Dieses Einsicht zeigen, näh?

Moinsen.

Nach langer Zeit habe ich mich heute wieder mit meinen Eltern getroffen. Hier in meinem Kiez. Zum Kaffee trinken und kurz plaudern.

Soweit….. so gut.

Es war wirklich gut verlaufen. Abgesehen davon, dass meine Mutter ihre Aufmerksamkeit nicht immer (innerhalb von roundabout 65 Minuten) auf mich und meinem Pappa fokussiert hielt, lief es geschmeidig. Ja, so kann ich das sagen. Geschmeidig. Ich erzählte, einige Bücher in verschedene BücherSchränke verteilen zu wollen. Damit ein kleines bisschen weniger BücherChaos erledigt ist. Ob ich die schon parat hätte, dann könnte man die direkt mitnehmen. Hatte ich nicht. Also sagt meine Mutter: dann lassen wir das.

Raus aus der Bäckerei mit Café. Rüber zur EisDiele.

Währenddessen sagt mir meine Mutter nochmal, es mit den Büchern zu lassen. Richtet dann ihre Aufmerksamkeit auf einen öffentlichen Karton mit Bücher & Kram „zu verschenken//bitte mitnehmen“ und bekommt dann nicht mit, dass mein Pappa mir sagt: AchWas, Bring die Bücher schnell raus. Nehmen wir mit. Möchte das auch meiner Mutter sagen, aber der Karton ist echt wichtig für sie. Heißt: bekommt nichts mit.

Ich holte schnell die 10 Bücher. Meine Mutter stand schon an der Haus Tür. Mit einem extrem ungehaltenen Blick. Um nicht zu sagen: wütend ⁵⁰.

Ich wollte mich gerade entschuldigen, da Schritt mein Pappa ein und versuchte zu vermitteln bis beenden ihres Monologs der besonderen Art.

Später rief sie an. Natürlich, um mich noch einmal runterzuziehen und runter zumachen. Mich als das personifizierte Böse hinzustellen. Mein Pappa bekam auch einiges ab. In einem durch.

Sie wunderte sich, dass mein Pappa im Garten sich hin setzte, um mal tief durchzuatmen. Zeigte keinerlei Einsicht ob ihres Verhaltens. Nix. Im Gegenteil. Immer weiter druff.

Um mit dem Worten „So habe ich mir das nicht vorgestellt“ aufzulegen.

Inklusive „Wenn die Lage in Schweden nicht so schlimm wäre……“

Es hatte seinen Sinn, mich nicht mit beiden zu treffen. Wirklich.

Den Plan mit Pappa zu IKEA ™ zu fahren, habe ich geknickt und vorgeschlagen, allein hinzufahren. Ist er mir nicht undankbar für.

Meine Mutter hat da noch eins drauf gesetzt: er sei ja nicht mehr so belastbar.

Ich habe auch langsam keine Lust mehr zu hören „Du bist ja ganz klar auf seiner Seite. VaterTochter. Auf mich nimmst Du keine Rücksicht“

Ich habe hier die ein oder andere persönliche Baustelle. Bin wieder dünnhäutiger. Bemerkung, die mich in Schutz nehmen, kommt nicht so bei mir an.

Mir macht (auch nach dem Ausrutscher auf der Treppe) die Schulter schwer zu schaffen. Die OP weiter hinaus zögern ist keine gute Idee. Den Orthopäden diese Woche anrufen, Termin ausmachen. Überweisung erhalten. 😔😔

Das macht ordentlich was mit mir. Ich habe Schiss. Ich habe Angst. Angst vor der OP und dem Ergebnis. Dem wieder außer Gefecht gesetzt zu sein. Jedoch wissend: da ist ein Ende in Sicht.

Die andere Baustelle: täglich auf die Vorladung vom Gericht zu warten. Rein theoretisch sollte ich in den letzten Tagen den Brief schon erhalten haben.

Noch eine Baustelle: das Abnehmen funktioniert nicht 🥺😨. Ernährung umgestellt. Weniger bis nichts naschen. Keine SüßGetränke. Radieschen und ZitrusFrüchte besorgt. Radieschen zum Knabbern. MiniReisWaffeln. Nicht die Süßen. Es gibt sogar welche mit SourCreamAndOnions Geschmack. Im BioSuperMarkt. Mit dem italienisch//spanischen Namen 😉 Al Natura.

Unglaublich…,… LÄGGA 😋😋😋😋😋

Wenn ich EisKaffee trinke: dann friere ich mir in einem kleinen Becher etwas Kaffee ein. Kipp das in einem Becher, Milch drüber, LÄGGA

Der Kaffee sieht mich an 😨😨😨😨🤓🤓🤓 Gefrorener Kaffee in Fusion mit Milch 😋😋

Keine Ahnung, warum die verfluchten Kilos sich nicht auflösen. Ob es an der neuen Batterie an Medikamente liegt? 🤷🏼‍♀️🥺😔

Zum anderen, finde ich es letztlich auch extrem unhöflich, sich nicht bei mir zu melden, wenn meinerseits eine Einladung ausgesprochen wurde. Das sich Person dann öffentlich lieber mit Sarah darüber erkundigt, wie es denn so war. Sich dann äußert, mit einer Aufgabe könnte man sich das schon vorstellen hinzukommen. Ob nicht Bedarf an gutaussehende Frau als Aushilfe Bedarf herrscht.

