Die blonde Frau wünscht ihm einen wuschö entspannten Urlaub

T-1 #Urlaubsmention Mit der Sippschaft (@hirnventrikel und ihre Kinder, sowie ich und meine, also 2 4 insgesamt) geht es in den Urlaub. Bereits heute kommen meine zwei und nach einer Übernachtung geht es dann morgen erstmal zur Frau Kinder und Koffer umpacken und dann: Ab an die Nordsee 🙂 Der erste gemeinsame Urlaub in…

über Der letzte Eintrag vor dem Urlaub 2017 🙂 — The Training of O

Die blonde Frau und………dieser schöne Beitrag (nicht von ihr)

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich BDSM toll finde? „Jahaaa“ … maulen da so manche und irgendwie haben sie auch recht. Als Extrovertit, der ich nun mal bin, laufe ich zwar nicht mit einem Schild in der Hand oder Laufschrift auf der Stirne herum, aber wer fragt, bekommt Antwort. Ergiebige Antwort. Und mache behaupten, […]

über BDSM … alles nichts, oder? — The Training of O

Die blonde Frau……

…….hat sich  für den ProduktTest kölln Müsli-Riegel
beworben

 

Moinsen 🙂 🙂 🙂

 

Via Newsletter bin ich  auf den o.g. ProduktTest aufmerksam gemacht worden. Da ich gerne zwischendurch Müsliriegel knabber …….meine Bewerbung losgeschickt. 😉 🙂 🙂

 
 
 „

Bewerbung für Kölln Müsli-Riegel

 
 
 
 

Vielen Dank für deine Bewerbung für das Kölln Müsli-Riegel Projekt der freundin Trend Lounge!

Polaroid

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden wir dich per 

E-Mail kontaktieren und dir mitteilen, ob du beim Projekt dabei bist!

Bei Fragen kannst du uns gerne schreiben: redaktion@freundin-trendlounge.de

 

Viele Grüße,

Cornelia vom freundin Trend Lounge-Team

http://www.freundin-trendlounge.de/project/koellnmuesliriegel

 

Jetzt bin ich  gespannt, ob es klappt 😉 😉 🙂 🙂 Unter den Geschmäckern durfte ich meine favs aussuchen.

 

vi ses vi hörs ❤ ❤ 🙂 🙂 🙂

 

Die blonde Frau…….

……..und das sich ihr öffnende Tor zur ihrer neuen Welt

 

Moinsen.

Diesmal kein TestBericht……..

Bei mir hat sich ne Menge getan letzter Zeit, nicht nur, d mein Beziehungsstatus als undefinierbar zu bezeichnen ist. Ich  date YEAH!! 🙂 🙂 🙂 Und jetzt kommt sicherlich ein moralisch angehauchtes „WAAAAAAASSS????„…..ich  date einen gebundenen Mann. Und das ist……für mich sehr gut vertretbar und wunderprächtig schön.Wir haben eine sehr schöne Zeit und geniessen uns PUNKT Wir leben nicht in der selben Stadt. Jeder hat in seiner Stadt sein/ihr eigenes Leben. Auch klasse, kann ich meinem Fussballverein zujubeln ohne merkwürdige Blicke zu ernten. Oder auch ausmotzen. Mein Fussball Verein? St Pauli 🙂 🙂 🙂 Tja….ich aus der schönsten Stadt am Rhein…grins

Seit gefühlten (guten/schönen) Monaten geniesse ich die besondere Freundschaft eines Doms, nicht die Kathedrale, eines dominanten Mannes. Oder um es mit seinen Worten zu sagen:“ Wir nähern uns an; beyond dating“ -Zitat-        Ein Mann, der mich  so nimmt wie ich bin (auch mein dateMann nimmt mich so wie ich bin, logisch)……..ein Mann, der mich langsam und sehr behutsam in d Welt des BDSMs einführt. Mir alles peu á  peu erklärt. Begriffe…Rituale…Benimmregeln des submissiven Parts in der D/sBeziehung….24/7…..Bedeutung bdsm und das ganze drumherum             Ich kann mich sehr entspannt in der Sprache SEX unterhalten, tja…. Bei uns geht es nicht um den reinen Sex…..bei uns geht es um etwas tieferes…etwas anderes, wofür mir die richtigen Worte fehlen.  Es ist grundverschieden zu meinem dateMann. Wo andere Gefühle logischerweis im Spiel sind. Auch die Art des miteinanders ist anders, logisch. Das miteinander ist…….schön. Auch genussvoll.             

