gespräch dann doch sehr leise//sacht in Richtung SM//Sex ging, wurde es nicht schwer. Im Gegenteil.
Er blickte mir das ein oder andere Mal sehr tief in meinen blaugrauen Augen……gefangen//versunken.
[Um IHN zu zitieren „Holla, die WaldFee, wer in diese Augen blickt….“][Meine Augen sind waffenscheinpflichtig 😈😈]
Die Zeit flog……
Beim verabschieden waren wir uns sehr einig zeitnah ein zweites……drittes….viertes…..Date…..
(Wir telefonierten am VorAbend)
Er musste noch etwas shoppen, wollte sich danach melden. [Mein altes Muster sagte „achkomm, er meldet sich und sagt mir ab….kennste doch….“]
2 Stunden später, WhatsApp vom Ingenieur. Inkl kurzes Telefonat. Wir trafen uns am selben Abend. Bis zum sehr frühen Morgen.
Keine Ahnung wohin diese Reise geht……

Nach etlichen Dates, die sich in den Momenten für mich richtig//gut anfühlten, bin ich sonst zuHause in Tränen ausgebrochen. Und zusammen gebrochen. Mit allem Zipp und Zapp.
Beim Ingenieur …….nicht. Hhhhmmm……
Hhhhmmm!!
Nein, nein….. ich bin nicht verliebt.
Es ist ……tjawas?
Ich bin es wohl nicht mehr so gewohnt, dass Mann sich für mich//Frau zu mehr als 80% interessiert.
Klingt komisch? Issaberso.

Der VanillaMann zeigte sich beim 2.Date auch von einer merkwürdigen//deplazierten Attitüde//Seite. Beim ersten KaffeeDate fiel es mir schon auf. Beim 2. und letzten, um einiges unangenehmer. Wenn niemand in Hörweite sass, war der GesprächsStoff locker//kulturell//stino. Sobald aber Leute in Hörweite dich hinsetzen, fing er sehr laut vernehmlich (für mich mehr als blamabel//peinlich) mich//FemDom zu befragen wie zum Beispiel die Ausbildung eines Subs//Sklaven verläuft. Die Dauer. Ob es viele „meiner Spezies“ gibt. Ja, SPEZIES!!! Was bin ich??? Eine Mermaid??? 😠😠😤😤😤
EchtEy!!!!
Ich habe ihn dann auf sein unhöfliches Gebaren angesprochen und stellte die Frage an wen er denn nun Interesse zeigt. Mit wem er sich trifft. „Na mit Dir die Frau…….aber Du bist wie mein Persönliches WIKIPEDIA mit Erfahrung“ AHJA!!!! Ich brauchte nix sagen. Verbal!!!! Mein Blickt sprach für sich.
Es kam bedauerlicherweise keine Entschuldigung seinerseits. Nicht sofort. Auch nicht am Abend oder anderen Tag.
TJANUN.
Sich auf meine Kosten profilieren???!!!!! NEEGANZSICHERNICHT!!!!! Geh weg!!! 🚮 😠😠😤😤😡😡😬😬
MerkwürdigerWeise liess urplötzlich sein Interesse an mir nach. TJANUN. Sein Pech!!😈😈😈

Ich bekam vom RiggerDom mein eigenes „SpielZeug“. Extra für mich angefertigt. Nach meinem Gusto.
1Whipp (ca 1m lang//sehr gut für den Gebrauch im geschlossenen Raum)
1 Flogger mit gefühlt 80 Strängen
Beides aus Paracord. Jeweils in schwarz und je 4 Grau//Silber Tönen. 😍😍😍😍
Er gab es mir im Lokal, beim StammTisch1.0
Die Whipp probierte ich sofort aus 😍😍😍😍😍😍
Dieser Knall. Dieser Sound. DoppelHach!!😍😍
Der Flogger kann auch was😎😏😈😈😈😈
Uuuuhhhh
Die Whipp wird jetzt im Garten und im EingangsBereich meiner Bütze „eingepeitscht“😈😈😏😏😏
Rrrrrr 😍😍

Meine Reise in das für mich neue Leben geht weiter//aufwärts. Jo!!
Neuer KleidungsStil.
Neue KleiderGrösse.
Neue wertvolle Kontakte.
Leichte Flirts hier und dort. 😉😉 Zum Beispiel mit dem Neuen Dom beim StammTisch 😎😎😏😏
(Da geht doch was zwischen Euch…..diese Kommentare sind hörbar 😏😉😉 Hey und wenn….😎😎😈😈😉😉 Aber Nein….es tut mir VerfluchtNochEins gut. Schlicht und Ergreifend. Punkt)
Die guten Momente überwiegen!!! ENDLICH!!!! Gab auch Zeit.
TageBuch schreiben hilft.
In einigen Tagen fahr ich zu meiner Besten in den Harz. Stille
Abstand
Zu mir kommen!!
Schlicht und Ergreifend
Nicht mehr
Nicht weniger
NurMalSo

Jo

Die blonde Frau……

……und das SilberRückenSyndrom beim StammTisch

Moinsen.

Beim StammTisch 1.0 ist ein Neuer……ein neuer Dom. Uuuuhhhh
Die „alten“ bemerken ein gewisses Interesse an MIR.
Er besitzt doch tatsächlich die Frechheit sich ausschließlich mit MIR zu unterhalten. Zu lachen. Interessante Gespräche mit mir zu haben.
GehtJASowasvonGarNicht!!
Ironie
So kann es passieren, mich als Kumpeline anzusehen, mit mir lachen und auch ernsthaft unterhalten. Aber MICH nicht mehr wahrnehmen. TJANUN
NurMalSo

Ich bin ja ehrlich…….es schmeichelt und bauchpinselt mich total.