Ehrlich gesagt, ist das mir gegenüber unhöflich und respektlos und unsensibel. Wirklich.

Sich nicht zeitnah bei mir melden und gegebenfalls absagen. Was völlig legitim ist.

Sich jedoch auch einige Zeit danach nicht mehr bei mir zu melden und fragen, ob die Einladung ernst gemeint ist oder …,.. überhaupt.

Nee, bei allem Verständnis. Nee.

Ich bin auch nicht die LückenFüllerin, weil soziale Netzwerke nicht funktionieren und mich dann kontaktieren. Nein. Einfach Nur Nein. Tjaaaaaa, dann werden Menschen halt stummgeschaltet, aus meinem WAStatus einsehen rausbefördert und und und und und…..

Das ist 8samkeit. Extrem wichtig, im nicht mehr aus der eigenen Balance zu fliegen.

Irgendwann ist es auch mal gut mit dem Verständnis zeigen und Mitgefühl meinerseits.

Ist Doch Wahr!!!

TJANUN

Jo

PlanÄnderung, voll Meins. NICHT. 🙄🙄

Moinsen.

Nachdem ich gestern beim #PsychoDr mich seelisch entleert habe. Mir auf dem Heimweg ein Buch beim örtlichen Buchhändler meines Vertrauens bestellt und im Supermarkt schnell was Gutes geholt habe, war noch für heute #BraveTochterModus geplant.

Gestern wurde das ~5Mal geändert. Jedoch immer noch in meinem Kiez. Geplant war: meine Mutter erscheint und bringt mir Kleidung und Zeugs. Dann frühstücken und so.

Änderung1.0: sie wird gebracht, überreicht mir Zeugs und dann frühstücken auswärts.

Änderung2.0: mein Pappa kommt mit. Weil, er bringt ……und 1.0 + Frühstück auswärts + kleine Runde drehen.

Darauf habe ich mich wirklich gefreut. Entspannt in die Bäckerei und klönen.

Aber ☝🏻

Nicht direkt mich auf etwas freuen. Die FallHöhe ist dementsprechend hoch. 😔😕😔😕

Ich Flusen, müsste mir doch bewusst und bekannt sein. 🙄😔

Meine Eltern waren knapp 10 Minuten hier. Den Parkplatz vor der HausTür hat eine mir unbekannte Nachbarin sich einmischend madig gemacht. GRMPF 🙄🤯😡🤬

Meine Eltern sind dann wieder nach Hause gefahren.

Ich habe die KaffeeMaschine angeworfen, in der ZwischenZeit Wäsche in die GemeinschaftsMaschine befördert.

Zu spät bemerkt, dass 2 neue schwarze OberTeile mit in der Tasche waren. Next Time. 🙄🙄🤦🏼‍♀️

Damit ich nicht zu schnell in Gute Laune verfalle, klingelt ein Nachbar, er hätte JETZT den BenachrichtigungsZettel vom Versand entdeckt. Ich hätte was für ihn. Vor 5 Wochen hat der Lieferdienst was abgegeben, was zurück ging. Nach 1½Wochen warten, ob es abgeholt wird oder nicht. Mir hat der Versand die Retoure klargemacht.

Digga. 🤬🙄🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️

Diese Woche war ich auch bei meiner HausÄrztin. Das volle Programm. BlutAbNahme, EKG und LungenFunktion + Gespräch.

Die BlutAbNahme hab ich abgebrochen und drum gebeten, dass soll bitte wer anders machen. 2x durch und hin+her = BlutErgüsse. 🤡

LuFu funktionierte auch nicht wie gedacht. 🙄🙄🤦🏼‍♀️

Das war auch mein Tag. NICHT. 🙄🙄🤬

Auf dem Heimweg bin ich fast vom Auto angedockt worden, weil eine alte Trulla ihn höflich mit HandZeichen vorbei fahren lässt. Das ich noch auf der Straße war, egal. 🤬🤬

Es interessierte sie gar nicht. Kein bisschen. Einsicht = 0.

Es reißt nicht ab. Im Briefkasten eine ZustellungsKarte gefunden: Du nix da. Hol in Filiale.

Den Großen Gelben PaketDienst angetwittert. Ich bekam die Antwort “ ….. Schreib uns mit mit Deinem @ eine EMail und gehen dem nach…. tschüß“

Ich habe 7x mit denen Kontakt aufgenommen. 7x!!!!!! SIEBEN!!! Inklusive Twitter.

1. EMailAntwort: sorry Du, hier biste falsch. Hier Telefon Nummer. Ruf da an. Telefon Kontakt 1.0: Oh. Sie hier falsch. Da kann ich nix machen. Klick. Telefon Kontakt2.0: Ich verstehe. Nein, ich darf nix sagen. 2tZustellung??????? 😱😱 Telefon Kontakt3.0: Klar, verstehe ich. Geht gar nicht. Beschwerde. Wie wäre es mit 2tZustellung?