Der Begriff bdsm ist mir nicht neu….im Gegenteil. ich bin im Normfall die tonangebende. Die Frau mit den glasklaren Ansagen. Anleitungen.  Jetzt erfahre ich, wie es ist mich fallen lassen zu dürfen…….die Kontrolle mal abgeben….den Kopf abschalten….das Sagen jemanden vertrauensvollen zu überlassen. Ja, auch  das kann ich bei meinem dateMann.

Wenn ich mit beiden unabhängig von einander dieses VertrauensRollenSpiel „Er steht hinter dir und fängt Dich auf…..“ durchführen würde……BEIDE stehen unabhängig hinter mir und fangen mich auf. Beiden würde ich mein Leben in die Hand legen. Pathetisch? Nööööö…keinesfalls. Ich hatte kurz hintereinander 2 Katastrophen Männer …..braucht keine Frau, so eine Erfahrung. Der Begriff „KatastrophenMänner“ sagt alles aus. 

Mein dateMann und mein sehr guter besonderer Freund tun mir…… gut PUNKT          

Wo war ich? Achja, Kontrolle abgeben. Die devote Seite erleben….ausleben……ist neu für mich. Und wer jetzt denkt :“schön doof sowas“…neeeeee, wer denkt, dass ein submissiver/devoter Part nichts zu sagen hat. FALSCH….. naja……….. vlt. augenscheinlich ….für aussenstehende nicht 😉 😉 Eine Sub hat schon Kontrolle über ihren Dom. Und Männer, wenn Eure Frau Euren Schwanz (pardon) im Mund hat……HALLOOO????!!!! Da seid ihr Wachs. 😉 😉 😉                                                                    

Eine Sub ist natürlich (auch) für die Bedürfnisse für ihren Dom da. Hat auf ihn zu hören…..sie weiss genau, Anweisung falsch ausgeführt: Bestrafung. Es ist jedoch alles eine Sache der ganz klaren Kommunikation zwischen D/s. So sollte es auch bei sogenannten „Stinos“ (den „normalos“ unter uns, aber was bitte ist schon normal?) laufen……..tut es nicht immer. Tja……….Es ist wichtig, d der dominate Part mehr als erfahren ist und kein junger Stiesel, der sich die 50 Schattierungen vom Grau durchgelesen, bzw, die Filme angesehen hat, und denkt JAU Kann ich…mach ich…….NEIN!!! Da müssen schon Jahre!!!Dominanzerfahrung im Spiel sein, sonst wird es echt böse und schlimm. Und d evtl Aufenthalte in der Notaufnahme irgendwann unerklärbar.                     

BDSM heisst nicht nur: BLUT…..nein, es ist tiefer und substitutionaler, wie ich im Begriff bin herauszufinden. Klar gibt es den kink/fetisch „Blut“, dem verwehr ich mich aber sehr…sehr vehement…… alles was mir Schaden .. Narben,….Brandings….piercings…….was mich/mein Gesicht beschädigt/entstellt……mich so zeichnet, d ich quasi Urlaub von der letzten session nehmen muss. Nein!!Das ist schon sowas vonabgeklärt.                                

Wie ich  es herausfinde? Durch sehr gute, tiefe Gespräche mit schon erwähntem Dom.

