Die blonde Frau……

……ist am Limit//holt sich Hilfe//🐭🐭Schritte

 

Moinsen.

Ich habe mit meiner Besten im Harz telefoniert……..sie ist jetzt auch mehr als hilflos….. KM liegen zwischen uns. Sie möchte mich so gerne in den Arm nehmen. Trösten. Mich auf ihr Sofa packen. Mich versorgen….. Sie hört mich am Telefon beinahe in SchnappAtmung reden, heulen, atmen, heulen…….

Ich bin am Limit. Die Trennung ist jetzt einige Wochen//Tage her und ich schaffe es nicht!!! Ich mag auch nicht mehr. Ich will nicht mehr. Ich kann nicht mehr schlafen. 3 Nächte NULL Schlaf……mein SchlafGAU…. Nacht4.0 musste mich eine SchlafTablette in den Zustand bringen. Das Ergebnis: ich habe von IHM so realistisch//intensiv geträumt. Es war so wirklichkeitsnah. Ich habe geglaubt in SEINEM Arm zu liegen. Seinen Atem gespürt. Ihn gehört. Gefühlt//gespürt.

Dies ist nicht nur im Schlaf. 😔😔😞😞😭😭😭

 

Wenn dann noch äussere Einflüsse schlecht sind, ich noch dagegen ankämpfen muss…….die wichtigte Kraft für äußere Einflüsse „aufbrauchen“ muss……NEIN!!

Ich besuche unheimlich gerne den wöchentlichen StammTisch…….ein Besucher hat mich das ein oder andere Mal mitten in der Nacht nach Hause gefahren. Weiss um meine Situation. Und erdreistet sich, über den Mann Urteile zu fällen..das habe ich durch klare Ansagen unterbunden….. „der Heimbringer“ ist auch auf dem gemeinsamen PORTAL vom Mann und mir. Meldete sich letzter Zeit im UNSICHTBARMODUS dort an und „durchforstet“ meine Freundes//GruppenListe. Geht in diesem Modus auch auf SEIN Profil. Unter anderem. Geistert so auf meinem Profil rum. Was mir mehr als unangenehm ist. Creepy. Akward. Dem Heimbringer nochmals eine klare Ansage gemacht. Ihm nochmals erklärt, dass er bitte ganz gepflegt das Thema „Dein Mann und….“ NICHT mehr ansprechen soll. Weder beim Stammtisch ……noch sonstwo. Klappt nicht. Den Typen also auf diesem Portal auf die Ignorier Liste gepackt. Gegen kämpfen1.0

Gegenkämpfen2.0: ich schlage verbal um mich. Nicht gut. Auch wenn es immer die Auslöser trifft. Nicht gut. Sogar nicht.

Ich will nicht mehr. Schlicht und ergreifend. Punkt.

Mein Therapeut ist jetzt auch hilflos. Sieht mich. Sieht wie ich in kurzer Zeit abgenommen habe. Lässt mich 😭😭😭😭😭 Hört zu. Schweigt……

🐭🐭Schritte

Ich hole mir jetzt bei meiner HausÄrztin Hilfe……inForm von  einem GesprächsTermin. Ich brauche Hilfe…. Schlicht und ergreifend. Punkt. Vielleicht ist der Punkt erreicht, wo mir chemische Substanzen nur noch helfen. Werden.

Ich tue wirklich alles, um mich zu erholen. Kein Twitter..nur sporadisch ins DMFach. DEINE BlogSeiten ignorieren.

Du hast mich medial geblockt, um mir zu helfen. Damit ich nichts mehr von Dir//über Dich mitbekomme. Danke. 😘😘 „……….“ 

🐭🐭Schritte

Ein wichtiger 🐭🐭Schritt: ich bitte um Hilfe.

GleichGesinnte wissen was ich durchmache. Meine VanillaFreundeInnen „ahnen“ es.

Es gibt immer noch die Momente, in denen ich nicht mehr weiss, wer//was ich bin. Mir fehlt der Mann. Mir fehlt der Mann//Dom. Mir fehlen SEINE speziellen Zuwendungen. Mir fehlt das ganze Paket. Schlicht und ergreifend. Punkt

Ich komme mir vor……wie in einem ganz üblen Träum//Film.

Ich bin nicht mehr Ich. 😞😞😔😔

Ich will nicht mehr. Schlicht und ergreifend. Punkt.

 

Werbeanzeigen