Ich weiß nur: das mir unbekannte Paket wiegt 5 kg. Kann ich leider noch nicht wuppen. 🥺😔😔

Morgen soll es geliefert werden. Ich bin gespannt.

Um mich abzulenken, hab ich gehäkelt. Keine Topfis ☺️😊🤭

Büddel. 2 Stück. Bis Jetzt. No2 gestern noch fertig gehäkelt, weil ich ja dachte…….s.o. 🤷🏼‍♀️

Etwas größer als die Büddel aus Textil in der Drogerie 🤓
Mein erster Büddel, gehäkelt. Wie eine Riesen Mütze 😉😁

Mein Plan dieses WE: HyggeModus und SofaSymbiose ☝🏻.

Schlaf iwie nachholen. Was natürlich Quatsch ist. Schlaf nachholen. In dieser Woche bis dato habe ich ~20 Stunden insgesamt „geschlafen“. Wenn’s hochkommt.

So, Nu Kaffee und Kekse. 😉

Warum mir nicht die Chance geben „Nein, Danke“ zu sagen?

Oder…..

Ach, da ist das Gefühl „nicht bedeutend“ zu sein wieder……..

Moinsen.

Ich bin momentan in der TwitterPause. Es tut mir unheimlich gut. Es wurde mir einfach zuviel. Der LichtBlick für mich dort: Die HundeBlase. Tatsächlich Hunde und ihre Menschen. Wirklich die felligen 4Beiner. Wuffs. Ich wurde aufgenommen und plausche mit. Verteil virtuelle Kekse. Virtuell Snapps und Kaffee.

In „meiner Bubble“ lese ich öfters von den tollen Treffen zwischen den Submissiven und ihren Dominanten GegenÜber. Was für wunderschöne Sessions und überhaupt stattfand. Einige mit Fotos. Ich gönne es Euch. Bis zu einem gewissen Grad. Der Grad ist Limited. Dies ist jetzt angekratzt.

So Sorry. Not. Mein ZauberWort heißt: 8samkeit. Jetzt. Und Sofort.

Man mag es schon mitbekommen haben: ich bin seit gut 2 Jahren „Außer Betrieb“ was aktiv, manuell und so, meine Dominanz ausspielen zu können. Im wahrsten Sinne des Wortes ausspielen. Ausleben. Erleben.

Erst der Rücken. Jetzt die Schulter. Gepaart mit der f**** Depression. Oder anders gesagt: es fördert selbige. Ich wiederhole mich: ich mag diesen Zustand nicht.

Ich bin so unsagbar müde.

Dieses Gefühl „Mit mir irgendwohin….bin ich nicht wert“ ist zur Zeit extrem stark. Klar, ich Igel mich AusGründen ein. Möchte mich schützen. Vor diesem Virus, der mein Leben gravierend umgeworfen hat. Nicht nur meins. Klar.

Mein sozialer persönlicher Kontakt ist geschrumpft. Mir fehlt es, Tasche packen und weg.

Den Sonnenuntergang an der NordSee genießen. Überhaupt die See.

Dieses unbeschwert wegfahren und……..es fehlt mir.

Nicht nur das Reisen. Mir fällt auf, etliche aus meiner „Bubble“ treffen sich. Gehen aus. Kneipe und Co. Wie ich das mitbekomme? WhatsApp Status und Social Media.

Es ist für mich ein DeJaVu.

Juli2020: der #WasserRohrBruchUndDieFolgen

Ich habe tatsächlich um Hilfe gebeten. Wie es ausging, ist bekannt. NeuroLumbalesTrauma.

März2021: #DERVorfallundDieFolgen

Ich kann es bis zu einem gewissen Punkt verstehen, mich nicht mehr zu fragen :“Wie sieht es aus…..Zeit und Lust….?“ Oder einfach:“Komm doch bitte mit….“

Ich kann es auch soviel 🤏🏻 verstehen, mich irgendwo nicht mehr kräftig zu umarmen. Ist ja eh nicht mehr drin. Der Virus, näh?

Sich jedoch nicht mit mir zu unterhalten oder mir zu sagen:“ Fertig machen und das wird toll“ …..NaJa

Heute ist nicht mein Abend.

Zur Krönung bin ich jetzt absolut und total von der PlattForm „An- und Verkauf“ gesperrt worden. Ich dachte ja völlig blond und Hmmmm, vielleicht könnte man das noch irgendwie hinbiegen. Auf Twitter diejenigen welche angetextet. Inklusive der Hinweis: Mein LogIn funktioniert nicht mehr. ¯\_(ツ)_/¯ Also, schrieb ich der besagten PlattForm eine EMail. Nachdem ich die Adresse irgendwo tief unten gefunden habe. Tolkien, ich hätte Frau Frodo sein können und den Ring……näh?

KurzUm: meine EMail wurde durch ein ÜbersetzungsTextBauSteinGedöns gejagt. Ergo: der Sinn meiner Original EMail ging verschütt.

Hier der Grund der Sperrung. 🤦🏼‍♀️🙄

Im NormFall kein Ding. NormFall ist jetzt aber nicht. Ganz und Gar Nicht. SoWasVon Nicht.

Ich bin so f**** froh diese Woche wieder bei meinem PsychoDr zu sitzen und einiges loszuwerden. EchtWahr.