Durch Lektüre. Ich kenne den Autor nicht persönlich, das BoD „Die BDSM-Bibel“ von Tim Sodermanns ist empfehlenswert……falls ihn jemand kennt 😉 😉 😉 richte es ihm bitte aus.                                                    

Ich  bin sehr neugierig. Und offen für mich neues. Neugierig auf diese für mich neue Erfahrung, im wahrsten Sinne des Wortes, im bdsm „einzutauchen“…..wobei B wie bondage nicht ausgeführt wird. Nix shibari & Co. (FAST) Alles andere ja. Ein ganz klares Ja. Diese für mich neue Welt mit meiner „alten“ zu vereinbaren…..auch dies mit meinem dateMann zu vereinbaren, unter einem „Hut“ zu bringen. Da seh ich keine Probleme auf mich zukommen. Im Gegenteil, ER wird davon sogar profitieren 😉 😉 Ganz bestimmt sogar. Ich  verdrehe mich ja nicht, sondern werde etwas gutes …….schönes erleben/ausleben.                                              

Mir sind schon Paralellen zu meinem bisherigen Leben aufgefallen: zB übe ich mich  seit kurzem in Yoga, die eine oder andere Pose vom Yoga findet sich in den Posen einer(s) Subs wieder. OhWunder. Beispiel:  yoga „Das Brett“ heisst als SubPose „The floor“. „Stirnchakra“ (die Figur sieht etwas aus wie menschliches Kissen; Gesicht zum Boden; Hände/Arme nach vorne ausgestreckt; OberKörper leicht ausgestreckt m  geöffneten angewinkelten Beine; im linkenFoto:links s.u.) wird als SubPose „Humble“ benannt. Nur so am Rande 😉 😉 Auch einige Begriffe des BDSMs sind in meinem persönlichen sprachlichen Alltag zu finden 😉 😉 Paralellen…..toll :):) 🙂

Es ist auch so in der D/sBeziehung, d ein(e) Dom(me) sehr auf seine/ihren Sub achtet. (Anmerkung am Rande: dies fehlt mir ab und zu in Stino-Beziehungen) Falls der dominate Part meint etwas falsch zu machen, auf ihre/seine ehrliche Antwort hofft und mit ihr darüber kommuniziert. Wenn der dom. Part das nicht macht (auf seinen submissiven PartnerIn achten):, oder……wenn das Gefühl „des eingefickten“ (Zitat 😉 😉 ) aufkommt; das Gefühl beim dominaten Part hat sich  was „eingeschlafenes/wird schon“ eingeschlichen und der dev Part fühlt sich vernachlässigt oder sehr unwohl, trotz Kommunikation………liebe dev´s/Subs bitte reicht die „Scheidung“ein…..Nicht direkt nach dem 1. Gespräch, klar………wenn ihr Euch nicht auf Euren dominanten Part verlassen könnt, auf wem denn dann? Schliesslich gehen 2 Menschen eine (24/7) Beziehung ein, die auf vollestes Vertrauen mit(auf)einder baut.      Jetzt stellt sich die/der geneigte LeserIn die Frage woher kennt die blonde Frau das? Ganz einfach: sie kommuniziert…sie stellt ihre gefühlt 1085 Fragen…sie liest…sie informiert sich…sie ist sehr interessiert, um nicht zu sagen neugierig…..   sozusagen so zu sagen   

Und ich muss umunwunden zugeben, die Welt des BDSMs wird immer klarer für mich. Klarer? Ja, es gab jedoch auch nie dieses uhhhhhhh BDSMGefühl, spooky oder GehtGarNicht…..nein, in mir schlummerte wohl immer ….naja….seit längerem….eine Art Jaaaaaa, will ich  er(aus)lebenGefühl/Like it   Platt ausgedrückt? Nein, für adäquate Begriffe bin ich  dankbar 😉 😉 😉 Vertrauter!! 🙂 🙂 Das ist es!!!

