Ich als TelefonGästin bei KdU

Die Frage an mich „Was macht Sarah so besonders?“

Oder BoahEy….. Eifersüchtig sein 😳🙄

Moinsen.

Ich war Telefon Gästin bei kunstderunvernunft.de mit dem MetaThema „Was macht es mit mir …..wenn ich Sarah verleihen werde..“ [zum Thema Verfügung stellen und Verleih…..die Gefühle, habe ich den Mod angetextet] Ich hatte ein kurzes Telefonat mit Hr Stix , zum Thema *Eifersucht beim Verleih. Fand er spannend und konnte es total nachvollziehen. Es kommt meistens nicht vor, dass der Dominante Part über dieses Gefühl frei von der Leber darüber redet. Ich bin kein Standard. *Ich bin Ich.* Zudem noch Frau. FemDom. Herrin von Sarah//*meine O*

Es gehört zu Sarahs Neigung auch verliehen zu werden, an FemDommes oder Doms. Sarah ist meine O. Sie ist O. Zur Zeit ist dies wegen Corona nicht möglich. [Andere Faktoren kommen auch noch dazu//Job//Anstehender Umzug] Es steht jedoch auf meiner ToDoList. Soviel ist sicher, da werden Gefühle Wach, die bisher nicht so in Erscheinung traten.[Nicht im Zusammenhang mit Sarah] Ich bin bekanntermaßen ein HybridWesen. KlingonischRomulanisch. Sarah Frau Spock. Das HybridWesen in mir tobt und wütet nur noch dann, wenn es getriggert wird. 💪🏻💪🏻

Also, ich war im LiveStream von *Kunst der Unvernunft* Erst plauderten wir über die Definition der Begriffe. Dann über das Sarah zur Verfügung stellen. Welche Rolle ich dabei spiele. Ob ich auch zur Verfügung stehe. Wie der Ablauf bei SoWas ist. Sebastian merkte an, welch Management ich während dessen betreibe. Und zog den Hut.

Dann kam es irgendwann zum Thema *“Verleih und was macht es mit mir“* Man merkte mir an, es fällt mir nicht leicht darüber zu reden, Sarah irgendwann einer anderen Domme auszuleihen. Es gehört jedoch zu ihrem Naturell und ihrer Neigung. Ihrerseits das erleben zu können//dürfen. Es für mich zu tun. Um mir zu zeigen, mich glücklich zu machen. Stolz. Weil sie meineO ist. Im LiveStream sagte ich, wenn Sarah ein komisches Gefühl entwickelt, dann soll sie sich der Situation voll und ganz entziehen. Den Raum im wahrsten Sinne des Wortes verlassen. Jemand im Chat stellte die Frage, ob Sarah meine erste O sei und was sie so besonders macht. Ich habe diese Frage nicht richtig oder überhaupt beantwortet. Nicht, weil ich es nicht wollte……auch wegen dem ZeitFaktor. Wer mich//uns kennt, bekommt unseren Umgang miteinander mit. Wie ich über sie spreche und dergleichen mehr. Zu Letzt Sarahs Bekannte Nicole Schulz in Trier zum//beim #csd #trans #queer #selbstbestimmung

Was macht Sarah für mich so besonders?

• sie hat mich zu ihrer Herrin auserwählt • sie bringt mich zum Lachen • außerhalb des SMKontext können wir 2 herrlich albern miteinander umgehen • im SMKontext ist ein gegenseitiges Nehmen und Geben • mein Vertrauen wird nicht verletzt oder missbraucht • sie nimmt für mich*//*wegen mir körperliche Schmerzen hin. Sie sexualisiert diese nicht. Aber weil ich sadistisch bin, nimmt sie diese ….erträgt die Schmerzen. • sie versteht mich ohne Worte ( ist nicht jeder*m gegeben) • sie ist Sarah. • sie ist ein RundUmGesamtPaket • für mich hat sie einiges in ihrer LebensRoutine verändert. *Für Mich* • sie weiss um meine GefühlsRegungen und nimmt diese hin (so manch andere Menschen sind da sportlich geworden) • ich darf ich bei ihr sein • ……….. uswetcppa…….

Unsere Bindung ist schon unvergleichlich. Wir können auch wie Freundinnen miteinander klönen und uns etliches anvertrauen//erzählen. Sarah ist auch meine Vertraute.

*Zu meinen MetaThemen*

Im PodCast erwähnte ich ja schon, von MDoms noch nichts über deren Eifersucht beim Verleih mitbekommen zu haben. Ein „Neeeee meine Sub stell ich nicht zur Verfügung…“//“….kein anderer rührt meine Sub an…“ gab es schon im Gespräch. Auch eine Form von Eifersucht würde ich sagen. Ich gehe damit offen um. Ich bin extrem gefühlsbetont. Das ist Gut. Das ist Schlecht. Das macht mich aus. Das Gefühl Sarah temporär aus den Händen zu geben……ist ……. schwierig. Wird mich an meine Grenzen bringen. Oder auch drüber. Es kann eine gute Erfahrung werden. Es kann ……..Ich will vom Positiven ausgehen. Püh. Es geht in Erster Linie darum, Sarah an einer FEMDom…, sprich einer Frau….zu verleihen. Ich will es ihr ermöglichen, ihrer Neigung als O diese Erfahrung auszuleben. Dieses Gefühl betrifft nur Frauen. TJANUN

*Meine Eifersucht als solches*

Nicht immer leicht mit diesem blöden NegativGefühl. Echt nicht. Es liegt an meiner Historie. Altes Muster und so. Dabei bin ich mir rational gesehen bewusst, Sarah wird niemalsnienich etwas machen, was mich in irgendeiner Form so dermaßen verletzt. Sie hat wie gesagt mein vollstes Vertrauen. Ich ihres. Es ist für mich ein Tanz auf dem Eis. Dennoch will ich ihr dieses Erlebnis ermöglichen. Aus diesem einen tiefempfundenem Gefühl. Sarah hat im Chat etwas geschrieben: *“@kunstunvernunft Das Führen einer Sub bedeutet nicht unbedingt, dass nur die Sub mal an Grenzen geht oder drüber hinaus. Auch die dominante Fachkraft sollte das mal ausprobieren irgendwie. Und ich finde es schön, dass LadyA sich dem widmet. Weil Sie es eigentlich gar nicht muss :-)“* Sebastian hat mir das vorgelesen und mir blieb die Sprache im Hals stecken. [Sarah hat von mir das Versprechen abgerungen……nicht mehr sooooo oft „Aaaaaawwwwww“ zu sagen 🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️] Es war mir anzumerken, wie es mich berührte. Es war wirklich das perfekte SchlussWort für unser Telefonat im PodCast. Ich bin wieder dabei. Mit Sarah, sobald *es* in Kraft trat. Wer weiss….. vielleicht bin ich wieder zu sehr kopflastig kombiniert mit dem GefühlsKarussell.