In meinem Kopf manifestiert sich der Gedanke ob einer OP. Eventuell sollte ich mit meiner HausÄrztin und dem PsychoDr auch über eine längst fällige ReHa sprechen?

TJANUN

Bekloppt der Tag endet bekloppt

Moinsen.

Ich war im #BraveTochterModus. Der Plan war: eine neue Matratze muss her.

MöbelHaus1.0 gab mir den NichtMADesMonats Anders gesagt, älterer Mann trifft auf jüngere Frau und kehrt seinen schlimmsten UmgangsTon nach oben. Von anmassend zu OberLehrerTon. Mag ich ja total. NICHT. 🤡😐😕🙄🤦🏼‍♀️

Gefolgt vom schlechtesten Essen, was Lokal so auf der Karte hat. 😐😕🙄😤

MöbelHaus2.0 hat es wieder wett gemacht. Ich bekomme in ein paar Tagen meine FlammNeue Matratze. 🥳🥳🥳 H4!!

Während ich im AtemModus ging, versuchte den Blöden MA zu vergessen, ging es meinem Pappa nicht so einfach aussem Kopf.

Zur Beruhigung gab es dann Kaffee und leckeren DinkelBratapfelKuchen. Mea Culpa. Foto vergessen ¯\_(ツ)_/¯

Ich wurde mit meinem Einkauf nach Hause gefahren. Thema: das Essen und… richtig…..der Verkäufer aus MöbelHaus1.0.

ZuHause erstmal meine Ausbeute einsortiert. Eingeräumt. TKWare in den Froster rein. Mich in meinen ComfyPlünnen eingepackt. ZitronenTee getrunken.

Fernseher an……wwds? Tee…..und es klingelt. 🙄😕

Es steht ein Typ im langen Flur. Will angeblich für den Guten Zweck Spenden einsammeln. Natürlich nicht des Geldes wegen. Ich bat ihn höflich sachlich das Haus zu verlassen. Tat er nicht.

Ich fühlte mich nicht wohl. Im Gegenteil. BauchGefühl ⁹⁹.

Ich rief die Polizei an. Eine Frau am Telefon. Yes. 💪🏻

Sie verstand mich und mein Gefühl. Einige kurze Momente waren 2 Polizei Menschen hier.

Übrigens, der Typ auch noch. Er hat Bekanntschaft mit dem MiniWuff aka FussHupe aka KläffTöle gemacht.

Bevor er bei meiner Nachbarin Geld und Daten bekam, waren die Polizei Menschen da.

Die Polizistin kam zu mir. Ihr Kollege (eine Kante 😯😮😱) blieb beim Typen.

Die Nachbarin machte ihre Tür zu.

Der Typ wurde belehrt. Hausrecht, näh? Ob er Papiere dabei hat? Nein. Alles im Druck. Weil neu in der Organisation. NaKlar.

Er stellte sich ein wenig wie der verkannte Kerl dar. Verdrehte die Worte und meinte, er hätte doch als freier Bürger das Recht sich hier aufzuhalten. Fand die Polizei nicht so.

Ich bin in meiner Wohnung rein. Tür zu. GEATMET. Getextet mit Sarah und Freundlichen MitMenschen.

Mein Nachbar rief mich später noch an.

Der SpendenTyp war in der Ersten Etage. Erzählte mir mein Nachbar. Eine Nachbarin ist darauf reingefallen. Der HuskyMann nicht.

Ich bin froh, dass die Polizei mich nicht mit meinem Namen ansprach. Daß der SpendenTyp mittig im langen Flur stehenblieb.

Jedenfalls ging bei mir der Puls.

Ich mag auch langsam nicht mehr. EchtNicht. Stets und ständig was Neues Blödes.

TJANUN ¯\_(ツ)_/¯

Mein Erlebnis der besonderen Art

#DERVorfallundDieFolgen

Moinsen.

Heute morgen kam ich mit meiner Nachbarin kurz vor dem SuperMarkt ins Gespräch. Sie arbeitet dort. Hat vom Vorfall nichts mitbekommen. Während des richtig kurzen Gesprächs kam urplötzlich der FilialLeiter raus. Beorderte sie rein. Sofort!! Sie ging rein und ich weiter.

Meine Erledigungen so schnell wie möglich hinter mich gebracht.

Paket im Kiosk zur Retoure abgegeben. Rechnung via Überweisung bei meiner Sparkasse erledigt. Ab zum Supermarkt der Brüder Albrecht.

Den Tag gut überstanden. Heute die kleinen WollKnollen gefärbt. Mit TextilFarbe in kleine QuetschFlaschen. Gefärbte Wolle zum Farbe fixieren 7 Stunden in einer Tüte im Garten deponiert.

Viel telefoniert. Gute Gespräche. Ein sehr schönes Gespräch mit Sarah.