Diese Mischung aus Unterhaltung mit mir FemDom und diese leichten Flirts ^^

UrPlötzlich muss mir diese eine Frage gestellt werden……Kerl quetscht sich physisch zwischen dem Neuen und mir. Natürlich mit dem Rücken zu ihm.
Es bildet sich ein kleines Rudel an//um uns herum.
Nach dem Motto „unser Weibchen“
JaNeeKlar!!! AugenRoll
Es ging soweit, dass ich mich plötzlich in den Arm vom Neuen wieder fand, weil mir 2 zu nahe kamen. Der Arm um mich gelegt, aufs Sternum//SchulterBlatt. Mich so etwas beruhigt.

Wie gesagt…….

Anderseits….. Ein solches Gebaren… TiefSeufzAugenRoll

Zur Krönung werde ich auch noch vom Neuen nach Hause gefahren. Beim Verabschieden wird dann laut und vernehmlich mir mitgeteilt „Du schreibst SOFORT, wenn Du zuHause bist“ JANEEKLAR!! 😂😂😂

Nur Mal So Unter Uns…..

Ich freue mich wie Ietsch auf den nächsten StammTisch. 😎😏😉😉

So, Guys, A New Dom is in THE House
Um alle Vermutungen in dieser Richtung 🚮
Nope.
Ich flirte leicht
Ich bin ja auch „nur“ Frau 😏😏😎😎😂😂

Es tut mir unendlich gut.
Schlicht und Ergreifend
Punkt
Nicht Mehr
Nicht Weniger
Punkt

Für den nächsten StammTisch halte ich mir schonman Popcorn parat ^^ 😉😉😂😂😂😂

Die blonde Frau……

…..und ihre temporären LieblingsProdukte für ihre Haare

Werbung
(alle Produkte sind mir von selbst gekauft)

Moinsen.

Ich färbe mein naturhellblondes Haar nicht. Zur Zeit hat es den Ton „Herbst//WinterBlond“

Damit ich nicht den üblen Gelbstich bekomme, sind folgende Produkte meine Favoriten:

-Langhaarmädchen SilverBlonde Shampoo & Kur
Das Shampoo trocknet das Haar nicht so aus, wie andere Produkte.
Es riecht total gut. Ich lasse Shampoo//Kur länger als angeben im Haar. Trotz der Pigmente färbt sich nix dunkel//lila. (Will ich ja dann auch nicht 😉)
Ich bin sehr glücklich über die Ergebnisse. Mein Haar ist dann fluffig. Hängt auch nicht durch.
Mit einem leichten silbrigen Glanz.
Ganz leicht.
Die Flaschen//Dosen sind auch richtig schön gestaltet. Mädchen Kram 😉😉
Die kleine ProbeFlasche befülle ich für Reisen.
Ich bin verknallt in die Serie „silverblonde“
HACH
Die Produkte gibt es exklusiv bei DM

Silbershampoo//Kur von SwissOPar

Das benutze ich zwischendurch, um mein Haar nicht strohtrocken zu „pflegen“. Je nach dem lasse ich die Produkte auch etwa länger im Haar.
Die Wirkung setzt schnell ein. Je länger es im Haar bleibt, um so heller wird Blondes Haar.
Die Wahl der Wahl bei falsch gelaufenen Blondierungen. Statt Platin Gelb. Huch…..Neeee 😱😱😱

Isana SilberGlanzShampoo
Es ist für ein „KeinNameProdukt“ gut pigmentiert. Trocknet mein Haar nicht so dolle aus. Ich habe es einmal sehr lange drin gelassen (wenn ich mal telefoniere 😉😉😂😂)
Üff, mein Haar ist nicht lila geworden.
Bei Rossmann erhältlich

Zum kühler machen//Effekt setzen:

ColorFreedom WhiteBlond Washout, das packe ich aber nicht ins ganze Haar, sondern nur in einzelne Strähnen. In den Spitzen. 30min einwirken. Ausspülen bis das Wasser klar ist. Fertig.
Keine Spülung vorher benutzen. Es hat PflegeStoffe drin.
HANDSCHUHE sind Pflicht. Da es super pigmentiert ist.
Es wäscht sich aus.

Syoss PlatinBlond WashOut

Dies lasse ich wirklich MAXIMAL 5 min im Haar. Sonst ist es nicht wie gewünscht Platin, sondern DarkViolet.
Auch hier HANDSCHUHE und zum Schutz der Kleidung ein Tuch auf die Schulter.
Der Effekt ist Wooouuw.

Nicht auf dem Foto:
Guhl TönungsSchaumFestiger „silberblond“
3:1
Gegen Gelbstich
Gibt Halt beim frisieren
Und das wichtigste: ein sehr schöner SilberBlondTon. Hellere werden weiss bis silber//grau
Es wäscht sich gut nach und nach aus.
Mein Haar fühlt sich fluffig an. Nicht schwer//verklebt.
Flasche schütteln, portionsweise ins Haar rein. Gestalten. Fertig.

John Frieda „goBlonde“

Ein super tolles Produkt. Um mehr Effekt zu erhalten, bleibt Shampoo//Kur bis zu 20 Min drin.

Balea „More Blonde“

Meine Alternative zu John Frieda.

Ich könnte beinahe schwören, aber lassen wir das….