Vielleicht sage ich danach:„….ach….. WOUW……“ Abgesehen davon, Sarah zu zeigen was es mit mir gemacht hat//machen wird.

Abgesehen davon, es gibt wundervolle Menschen in meinem Leben…..die mir zu dem Zeitpunkt BeiSeite stehen. Mich anrufen und das Telefon zum glühen bringen. Mich unterm Arm klemmen. Sollte all dies nicht sein…..dann mache ich eine neue Erfahrung. Als FemDom. Als Freundin und Vertraute. So!!

[Falls niemand greifbar ist…. YogaQiGong ist dann angesagt 🙏🏻🙏🏻🍵🍵😉😉]

[Meine Eifersucht als solches……ist nicht immer unbegründet. Ab und an bewahrheitete sich dieses blöde Gefühl, was das Gegenüber vom jeweiligen ♥️ Menschen betraf//anging.]

Ich bekomme es hin.

JaWohlJa. 🙏🏻🙏🏻🙏🏻🪔🪔🪔🪔🙏🏻🙏🏻🙏🏻

Weil ich es will.

So!! In diesem Fall für Sarah.

Jo

https://kunstderunvernunft.de/73-liveshow35

#WasserRohrBruchUndDieFolgen🎬🎬🤷🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🙄🙄

Termin bei Orthopädin 1.0 & 2.0 Was diese Schmerzen aus//mit mir machen

Moinsen.

Nach Wochenlang AusHalten der Schmerzen im Rücken [ein Bild des Schmerzen: als ob ein Schwert frisch aus einem HochOfen quer und überhaupt in den Rücken…..Nah? Bild genug?], hat sich nach ca 3Minuten Abfragen und daraus Ertasten//Drücken die Orthopädin erstmal ordentlich unbeliebt gemacht. Passiert. Ich wurde im Stehen abgetastet. Im wahrsten Sinne des Wortes *hinterrücks. LiegendSeitlich gedreht. Alle Bewegungen, die mir momentan nicht richtig Spass machen. Die Entzündung ist spürbar. Thermisch. Erstmal WarteZimmer damit ich geröntgt werde. Sarah auf dem Laufenden gehalten.Auf zum Röntgen. „Bitte ziehen Sie sich komplett aus… “ 😳😲 „…..bis auf den Slip“Röntgen hatte ich auch etwas entspannter in Erinnerung. 😭😭😭Wieder anziehen. Direkt ins BehandlungsZimmer. Das Gute: Kein ProLaps. (Hab ich mir schon gedacht, sonst ….) Kein Nerv eingeklemmt. Das Blöde: Facetten verletzt//verschlissen. NervenBahnen gereizt und entzündet. Durch die ungewohnten BewegungsAbläufe während des Vorbereiten [TrockenBau] habe ich im LWSBereich mir die SchutzPuffer verletzt//verschlissen. Bis zum TagX nichts bemerkt. Oder nicht hin gehört. Anders ausgedrückt: in dem Bereich reibt Wirbel auf Wirbel. Oder so —>> Wenn der Reifen am Auto aufs Maximale abgefahren ist —>> Metall auf Metall. [Bekannt aus PS//PCSpiele AutoRennen]

Das Gute hier: Spritze. Mit dem Guten Zeug. Um den Schmerz ad hoc zu eliminieren. Die Entzündung raus zu lösen. Es ist eine KombiSpritze. Etwas entzündungshemmendes mit Analgetika und etwas „FüllStoff“.Diese Art Spritze habe ich schon öfter verabreicht bekommen.Knie und im HWS. Knie nach Urlaub in Afrika. HWS als Folge falscher TransferGriffe im Beruf.

Während der Zeit sind mir „richtig lustige“ Sprüche serviert worden. Hier ein Auszug: „Rücken……War der Flogger für die Herrin zu schwer? 😂😂😝😝““Hat sich die Herrin beim Peitschen übernommen? 😝😂😝😂““Ist der Herrin während des BeSpielen der Sklave weggelassen?““Peitschen will gekonnt sein“…….Gefolgt von:“Oh…..wie ist das denn passiert?“ (Genau!!! Von den MitMenschen deren NEIN ich kassiert habe 🙄🤦🏼‍♀️😤😠🤬😡)“Oh, SchmerzTabletten?? Dann nimm die nicht zu lange, weil…..““Oh, Du hast die Dosis erhöht und eine SchlafTablette genommen??? Na Ob Das So Gut Ist…..?“ Momentan bin ich SoWasVon sensibel.Gefühle drehen durch. Ich bin auch dezent genervt. Mehr nervt mich der DepressionsÄhnliche ZuStand. Ich heule urplötzlich. Ohne Trigger. Ich heule bei Äußerungen. Ich heule bei………….oder weil…..oder ….Mein NervenKostüm……hat die Stärke von < ~ 0,0001 µm

Will sagen, Haare sind im Vergleich zu meinem NervenKostüm *Seile 🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️🙄😱😭

*UpDate*

Ich sitze jetzt im WarteBereich und warte auf die 💉1.0 HmHmHm. Ich werde gut abgelenkt.Eine ältere Dame sucht was und öffnet alle Türen. Alle!!!Hält das Personal tüchtig auf Trab. Hört nicht hin. Sucht ihr Päckchen. Eine neu eingetroffene Patientin mosert, weil in ihrer 10 x 8 cm Kl Tasche *natürlich kein Stift reinpasst….Ich bin aufgerufen

UpDate 2.0

Spritze1.0 intus.KreisLauf abgeschmiert 🙄🙄Ich darf im vorderen WarteBereich sitzen und abwarten. Hmmmmmmm……es brennt ein wenig 🙄😤😤 Knapp 25Min später kann ich endlich nach Hause.