Eben kommt mir das erlebte vom Morgen in den Sinn. Eventuell sollte ich da nichts bis nicht soviel hinein interpretieren, hhhhmmmmmm, merkwürdig war es aber schon. Kann natürlich Zufall gewesen sein, dass der FilialLeiter justamente dann raus kam als wir uns kurz unterhielten. Wohlgemerkt, sie hat ihre Arbeit nicht aufgehört. Nee, während sie die Blumen goss, quatschten wir. Urplötzlich erschien der FilialLeiter. Merkwürdig. Hmhmhm. Mir kam es fast vor, als würde mir doch das Hausverbot indirekt ausgesprochen werden. *Grübel.

Aber Nein, kann ja nicht. Näh? Das wäre ja nochmal ein Schlag ins Kontor. Neeeeee. Oder doch? 😬😳😲😯😳

Ich denke mal positiv, wirklich und wahrhaftig. Jedenfalls versuche ich es.

Wie gesagt, es war echt merkwürdig komisch.

Nach dem Einkauf bin ich huschhusch kurz zum Blauen Vogel//Twitter rein. Und tatsächlich, jetzt wurde meine Entschuldigung und sogar mein Tweet mit 🧡 versehen. DonnerKnispel.

Das Verhalten auf meinem Kommentar und die Verspätung dies zu bemerken, hat dazu geführt, dass dieser Acc stummgeschaltet wurde. Auch als Selbstschutz für mich.

ZwischenDurch habe ich die Knäuel etwas von überschüssiger Farbe unter Wasser befreit. 😲😯Der DunkelLilaTon hat ordentlich an Farbe abgegeben. 😳😬 Irgendwie ist auch ein PinkTon entstanden. Die gelben Sprenkel hab ich auch noch nicht entdeckt. Jetzt trocknet die bunte Wucht im Bad. Bis jetzt habe ich die 2 Knäuel HappyDay genannt. Wegen dem fröhlichen Gelb. Dem sonnigen Orange. Die beiden BlauTöne. Ich bin so gespannt auf das Ergebnis in trocken. 🤭😁

TJANUN

Jo

Absetzen des Opiats

Oder

Gleichzeitig 2 Sachen und die Aus//Nebenwirkungen

Moinsen.

Die Letzte OpiatTablette ist heute dran. Yeah. Im Guten. Yeah.

Gleichzeitig habe ich mir die #NoExtraSweetChallenge auferlegt. Auch keine Herzhaften Knabbereien. Keine Chips. Keine ErdnussMaisleckereien. Nix Nix. Gut gedacht. Hmmmmmm. NaJaaaaaa.

Ich habe es doch schon in den beiden ReHas gelernt: immer nur Eins weglassen. Also, entweder Rauchen aufhören oder das Naschen. NiemalsNieNich beides.

Im Kalender eingetragen, wie das Schleichend Absetzen des Opiats zu dosieren ist. Plus bis wann.

Die ersten paar Tage//Nächte, Null Problemo. Dann schleicht sich jedoch der Grund der Einnahme wieder richtig bemerkbar ran. Vorallem nachts. Auch das weglassen von SüssKram und Co, kein Ding. Bis……..

Alternativ habe ich mich mit CitrusFrüchte und Radieschen und Kohlrabi und Möhren eingedeckt. Die Vielfalt an Jogis im Kühlschrank nicht zu vergessen. Ich bin ganz tapfer 🙏🙏💪🏻

Wie gesagt…nachts. Schlaf? Was ist das? Heute ist in Folge eine Nacht hinter mir des NichtSchlafens. Noch nicht einmal Etappen.

Das hat mehrere Gründe. Vermute ich.

Zum 1, die Tablette hat ordentlich gewirkt. Fällt jetzt weg.

Mein Hirn arbeitet auf HochTouren. Ein Hamster ist ein Faultier dagegen.

Ich verarbeite ne Menge. Unter anderem, die Aggressivität der MitMenschen. Twitter hat sich auch verändert. Versprechen einhalten? Warum? Ich habe selbst IRL keine Lust, respektive Zeit, Leuten hinterherlaufen und Erinnerungen aussprechen. Entweder das Versprechen wird super zeitnah eingelöst, oder ich komme mir langsam geflaxt vor. Dieses NichtWerschätzen meiner Person.

Oh, das ist nicht nur in Social Media.

Sehr wahrscheinlich bin ich wieder hypersensibel. Mag Sein.

Dieses Sensible macht mich aus.

Nicht immer funktioniert dieser Radar. Jedenfalls nicht absichtlich, sondern eher auf „HuppsMode“.

Meine Sensible Ader bekommt bei Twitter mit, wie ein weiblicher Account sich gegen heftigen Beleidigungen derbster Art wehrt. Um Hilfe bittet. Auch auf Twitter. Hilfe kam aus dem Hintergrund. Bei Twitter masst sich ein männlicher Acc an, ihre Wut und Empfindungen zu relativieren. Geht’s Noch??!! Selbst als sie ihm sagt, sein Missverhalten sei höchst daneben, kam kein Einsehen. JaNeeKlar 🙄🤦🏼‍♀️

Ein anderer wirft ohne CN oder # ein viral gehendes mächtig brutales Video in die TL. Danke für Nix. 🤡

Was bei mir den aggressiven Angriff vor einigen Wochen wieder hochspült. Habe ich schon erwähnt, keinen Schlaf abzubekommen?

Das hat auch zur Folge, meinem alten Muster ein büsschen die Gelegenheit zu geben, sich wieder hochzufahren. 🤏🏻. Ich atme. Sehr lange. Sehr tief. Warte ab. Beobachte still und leise. Warte auf Ressonzanz.

Ich bin müde. Auf vielen Ebenen.

Keine Sorge, nicht lebensmüde ☝🏻☝🏻☝🏻

Nein. Müde müde.

Ich bin es langsam müde, IRL den Einkauf zu wuppen; in dieses Draussen mich aufzuhalten, um etwas zu erledigen. Zum Beispiel. Mich macht der aggressive AllTagsTon anderer müde. Dieses „Ich bin…..“. Es sind meistens„Kleinigkeiten“. Aber die gehäuft, ergeben was Grosses.

Dieses Jahr wäre eine ReHa dran gewesen. Corona, näh?

Dieses Jahr muss ich überlegen, wie ich meinen Pass erneuern werde. Sonst bin ich zur Hälfte staatenlos. Klingt komisch, ist aber so.

Natürlich gibt’s auch richtig dufte Momente. Wo ich lache. Glücklich bin und an diese halte ich mich fest. Mich versuchen nicht unterkriegen zu lassen. Raus aus diesem Gefühl des BoahEy und EchtJetzt.

Dieses blöde Gefühl ist ein EnergieFresser. Die Energie will ich nicht dafür hergeben. So.

Während ich meine Gedanken aus dem Kopf texte, lausch ich Sting// Gloria Gaynor//Wolf Maahn//Meat Loaf (der geht immer), Element Of Crime & Co. KopfHörer. 🔊🔊 Auch eine Art von Therapie. Auch eine Form des in mich hören//gehen.

Ohne KopfHörer stimmlich mich miteinbringen. Musik, so wichtig. ☝🏻🔊🎼🎵🎶🎶🎶🎵🎼🔊

TJANUN

NurMalSo

Jo

Ghosting

Oder

Nicht direkt den ScheiterHaufen anzünden

Moinsen.

Ich lese//folge dem Blog https://irgendwasistjaimmeroderwas.wordpress.com

In ihrem aktuellen BlogBeitrag fragt sie sich warum Ghosting an der TagesOrdnung ist, nach Kontakt und so.

Ghosting ist eine Form des anderen, meist der Person, welche bestenfalls die Trennung ausgesprochen hat, sich der Verlassenen Person mitzuteilen „Ich bin raus aus Deinem Leben. Bitte Versuch dies zu akzeptieren und…..“

Haunted Person versteht dieses Ghosting AusGründen natürlich erstmal nicht.

Gibt sich schlechtenfalls die Schuld daran. Grübelt. Überlegt. Warum. Weshalb. Wieso.

Das Schlimmste an diesem Zustand: Haunted Person kann nicht auf normalen Weg abschließen. Sich auf den neuen Weg im Leben konzentrieren. Einen neuen Fokus an den Tag bringen.

Dieses Ghosting frisst schlimmstenfalls Haunted innerlich auf.

Dann gibt es den Freundeskreis…..die guten Bekannten…..die guten Menschen im Inner Circle mit echt guten KalenderSprüchen oder Zuspruch.

Hier hilft Haunted Person beistehen.

Keine Sprüche, Ghosting Person verteufeln. Sprüche wie „……hab ich Dir doch gesagt, ne ganz müde Type….“//“…..sei doch froh, jetzt kannst Du wieder an Dich denken….“

Nope. SoWasVon gar nicht hilfreich.

Wer zur Zeit der WirSindEinPaar beide kannte, zu beiden einen guten Kontakt hatte……beide Parteien anhören.

Wer weiss, es gibt einen oder mehrere richtig gute Gründe für das Verhalten. Zu ghosten.

In meinen Augen ist eine (aus jetziger Sicht) ehrliche Art, sich zu entfernen. Dem anderen Menschen eine Tür ins neue Leben zu öffnen.

In den Social Media zu blocken//IgnoreListe aufrüsten.

Was könnte so ein Grund dafür sein?

Selber zur Ruhe kommen. In sich gehen und versuchen rauszufinden, ob es die richtige Entscheidung war.

Haunted Person zu schützen. Schutz geben vor Menschen um Ghosting Person. Welche im Leben einen Platz dort gefunden haben.

Vielleicht ist etwas vorgefallen, was zu Verletzungen führte. Oder Druck von aussen. Hört sich auf dem ersten Blick erbärmlich an. Vielleicht auch feige.

Ein Anderer Grund: Feigheit. Feige vor den eigenen Gefühlen und dergleichen. Angst. Angst vor Gefühle und so.

Und ☝🏻☝🏻 Unsicherheit oder Dummheit. PunktUm.

AchJa, gefühlsmäßig nicht kompetent sein.

Das böse daran, es zeichnet sich nicht vorher ab. Es gibt keine Signale dafür//in dieser Richtung.

Es wird die Trennung (bestenfalls) ausgesprochen. Last Shake Hands. Last Hug.

Und dann von jetzt auf gleich passiert das Ghosting.