*UpDate 3.0

Eine f**** langwärige Angelegenheit 😤🙄😤Zur Zeit bin ich auch eher undommig 🙄🙄

Jetzt bin ich wieder im WarteBereich von der Orthopädin. Erhalte Spritze 2.0

Die erste hat nach gefühlt 4Tagen die Wirkung verpufft. *Fluch

In der Zwischenzeit war ich WahlHelferin. (Auch nicht die beste Handlung für den Rücken)

Beim CSD Trier sassen wir auf HolzBänken und ich habe mich ZwischenDurch bewegt, StadtKern…. bummeln….Auf dem HeimWeg leise gejammert und 😭Bei mir ZuHause direkt den Termin 2.0 ausgemacht.

Ergebnis: Spritze 2.0 intus. Kleines Gespräch über Alternativen.

Option 1: MiniInvarsiver Eingriff —>> Nerven veröden//vereisen [da hab ich so richtig Lust drauf. NICHT]

Option 2: evtl Spritze3.0 (Ultimo)

Option3: Physio. Da bin ich Dabei//Dafür. Endlich unter Anleitung mich wieder körperlich sportlich betätigen.

Mir ist auf dem Weg mitgegeben worden: In Ruhe auskurieren. Jaahhhhaaa. 🙄🙄

Ich übe mich also in 🙏🏻🙏🏻🧘🏼‍♀️🧘🏼‍♀️🪔🪔🪔

Anderen kann ich En Passant sagen: achte auf Dich!

NunDenn 🙏🏻🙏🏻🧘🏼‍♀️🧘🏼‍♀️🪔🪔

Nameste 🙏🏻🙏🏻🪔🪔

Jo

Unser etwas anderes OverNightWE

CSD Trier//Queer//🏳️‍🌈

Moinsen.

Ich habe Sarah irgendwann gesagt, sie bei Veranstaltungen//Demos und dergleichen unterstützend zu begleiten. Dieses WE stand Trier im Kalender. Nein, zuerst FFM *HurenDemo *RotlichtAn. Sarah wurde von einer Kollegin gefragt//gebeten nach Trier zu kommen. Zum CSD//Queer. –FFM– Trier 👍🏻Sarah teilte mit, ich begleite sie. Werde mich zurück halten und mir die Stadt ggfs ansehen. „👍🏻“

Freitag war dann *früh Bett und schlafen angesagt. Der Wecker klingelt um *5:00* Auf nem Samstag 😳😱 [Im NormFall ist das meine EinschlafZeit 😉]Wir haben gegessen und dabei Avengers: EndGame gesehen. Im Anschluss …..auch ein Marvel…..Ja, Avengers: Captain MarVell Und dann 😴😴😴😴😴

5:00!! Der Wecker klingelt. Wir haben uns in Ruhe parat gemacht. Kaffee getrunken. Kaffee in ThermoBecher gefüllt. Für unterwegs. Los geht’s. 7:00 Uhr. Erster Stopp: Der Bäcker an der Ecke. Für unterwegs. Zweiter Stopp: die Tankstelle. Dann Autobahn. Geplante Ankunftszeit 2:15 Stunden.

Das LandSchaftsBild änderte sich mit jedem km. Ländlich. Weite. Landwirtschaft. Bergig. Grün. Ganz viel Grün. Irgendwie romantisch. Idyllisch.

Ich bin eine 2fache GrossStadtPflanze 😉😉

Während der Fahrt, sind wir aufs Thema „Unterschiedliche Charakteren“ Sarah und ihrem Männlichen AlterEgo gekommen.

In Trier angekommen. Parkplatz. Auf zur Porta Nigra uns mit Sarahs Bekannte//Kollegin treffen. Klar, die Porta Nigra 📷📷📷📷 Soviel Touri muss sein 😉Sie erschien und ich bin offen und herzlich begrüßt wurden. Sarah eh. 😉Erstmal KAFFEE!!! Ab ins Café und es wurde besprochen wie der Ablauf ist…..[Am Rande bemerkt: Sarah und ich haben das Programm gelesen—->> Stände an der Porta Nigra und Gespräche rausgelesen]……es sollten Gespräche geführt werden. Vernetzung. Ich bin angekündigt wurden.“Sarah erscheint mit ihrer Herrin“[Das Bild was sich in den meisten Köpfen auftat: ich in LederMontur (logisch) mit Leine in der Hand…………Rest bekannt 🙄🙄]

Ich habe mich während des Kaffees und beim späteren MittagEssen kurz aus den Gesprächen zwischenzeitlich zurück gezogen. In Geschäfte rein. Hier war es auch einfacher, als bei uns. Nicht zuviel Menschen. Mein erster Bummel nach…….. Monaten.

Auf ging’s zum TreffPunkt mit der Orga vom CSD 🏳️‍🌈🏳️‍🌈 (Nach unser beider Denke: immer noch Stände….Gespräche…..) Schwupps, 🏳️‍🌈in die Hand gedrückt bekommen. Ähm…….NaGut

Mit praller Sonne und lauter Musik (die Klischee Musik) ging’s durch die GASSEN von der Stadt zum QUEERGarten. Der QUEERGarten ist ein kleiner Biergarten unterm Zeichen der 🏳️‍🌈. HINTER der Basilika. NaJa…..Hauptsache, es gibt ihn. Getränke bestellt. Mit den TischNachbarn ins Gespräch gekommen. Programm auf der Bühne im Rücken. Dann mich wieder kurzfristig in den Stadtkern begeben.

Beim ersten DurchLauf habe ich unter anderem https://sostrenegrene.com/de entdeckt 🤩🤩🤩 Rein und mich mit vertrauten KleinKram zugedeckt. Lakritz. KüchenUtensilien. Godissar. SüssKram. Kardamom……..Alles was ich nicht im SuperMarkt so erhalte.Mit der Ausbeute zurück. Inklusive neuem Büddel. Ohne geht es nicht.

Wieder Gespräche geführt.

Gegen 18:00+ sind wir aufgebrochen. Richtung ParkPlatz, am ANDEREN Ende der Stadt.

Im Auto erstmal Schweigen. Sarah ihre Gedanken sortieren lassen. Mich in den Sitz reingekuschelt. Auch Resumee gezogen.