Wie gesagt, wer mit beiden befreundet war…….es hilft schonmal ein klärendes Gespräch….. Ghosting Person ist sich der Lage der Haunted Person bewusst. Auch wenn es das Gerücht gibt, die Trennung aussprechende Person ist damit fertig, ich denke//gehe davon aus, No. Es waren Gefühle im Spiel..es sind Momente geschehen. Vieles. Vieles Gutes.

Dem Ghost Ohr leihen und zuhören. Im ruhigen. Sachlich.

Das ist ein schweres ZuTun. Das fällt nicht leicht. Gut ist Coolness zu haben. Gepaart mit Empathie. Versuchen keine Partei einzunehmen. Bitte die psychologische Guillotine draussen lassen. 😉

Schlimmer finde ich Caspering oder Monitoring.

Beides ist furchtbar. Haunted Person wird in einer Psychischen Falle gelockt und das Gefühl des Alles ist Gut wird aufgebaut. Dieses sich im sicheren Hafen fühlen.

Wer noch nicht Ghosting erfahren hat, hat gut reden. Mit viel MitGefühl sich ein wenig vorstellen was gerade im GegenÜber vorgeht.

Ein trauriger Trend. IMAO.

Immer Druff. Je fieser desto….

Oder

In der Anonymität des www biste mutig

Moinsen.

Mir ist (auch seit meinem rt & kampfeslustig schützend hinstellen) letzter Zeit bei Twitter ein neuer, unfassbarer Trend aufgefallen. Im Schatten des Nets fangen StormShits an. Es wird gepöbelt, sich im bösen lustig gemacht, gedroht……

In CopyNPasteManier wird aus der tiefsten Anonymität (in den meisten Fällen) Frau runtergemacht.

Bei mir ging es soweit, das #twoff eingelegt wurde. Ein Schloss an mein Acc kam. Ich habe geblockt. Stummschaltung aktiviert. Beim letzten RT. Als ich kampfeslustig war, wurde ich geblockt. Mir ist entfolgt worden. Zum wirklichen Gespräch kam es nicht. TJANUN.

Was ich jetzt bei 2 Accs gelesen habe, bringt mich zum Platzen. Eine junge motivierte Frau beschreibt ihren PrüfungsTag und prompt ging es los. Mir fiel folgendes auf: männliche Accs legten los. Dann noch mit FehlInfo sich aufplustern und selbst sich lächerlich gemacht. Passiert.

Bei einem anderen Acc (auch weiblich) waren die Kommis so unterirdischer Natur, dass ich dachte, was stimmt denn mit den Accs nicht? Was ist denn los bei Twitter?

Es wird öffentlich gedroht. Sprache aller übelster Art im Schutz der Anonymität benutzt. Es wird ausgeteilt. Wehe, es kommt Gegenwind. Dann Aber…..

Ich finde es höchst merkwürdig. Es stimmt mich auch teilweise traurig.

Mir ist klar, im wahren Leben, also hier in diesem DRAUSSEN ….. trauen sich solche Menschen//Personen nicht … trauen sich nicht in dieser Art und Weise irgendwem so entgegen zu treten und diese Form der Sprache an den Tag zu legen. Warum nicht? Ganz einfach, es sind arme, kleine Menschen. Klein nicht im Zusammenhang der KörperLänge. Klein im Sinne des Erscheinen und massiv niedrigem SelbstWertGefühls. Anders gesagt, mit großem MinderwertigkeitsKomplex.

Mir wurde auch gedroht. Ich bin übelst beschimpft und angepöbelt wurden. Mir fiel auf, der Kodex nicht noch weiter drauf treten gilt bei Twitter nicht. TJANUN

Twitter, näh?

Das ist nicht mehr das Twitter, wo ich tolle Kontakte zu anderen Accs habe.

Wie gesagt, der Schatten der Anonymität.

Wer Frust Hoch 250 hat, sollte es noch ab andere auslassen. Eine ganz einfache Rechnung. Super Simpel.

Nachtreten ohne Ende ist asozial. PunktUm.

Habe.Fertig.
Für JETZT!!

JO

Die blonde Frau…….


……und das merkwürdige Verhalten einiger VanillaKerls//…..macht unsportlich wirkende VanillaMänner MarathonReif

Moinsen.

Männer, jetzt tapfer den Atem anhalten, ich werde erstmal nicht mehr daten. Jedenfalls keine Vanillas.
MaleSubs//Slaves, ja.
VanillaKerls erstman nicht.
Keine Ahnung, was mit dem ein oder anderen nicht stimmt.
Kerl verbringt eine lange Zeit mit mir im Café//Lokal oder dergleichen. Ist interessiert. An MIR. Blickt mich mit DIESEM Blick an (so wie ER!!!). Rennt nicht weg beim Erwähnen, dass ich lese. Nicht nur lese. NEIN. Ich lese sehr gerne im Original. Zum Beispiel: Shakespeare. Immer wieder gerne.
Und nicht nur Romeo und Julia
Jetzt bitte tiefdurchatmen! SommerNachtsTraum//King Lear ( den aber nicht mehr kurz vor dem Einschlafen, blöde Idee 😉😉😉)
Ich könnte auch die Zauberflöte partiell mitsingen.
Es geht weiter. Ich habe ein Faible für SchlagWerkZeug. Nicht nur aus Leder. ParaCord 😍😍
Meine Whip und ich: Symbiose 😍😍😍
Ich begeister mich auch ab und zu für DTM. F1 finde ich je Strecke völlig uninteressant.
Ich bin sportlich.
Und…….nicht blöd!!! Im Gegenteil. Behaupte ich man selbstbewusst.
Es wird mir auch so nachgesagt 😉😉
[Ansonsten wäre ich auch nicht SEINE SchattenFrau gewesen. NurMalSo.]