Es gab 2 Momente, da dachte ich es vermasselt zu haben. So richtig. Diese Bedenken sind mir genommen worden.

Wir haben viel gelacht. Gesungen. Spass beim HeimFahren gehabt. Es ist dieses vertraute. Hunger und Durst bekommen.

Gleichzeitig auch platt.

In der Wohnung angekommen.\0/ Ich bin kurz ins Bad. Abgeschminkt und umgezogen. Einen warmen Pulli von Sarah. Sie hat in der Zeit Reste vom VorAbend aufgewärmt. Mich aufs Sofa gesetzt. Getränk angereicht. Was soll ich sagen? Drei Bisse. PappSatt. TJANUN

Und dann……Bett. 😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴 Ich habe es geschafft: 8!!!! STUNDEN Schlaf. Den bekomm ich wirklich nur bei//neben Sarah. Heute Morgen SpätStück. Viiiiiiiiiiel KAFFEE 😎😉

Es war ein sehr schönes Wochenende. Anders als geplant. Trotz…..Nein, deswegen.….ein sehr schönes Wochenende.

#lostinthoughts #MindSetting #Qub-chIl #bahng-WI’ shokh ⛓️🗝️🗝️🔐📜✒️🌹🌹⛓️

Jo

Uiuiui…..das merkwürdige neuzeitliche Verhalten einiger Kerls

DoppelMoral einiger Kerls

Moinsen.

Ich bin auf 2 „SzenePortale“ als Domme angemeldet.
So weit
So…..
In meinem BeziehungsStatus ist „feste“ notiert. [AusGründen]

Wenn ich mit Sarah unterwegs bin, im SMKontext oder im OKontext, steh ich nicht zur Verfügung. Ich bin nicht Teil der Speisekarte. Um es so zu sagen. Meine Lust stille ich durchs erleben, wie Sarah Menschen deren Lust befriedigt. Ihre Hingabe. Ihre Lust dabei.
Ich mache diesen Umstand auch sehr deutlich. Körperhaltung. Blicke.
Sarah weiss das. Kann sich auf die Menschen „konzentrieren“. Weiss ich bin zu 500% und mehr aufmerksam.
Dann bin ich Domme Pur.
TJANUN

Soooo, nun bin ich auch Frau, die gerne flirtet. KaffeeDate und Dates bin ich auch nicht abgeneigt. Und Wirklich und Wahrhaftig meine ich KaffeeDate? Klingonisch? IssSo.

Also…..pirsche ich mich schonmal an Mann ran. Möglichst auch man Vanilla. Sollte drin sein. 🤔🤔

HmHmHm

Yeah. Kerl 😎 findet mich//Frau auch Töffte. Es wird schriftlich geflirtet bis 🌡️🌡️🔥🔥
Yes! 💪🏻

*OptionOptimal*: Date wird ausgemacht. Mann trifft mich. BlindDate seitens des Kerls. Mich bekommt Date en Nature zu sehen.
*Richtig Optimal* : es ist ein Date, wo 🧯zum Einsatz kommen könnte. Weil 🔥🔥🔥🔥
[Ich gehe niemalsnienich ohne Cover zu Dates]

Option *OhNeeeeEchtJetzt??!!?*
Kerl textet mit mir. Erzählt Sex gibt’s nicht mehr. Weil…..
NEXT!!!

Es kommt noch besser

🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿

Option *WasStimmtNichtMitDir?!?!*
Kerl textet mit mir. Flirty. Zielführend.
Date ist schon in Griff….. „Sag Mal, was sagt eigentlich Dein Mann dazu?“
Ähm…..BitteWas??!!?? 😳🙄
„…findet er das okay, dass Du datest und Sex mit anderen…..?“

🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿

*Option Einfühlsam Texten*
Typ „FrauenFlüsterer
Findet mein Profil *tooooootal gut und soooooo akzentuiert*. Mann weiss wo er dran ist und überhaupt.
Typ weiss mit Worten umzugehen. MindFuck Pur. SpontanDate wird ausgemacht.
Es findet statt. Und jetzt: WritingZone meets Reality. Typ erzählt etwas über sich und die BerufsSparte. (Hurraaa, niemand aussem MedienBereich 💪🏻💪🏻)(löpt)
Ich höre hin und kann mitreden.
TJAAAAA……das läuft dann…..eher semi. 🙄🤷🏼‍♀️[Spoiler: das Date ist dann ZappZeRapp vorbei. Rechnung!!]

Oooooorrrrrrr 🙄😤🤦🏼‍♀️

*TiefDurchAtmen*

Hallo, Kerl in der *AchSo Offenen Beziehung*
Ja, auch Du Verheiratet. Auch Du, Verheiratet mit Familie.
Let’s Talk About It!!
Pls fasten Your belts. Bring Your Seat….
🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿

Kerl Brand „offene Beziehung“ (aber meine Partnerin weiss nix davon….)
Ganz einfache Rechnung. Dein schlechtes Gewissen behalt für Dich. Textet mich nicht an. Komm mit Deinem Gewissen klar. ODER!!! ☝🏻☝🏻Klär das mit Deiner Partnerschaft. Nicht mit mir. Sei so gut.

🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿
Kerl Brand *Verheiratet…..*
Ich bin super diskret.
Wenn von DIR die Frage aufs Tapez kommt, vonwegen „…Du bist doch….was sagt
..?“

*Hier mein RundUmSchlag*

Ich finde es doch recht merkwürdig, wie moralisch einige Kerls plötzlich ums Eck kommen. So mit ☝🏻☝🏻☝🏻☝🏻
Moralische Ansprache
Versuch ins Gewissen zu reden
ETCPPAUSW

Sind diese Männer die Verdrehte Spiegelung ihrer weiblichen [….]? Was ist das?
Kerl, wenn Du doch auf DIESEM Portal bist, suchst Du doch sicher nicht die Gruppe „Spitzen Klöppeln nach Brüsseler Art“
Nein, Du suchst den Fick des Moments.
Oder die F+ Variante. Warum//Was Auch Immer!!

Mir ist das auf dem Portal jetzt XMale so vorgekommen.
Kann doch nicht sein, mir//Frau den Moralischen Hammer über zu schwenken, nur weil das eigene Ego nicht so mutig oder frei ist.

Mir ist es passiert.
Es wird mit mir getextet was das Zeug hält.
Entweder es wurde vereinbart, sehr zeitnah (gibt ja noch n Leben)(sprich in den nächsten 2 Tagen [Max!!!])
ODER
SpontanDate
Also…..in den nächsten 2 Stunden!
Auf meinem Kiez. Lokal meiner Wahl. (Nichts ist demütigender als in die Öffis zu steigen und durch die Halbe Stadt nach Hause…)

SpontanDate:
Knapp vorher (ich war fast in den Schuhen) „Ähm…..Duuuuuuuu…..ich weiß nicht…“
„Danke, schade….für Dich. Mach’s gut. Kontakt perdu. Ruf mich nicht mehr an“

TerminDate//Absage der besonderen Güte:
Der Beruf
Die Omma
Zahnendes Kind
Schwangerschaft der Frau
Termin auf Montage
Inklusive —>> ich kann das nicht mit mir vereinbaren….
Okay. Danke. Dir ein schönes Leben. NEXT!!

Gehen wir davon aus, es funkt und funktioniert. Das Gewissen wurde deaktiviert. Kerl hat Lust!!!!
Dann bitte!!! Nicht im Auto. BoahEy.
Wie […..]

Danach will ich kein „…..was habe ich getan????“ hören. Das impliziert, Gewissen soll auf mich abgewälzt werden. NEVER EVER!!! Sollte das Smartphone tatsächlich nicht Off sein, will ich vorallem nicht hören „….da muss ich ran…. meine [hier bitte variable PartnerschaftsForm einfügen]

Gehen wir davon aus, Date kommt zustande.
Wie gesagt, in meinem Kiez.
Auffem Foto hab ich Kerl gesehen und bin direkt in Stimmung gekommen.
Fotos näh?
Ich bin eine wirklich sinnliche Frau. Ich bin Sapio.
Also, mein Hirn will gefickt werden. MindFuck at His Best.
Der Moment wo ES stattfinden kann…..verpufft, weil ….seufz….ich werde zur SammelStelle aller Wüsten dieses Planeten.
OHMANN.
Ich kommuniziere dies. Freundlich. Höflich.
Es ist dann ein toller Abend geworden.

🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿
Variante „SpontanDate mit …..
Manchmal ist auch mir nach Kerl für gewisse Momente.
Nur dafür!!! Ist nicht so häufig, aber….
UhrZeit
Lokal
Oder Abholung in der unmittelbaren Nähe
Ab geht’s
Vor CTime war’s einfach: es ging ins PK oder Hotel oder dergleichen. Meine Lust wurde gestillt. Ich bin heimgebracht worden. Nette Verabschiedung.
Vorher kommuniziert „das ist jetzt was einmaliges“ „Jajajajajaaaaaaaa….geht klar. Ey….will ich auch so…“
ZuHause duschen. Umziehen. Cover informieren. SofaSymbiose HyggeModus
Ich bedanke mich höflich für die tollen Momente. Gut.
Gut ist dann auch, wenn ich 👍🏻 als Antwort erhalte.
Schlecht wird es bei:
• was habe ich getan?
• Warum?
• Bitte lass uns…..
• Du hast mich verführt
• …….

🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿

Die schlimmste Variante:

Ich Treff mich mit Kerl. Vanilla. Null Bezug zu SM. Hurraaa!! [Wie gesagt, ich bin auch Frau]
Kerl sagt plötzlich „….. bitte….ich will Dein Sklave sein…“ Ähm…. WhatTheF****
Das läuft dann echt blöde…..

Zurück zum Topic
Ich verstehe diese moralische Frage nicht.
Woher kommt das? Diese pseudomoralische Frage.
On y va….zu meiner subjektiven Erklärung
Wie in einigen anderen Fällen kommt der Gedanke, das Bild verschiebt sich. Frau ist sicherer. Zielstrebig. Offener. Der Eindruck entsteht, Kerl hat Angst. Weibliche Konkurrenz jetzt auch hier. Geht’s noch?! *SarkasmusModus

Dégagé. Sure. NaKlar geht dasWas nicht geht (rein subjektiv gesehen) mir die Frage zu stellen „….was sagt Dein Mann…?“

🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿🍿

Was nicht geht (rein subjektiv gesehen)Der *Klassiker* „…..ich bin ja vergeben….. [Blablabla]…..ich brauche Abwechslung ….[blablabla]…….und ähm….wenn es DEINEN Mann nicht stört….[blaaaaaaaaaaa]……ich bin ja doch glücklich mit meiner [hier Xbeliebige Bezeichnung einfügen]….und es soll NICHT rauskommen oder zur Trennung kommen…“ (Dramatische Pause, um den Plot zu halten) „….was ich sagen will…“ [Hier kommt der Moment der Innovativen Aussage *SarkasmusModus*]“….es soll auch so bleiben, dass ich mit [….] ZUSAMMEN bleiben will ……also bitte ZU NIEMANDEN ein Wort hier drüber!!“ [So schon gehört//gelesen] *denkstedirnichtaus Ach….. ENTSCHULDIGUNG??!! WTF??!!Diskretion ist mein 2.Name 🤬🤬🙄🤦🏼‍♀️🙄🙄NEXT!!!Allein die Aussage mit „es soll auch so bleiben…“ 🙄🙄In unserer achsoooooooo toleranten//SexPositiv eingestellt Zeit komm ich bei solchen Typen schwer ins Grübeln.

Diese Ambivalenz. DoppelMoral

Mann darf. Frau nicht(???)

HmHmHm

Schwierig

Als ob eine Art Renaissance Retoure stattfindet.Diese Männer für sich die Moral (wieder) entdeckt haben. IssJa super. Für jene. Nur möchte ich damit nicht konfrontiert werden. Nicht im Special Mood. Und überhaupt….

TJANUN

Jo

#WasserRohrBruchUndDieFolgen2.0

Oder wie die Gestaltung des OverNightWE anders abläuft…..
Rücken Trauma

Moinsen.