Es liegt nicht an mir. Nope.
Wenn Mann mit meinem Wissen//KnowHow//IQ oder dergleichen nicht klar kommt, sein Pech!! Mann entgeht eine tolle Frau. Ihm entgehen mein Charme//Humor//Wesen uswetcppa
TJANUN NurMalSo

Ich habe aber momentan die Faxen immens dicke vom Daten mit Vanillas//StiNos. Entweder ich werde urplötzlich als FemDom zur Szene und meinem BDSM//SM befragt (ist nicht schlimm, aber wenn das Gespräch sich nicht mehr um MICH dreht wird’s merkwürdig//komisch).
Oder……aus purer Interesse an mir wird pure Geilheit. Hhhhmmm…..
Hmmmm!!!
TiefSeufz
Mir geht dieses abstempeln suutje suutje auf den Zeiger.
Blond. Weibliche Figur. Sportliche Erscheinung. GrauBlaue Augen („waffenscheinpflichtig“//flirtfreudig)
Dieses sich nicht mit mir beschäftigen.
MICH erkunden//erkennen.

Wahrscheinlich war ich an SEINER Seite in einer Art Kokon. Geschützt.

Es liegt nicht an mir!!! Schlicht und Ergreifend. Punkt!!

Den Kontakt zum VanillaMann habe ich souverän beendet. Ich bin niemandes Wikipedia!!! Fuck Off!!
Was fällt so jemanden ein??!! VollPfosten. Oder wie ein Dom beim StammTisch zu sagen pflegt: „hochalkoholisiertes KantenHolz“ 😉😉😂😂

Wie gesagt, ich mache unsportlich wirkende Kerle MarathonReif.
Mann lernt mich kennen. Die BioChemie wirkt seinerseits.
Mann bekommt das mit DIESEM TiefGefühl irgendwie nicht gebacken//hin. Warum auch immer.
Stellt sich nicht dieser Herausforderung.
TJANUN
NurMalSo
Just Saying, ich bin es Verdammich WERT. Wenn Kerl gefühlsängstlich ist……. Hhhhmmm?? SchulterzuckenAugenrollTiefSeufz
Ist das ein neuer Trend? Grübel

[Im Hintergrund läuft Claudio Baglioni 🎶🎶🎶🎶🔄🔄🔄, mit dieser Musik verbinde ich schöne Momente. Da gab es IHN noch nicht in meinem Leben. Mit dieser Musik wurzel ich mich wieder.]

Ich wurzel mich. Ich erde mich wieder. Ich lerne durch die StammTische ganz tolle Menschen kennen.
Mir kann keine//r was.
Bis zum Moment, wo ich UNSERE Musik zu hören bekomme. Grmpf
Oder wenn neben mir beim StammTisch eine Nachbarin aus UNSERER Strasse Platz nimmt.
Gibt’s doch nicht!!!!
Unser Kiez hat gefühlt 10675 Strassen. Aber NEIN!! Die Nachbarin aus dem Haus schräg gegenüber.
Das Universum ist echt böse.
Wenn sich ein schwarzes Loch öffnen soll und mich zur anderen Seite der Galaxie ziehen soll. ……..Klar…..dann nicht!!!
Das Gespräch ging an mit „wir kennen uns doch!!??!!“ „Äh….nö“ „Doch!!“ „Ähmmmm……Neee…..“
„Ich wohne in …..“
💥💥💥💥💣💣💣💣💣💣💣
Bei mir laufen Tränen wie beim Marathon. Der Dom mir gegenüber möchte mich in den Arm nehmen. Der Tisch verhindert das.
Er spricht lautlos mit mir. Augen weit auf. Erkennt was das mit mir macht. „Neee, oder???“ Bildet er lautlos die Frage.
Ich gebärde „schräg gegenüber“//“mir platzt der Kopf“//“ich verstehe es nicht“
Die Nachbarin bekommt meine GefühlsLage nicht mit. Zeigt Fotos aus Schweden (auch das noch!!!!)
Zeigt mir Fotos vom EISHOCKEY!!!! Weil sie aktiv spielt.
Bekommt tatsächlich nix mit.
Bis er sie „erinnert“: „Du wolltest Dich auf dem Weg nach Hause machen“
„Äh……ja….. Vi ses Vi hörs (an mich gerichtet)“
FUCK!!!!!

Ich danke an dieser Stelle der Ehefrau vom Mascara Hersteller, WimpernTusche wasserfest zu produzieren.

Claudio Baglioni singt jetzt 💔 „Senza Te“// „Questo Amore Grande“
passend

Man sagt mir nach…….so einiges.
Dieses gefühlsbetonte auch.
BioChemie!!!! Ey!!! Neeeeee

Jo
Vi ses
Vi hörs