Den Freitag von unserem OverNightWE hab ich vorgearbeitet mit dem RückEinRäumen, bis Sarah erschien und mit mir das letzte schwere Möbel reintrug. Und die letzten Kartons auspacken. Einräumen. An den Platz stellen.
[Leere Kartons auseinander und die anderen zerkleinert]

Vormittags nahm ich 800 mg Ibu ein, weil mein Rücken sich meldete.
(Den Abend vorher dachte ich zu wenig getrunken zu haben)

Als hier alles wieder verstaut war, wusch ich mich und wir machten uns auf dem Weg in die Wohnung. Inklusive Einkauf.
Unser Plan war: Grillen
[Erstmal mein BettZeug mit BettWäsche bezogen.]

Zwei Faktoren warfen den Plan um: Regen und mein Rücken. Die Wirkung der Tabletten war perdu.

Ich bekam eine Massage von Sarah.

Wir haben gegessen und dann ging’s zur Notaufnahme des nahegelegenen Khs.

Der mich kurz sehende Dr klopfte meinen Rücken ab. Stellte mir Fragen.
• Sturz
• Stoss
• Diabetes (wegen des TrinkVol)
• Harn//NierenStein
• Ausstrahlung des Schmerzes (um BandScheibe oder HerzInfarkt auszuschließen)
Uswetcppa

Mit den Worten „…..Wärme und Schonung….“ und 1 Blister mit 10 Tabletten Schmerzmittel durfte ich das Khs mit Sarah verlassen.

Zurück in der Wohnung, im Bad mich erneut frisch gemacht. Aufs Sofa. Mit Kissen im Rücken. Tablette genommen.

Wie meine Nacht war…… Brauch ich nicht explizit erwähnen
Am Morgen bin ich aufs Sofa umgezogen. Einen Kl Croissant gegessen. Tablette. Und ich bin müde eingeschlafen.

Ich wurde verwöhnt. Umsorgt.
Geschlafen.

Sehr langsam in Bewegung.

Ich habe die Nolan Batman Trilogie gesehen. (Meine KulturLücke gefüllt// „Christian Bale ist der BESTE Batman!!!“)

Wir haben lecker gegessen.
Frühstück und Essen am WohnZimmerTisch.
Ich mit Kissen im Rücken.

Trauma bedeutet nicht nur
• Stichwunde
• Schuss
• Tritt
• Stoss
• Bandscheibe
• Uswetcppa

In meinem Fall: durch Überforderung//Räumen//Paletten Hin Her……andere BewegungsAbläufe (kein Training mehr seit Mitte März)
Meine Grenzen überschritten
Nicht auf meinen Körper gehört. Mit dem Gedanken alles vorzubereiten und danach wieder am Platz wissen, weitergemacht.
#ThatsMe
#StoryOfMyLife

Ich war beim HA
AU+

Jede Bewegung in SlowMo Hoch50 🙄
Die Dosis erhöht, damit ich den Tag überstehe.
Fällt mir was hin, überleg ich wie wichtig mir das ist IronieModus

Durch die Schmerzen bin ich momentan hypersensibel.
Nicht alles rutscht in die verkehrte Richtung, einiges. OhJa, einiges.

TJANUN…… Dann übe ich mich in diesem 8sam mit mir umgehen.
Und……wieder Nein sagen oder mich abgrenzen.

Jo



















#WasserRohrBruchUndDieFolgen

Moinsen.

Vor ca 7 Wochen bemerke ich einen WasserFleck an der WohnungsDecke. So nebenbei. Ausdem AugenWinkel.
Da nahm es seinen Lauf.

HausMeister informiert
Verwaltung informiert

1RaumWohnung in BauStelle mutiert
Folge: Wohn//LebendQualität nahm rapide ab. Der WohlFühlFaktor war verschütt.

Zuerst waren die Herren „Wasser Rohr und Co“ hier
Der HausMeister liess sich auch kurz blicken

In den 3 Tagen „Handwerk in meiner Wohnung“ erlebte ich einiges

Sätze, die wirklich NIEMAND hören will

Hier ein Auszug:

•Wasser ist abgestellt?? – Jaahhhhaaa [Folgendes Geräusch : SinntflutartigesPlatsch]

•Mein Rohr ist zu kurz. [In der ÜberMir Wohnung musste partiell der Boden geöffnet werden und stückweise FlexRohre….]

•Erneute Frage ob des Abgestellten Wassers

•Entsetztes „AchDu…….“
•Na, also, das ist aber nicht eben passiert
ETCPPAUSW

An Tag3 ging es nach Beendigung des Handwerks „Wasser und Co“ zu Sarah.
1 Woche „Obdach“
All Included
Energie tanken
PärchenGedöns
All Included

Zurück in meiner Wohnung, lüften
Es hat sich Hitze angestaut
Und…….ich bekam ALLES von meiner Nachbarschaft über mir mit, was es so an AlltagsGeräuschen und Dergleichen gibt 😤🙄😳😭😭🙄🙄🤦🏼‍♀️
ALLES!!!!!

Die FolgeFirma rief mich an, um mir mitzuteilen „…. also…..für den kleinen  Schaden, können Sie doch für’s Erste Papier davor kleben?!?!“
Ihr Fotos vom „kleinen Schaden“ geschickt
Antwort : 😳😳😳😳🙄😤😤😤🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️😳😳
Mir wurde ein Termin zugesagt.

Sarah nahm mir das Versprechen ab, mir  Hilfe//Unterstützung zu organisieren.
Wissend, ich bin das nicht gewohnt. AusGründen.
[Ich bin so erzogen worden: wer andere um Hilfe bittet, kommt einer persönlichen Bankrott Erklärung nahe]

Wir dachten ja folgendes: ich bin in 1 Stammi Admina, also da ist dann Hilfe sicher.
Ich bin noch bei//auf anderen Stammis Gästin……. insgesamt 6!!! Stammis!!!

Ich habe MitMenschen um Hilfe gebeten
8!!!
Ich dachte irrig, ich bin so weit ….. sagen wir… beliebt, dass Hilfe zugesagt wird
Falsch gedacht

Hier zu hat Sarah getwittert:  https://twitter.com/CDsarahblume/status/1294920204473053185?s=20

KurzUm
Ich habe im Alleingang alles für den TagX vorbereitet
Mein Nachbar hat mir Paletten und Kartons mitgebracht
Ich habe entrümpelt und den Rest gepackt (inkl Beschriftung der Kartons)

Möbel geleert
An den Innenseiten Schrauben und Co befestigt [IKEA und Umzüge sind eine gute Lehre]

Zwischenzeitlich ein Langes Wochenende mit Sarah verbracht
KurzUrlaub im SMApp. Raus aus der KomfortZone.

ZuHause am FolgeTag weiter gemacht
Die FolgeFirma angetextet, ab wann ich mit dem MA rechnen könne…..
Erstaunte Antwort erhalten

(Auch das hat Sarah im Thread erwähnt)

Zwischenzeitlich ist hier NIEMAND erschienen, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Als ich …..🥳🥳💪🏻💪🏻💪🏻…. fertig mit dem Vorbereiten war….meinte der NochSklavenAzubi (er hat mir subito ein Nein ausgesprochen) ganz „generös“ mir Unterstützung anzubieten. 🤨🤨

Nicht denken, ich sei 🤔
ABER…..Neeeee

2 Tage vor Sarahs Eintreffen meinte eine „Gute Bekannte“ (sie wollte dann meine komplette Wohnung umorganisieren „wenn schon denn schon“ 🙄🙄😤😤), warum ich mich nicht melde…..Sie wollte doch helfen beim…… Ähm Was????
Der Termin stand schon WOCHEN lang fest. Auch von ihr kam „Dienstplan“ und dann „….ich Frage….“ Aus dem „….ich Frage….“ wurde :“…..xx hat selbst Stress…“//“…
die Frau hat gemotzt….“//“….Nicht erreicht….“
AhJa 🧐 🤨 😤🙄

Sarah und ich haben hier dann alles gewuppt.
Danach Eis essen gegangen

Uns über die Hilfsbereitschaft derer Unterhalten. Eine 😤😡🤬Sarah erlebt.
Meine Frau Spock 🥺😔

KurzUm
Ich habe mich überfordert
Körperlich
Nervlich

Eigene Grenzen stark überschritten.

Der Spruch : „Akku leer, aufladen…..eigenes Akku leer, weiter funktionieren“ beschreibt es.

Hier kam eins zum anderen
Mal Wieder

Zwischenzeitlich habe ich einen Termin bei meinem ExTherapeuten erhalten —>> KrisenIntervention

Der TagX ist da.
Der Handwerker ist erschienen.
In gefühlt 85 Akte erlebe ich HandWerk wie in TVSendungen
Zum wiederholten Male

Jetzt könnte man sagen „Hey…..egal…..endlich wird weiter gearbeitet…“
Jo.
Könnte man.

JedeR erlebt es anders.

Ich habe nicht mehr dran glauben wollen…..die BauStelle ist wech 🥳🥳🥳

Am TagX hab ich getwittert ( #WasserRohrBruchUndDieFolgen ) und via WhatsApp im Status darüber berichtet.

Die 3!! Schönste Worte an diesem Tag „Ich Bin Fertig“
🥳🥳🥳🍾🥂🧨🧨🪔🎋

Jo

Danke, meine O 😘🌹🌹

#bahng-WI’ shokh# #Qub-chIl

⛓️🔐📜🗝️🗝️🌹🌹😘⛓️

Ich//Frau und das Gedöns mit Gefühlen und so

Moinsen.

Dieser Song von Meat Loaf beschreibt so ziemlich alles, was in mir vorgeht.
So ziemlich.

GefühleEy
GefühlsKarussell

Ich habe momentan nicht nur eine faktische//materielle Baustelle, Nein…..auch dieses HybridWesen in mir [semi Klingonin//semi Romulanerin –>> Klingolanerin] stellt mich auf die Probe.

Ich habe einiges nicht mehr verbloggt, was mein Privates angeht.
Der Kontakt zu LichtKünstler hat sich meinerseits auf „natürliche Weise“ ….wie soll ich es sagen? „Erledigt„.
Böse Zungen behaupten SklavenAzubi spielt eine Rolle. NEIN. Absolut Nicht!!

Als ich den Countdown gestartet habe für die AusZeit mit Sarah, meldete sich LichtKünstler plötzlich wieder bei mir.
HmHmHm
🤔🤔
😳
Herbert Grönemeyer schoss mir Lied Zeilen technisch durch den Kopf „….was soll das?“ [Ich glaube aus MAMBO 🤔🤷🏼‍♀️]
HmHmHm
Es entwickelte sich ein Virtuelles Gespräch.
Leicht
Vertraut
Flirty
Leicht Sexy
Mit deutlichen InteressenBekunden an MICH

Natürlich habe ich das genossen.
Meine Euphorie hielt sich in Grenzen. Ich bin nicht ins Giggel Giggel ausgebrochen. Hier und da gegrinst, ja.

Das richtige AufLachen und Lachen geschieht bei Sarah. Kaum zu glauben, aber wir können uns manchmal so richtig kaputt lachen.
Sogar in aberwitzigen Situationen.

Ich habe ihr die Leine angelegt, um den bestimmten Modus anzuzeigen. Inklusive Ansprache.
„Es ist EINSEITIGES EINVERNEHMEN“ Ähm….Neeeee, Moment…. ZACK weg war das ernste. Wir haben uns weggelacht.
Das gehört dazu.

Und auf der anderen Seite bin ich rasend vor Enttäuschung. Ich habe um Hilfe gebeten. Keine Zeit aus beruflichen Gründen oder Familie. Kein Thema. Aber „AkutRücken“ [hört man ja immer wieder] *IronieModus *SarkasmusModus

Oder Variante: „…..hmmmmmm….weiss ich noch nicht…. erinner mich ne Woche vorher….“ 😳😤😤😤😤
Sarah wird zu mir Kommen und helfen. Von 8 MitMenschen habe ich das Nein kassiert. Wer jetzt denkt, der ZeitGrund hält jene ab ….mich ausgerechnet zum TagX zum Picknick oder so… einzuladen oder mich fragen, ob ich mit will zu [….]
Neeeeee, da haben alle Zeit

SklavenAzubi hat sich rausgeredet „….weiss meinen Dienstplan noch nicht….ich sage kurzfristig Bescheid….“
Ähmmmmm…..im Urlaub arbeiten? Flax mich nicht!!!

Wie gesagt, meine BioChemie fährt Loops im GefühlsKarussell 🙄🙄🙄

LichtKünstler und sein SichWiederMelden macht es nicht einfacher.
TJANUN

Da sollte jetzt aber was rüberkommen. Seinerseits.

NunJa

Ich warte ab
Versuch mich in diesem Cool

Nur soviel: die Klingolanerin mir tobt aus verschiedenen Gründen. Aus Wut….. Enttäuschung….. Confusion….kommt einiges zusammen. TJANUN

Jo


Die Blonde Frau – SpontanDate mit O//UnsZeit

Moinsen.
Es gab ein SpontanDate mit O
Ein ÜFDate
Auch zur Überbrückung bis zum fest geplanten ÜFWE.
~2 Stunden bevor ich mich zu den Öffis begeben wollte, kam die WhatsApp „….ähm…was essen wir heute Abend…? Hier ist Flaute mit LebensMittel“
„Ich bringe……mit“
„🙂🙂“
Also…..neben den Utensilien für die Hausaufgaben für O war etwas Essbares im Büddel.
Mit dem MP3Player und die Büddel ausgestattet sass ich in den Öffis.
😷
😷Verändern ungemein mein SchminkRitual.
Meine wunderschönen roten LippenStifte 🥺🙄🤨😳🥺🥺🥺
Zur Zeit benutze ich die LippenPflegeStifte mit etwas starken Pigmente. WILD BERRIES//CASSIS//ICEDBERRIES//CARAMELPOPCORN……damit ich mir nicht sooooooooo ungeschminkt vorkomme. Partiell.
Bei O angekommen. Knutschen.
Büddel abstellen.
Das EssBare ausbreiten.
Inklusive PopCorn in verschiedenen Geschmäcker. In Tüte fertig und für die MikroWelle für die CouchTime und Streaming Anbieter. (Hab ich ja nicht)
Mich Ausziehen und im Bad Frischmachen.
Püh
Im TrägerHemd zurück in die Küche.
Wir haben zusammen gekocht.
PärchenKram 🙂😉☺️😊
In der Küche gegessen. Das liebe ich. Weil meine Bütze keine richtige Küche hat. So mit Platz für Tisch und Stühle.
Während wir das Essen geniessen, unterhielten wir uns. Über Dieses und Jenes.
Nach Beenden des Essens die SpülMaschine gefüllt.
Rüber auf die Couch
Ich wurde extrem kuschelig
Ich war in Stimmung
O begriff. PlayTime.
Welch Genussvolle Momente. HACHJA.
AfterCare
CouchingNetFlix
PopCorn parat gelegt
Wir zückten unsere SmartPhones, öffneten Digital Ordner System
Besprachen unser Manifest.
Den Entwurf.
Tage vorher schrieb O dieses ManiFest.
Ich habe mir Notizen dazu gemacht. Ergänzend. Streichende. Veränderungen.
Das Besprechen war EmotionalGeprägt
Mir liefen die Tränen beim ein oder anderen Passus.
Das Besprechen war fertig und ich wieder extrem kuschelig.
Couching und KUSCHELEINHEITEN. Knutschen.
Zarte StreichelEinheiten.
In O fast reingekrochen. Geschnuffelt. Erotisches Streicheln.
Ab ins Bett.
Wer jetzt denkt hier erscheint der leicht pornoöse Abschnitt…..weit gefehlt. Weit Gefehlt.
Ich bin von O fest in die Arme genommen worden. Damit ich einschlafen kann.
Im HalbSchlaf auf meine BettSeite. Die dort gewohnte GeräuschKulisse und O neben mir, lassen mich SoWasVon gut schlafen.
Ich wurde kuschelnd, LustStillend geweckt. Herrlich. Detaillierte Informationen gibt’s nicht ☝🏻☝🏻
Dann wurden die Momente „sportlich“
Wir haben den WäscheStänder geleert und zusammengefaltet. Den riesigen Balkon von Möbeln befreit.
Etwas GrossReine der Besonderen Art.
Nochmals zusammen gesetzt. Kaffee genossen
Leichtes Gespräch
Dann ging’s torüch na Huus.
Mit dem Wissen —>> einige überschaubare Tage später ist unser ÜFWE.
😊☺️😎😏
Jo
Vi ses
Vi hörs

Die Blonde Frau

Das langersehnte Lange WE mit O

Moinsen.

Ich habe O gesehen. Genossen. Gespürt.
BeSpielt.

Hurraaa….. endlich O wiedergesehen.

Ein langes, wunderschönes WE miteinander verbracht.
Mit allem was dazu gehört 😎😏🙂😊☺️😉

Ich habe Brote gebacken
Wir haben PärchenKram erledigt//erlebt.

Einkauf
Wäsche
Aufräumen
BeSpielen
Dominieren
SoWas 😉😉
Was Paare halt so machen 😉😎😏

O hat auf ihre unnachahmlige Art meine Lust gestillt. Befriedigung erhalten, wie nur O es schafft.
O hat sich mir hingegeben.
O hat mich so zum Lachen gebracht, wie kein anderer Mensch
Wir haben uns genossen.
In jeglicher Form.

Ich brauchte etwas besonderes. Eine besondere Zuwendung. Ich war …..
Nennen wir das Kind beim Namen…..ich war geil. Scharf. Rattig. UnterVögelt.
Auch in dieser besonderen Art und Weise.
Ich habe es bekommen.
Ich kann mich derart bei O Fallen lassen.

DAS darf mir derart kein anderer so geben.

Auch das gehört dazu.

Das schöne bei uns……es bedarf wenig Worte. Wenig Worte, um klar zu machen, was gebraucht wird. BeidSeitig.

O hat sich im SchlafZimmer mit Tools & Co mittig aufs Bett positioniert.
ENDLICH 😎😏
Nicht falsch verstehen….
Am ersten Abend ging kein BeSpielen. AusGründen

Ich habe es genossen.
Wir beide.
Ich liebe es O zu hören. Zu spüren.
Danach war ich dran.
Ich bekam meine Orgasmen. Auf diversen Wegen.

Dieses Wochenende war mehr als nötig.
Für uns Beide.
Es war eine verfluchtnocheins f**** lange Zeit des NichtSehenKönnen.

Wir haben es auf medialen Möglichkeiten gewuppt
Trotzdem……

Sich riechen
Spüren
Knutschen

In ein paar Tagen sehen wir uns wieder.
Zeitnah

O ⛓️🔐🌹🌹😘⛓️, Du bist Mein.

Jo

Vi ses
Vi hörs