Mir fällt auf, d in dieser mir noch neuen Welt eine besondere Form des miteinander/ der Kommunikation herrscht (doppeldeutig 😉 😉 ) und das finde ich…..gut. Um nicht zu sagen schön. In manch „handelsüblichen“ Beziehung geht die Kommunikation flöten. Wie mir auffällt

Es sind eigentlich 2 neue Welten, die sich mir eröffnen. Vorher hatte ich keine B…….; dieses B-Wort kommt mir nicht schnell über die Lippen, respektive über die Tasten 😉 😉 😉 ; mit einem gebundenen Mann. . …..Tja.  Zum einen wiegesagt, wohnen wir nicht in der selben Stadt, zum anderen gibts logischerweise  keine Treffen in seinem Umfeld. Dann ist da noch  sein beruflicher Kalender, der uns auch  schon dazwischen funkt *leichtesfluchen*     Der Begriff des kleinen schwarzen Buches bekommt bei mir ne neue Bedeutung. Alles eine Frage der Koordination. Ich  weiss aber auch, dass er sich  alle Zeit der Welt für mich nimmt. Jedes kleinstes Zeitfenster              …….wenn ich ihn brauche und sei es nur am Telefon, eine whatsapp an ihn und er meldet sich sofort. Und frei nach Pippilotta Rollgardina Epfhraimsdotter Langstrumpf  „Wir machen uns die Welt…….“

Vielleicht ist es auch  dieser Reiz des moralisch verwerflichen*/nichtmiteinander leben, der unsere B……so ….oder anders gesagt, dieses berühmte kribbeln im Bauch aufrecht erhält. Oder wie wir beide sagen:“Einfach kann jeder“ 😉 😉 😉

 Beiden Männer kann ich  blind vertrauen. Sie sind jeder für sich  auf seine spezielle Art sehr wichtig geworden. Beide möchte ich nicht mehr missen.

Uffff…….so ein persönlicher Einblick……ist schon anders als die gewohnten TestBerichte 😉 😉 😉

To make the long story short: Hello new world, here I am. Take me as I am…. 😉 😉

 

*by the way, wer hat das wann als moralisch verwerflich ins Leben gerufen? Und wo steht es bitte geschrieben, um B Streisand zu zitieren (Yentl „Where is written….?“) Und wer definiert meinen dateMann und mich  als moralisch  verwerflich?

 

……..by the way II: BDSM ist keine ModeErscheinung, es ist eine (Lebens)Einstellung oder auf neudeutsch: ein lifestyle Und lang bevor es die 50 Schattierungen des Graus gab.

 

vi ses vi hörs ❤ ❤

 

-vielen Dank ans www für die schönen Bildchen-

Die blonde Frau und der ProduktTest…….

Nivea Haarmilch PflegeSerie „feines Haar“

 

Moinsen 🙂 🙂 🙂

Seit einigen Tagen teste ich jetzt für nivea das neue PflegeProdukt. Jenes ist erhältlich  für normales unsd auch  für dickeres Haar. In meinem Fall benutze ich d Serie „feines Haar“, macht Sinn, weil ich  mit feinem Haar „gesegnet“ bin. Zwischendurch ist es wellig, lockig, „schnittlauchartig“ oder schlicht und ergreifend glatt. Andere Frauen mühen sich  dafür mit Glätteisen & Co ab, ich habe es zeitweise so 😉 😉 😉

Am Anfang war ich etwas skeptisch, ob es wirklich meinem Haar hilft, bzw, gewahr wird. Auch  bei der „bleibdrin“Sprühkur, oder auf neudeutsch „leave in“, dachte ich mir meinen Teil. Muss jedoch zugeben……ich bin begeistert und ….was d Hauptsache (kl Wortspiel 😉 😉 🙂 ) ist, zufrieden. Mein Haar nimmt die neue Pflege dankend an. Lässt sich besser durchkämmen. hängt nicht durch. Zeigt sich von seiner besten Seite. Heisst, Frisuren halten tatsächlich  etwas länger als….. D Sprühkur kommt in meine Längen/Spitzen, gerne über Nacht. Zur Zeit ist mein Haar ein herausgewachsener mittellanger Bob. Nicht auf den Ansatz!!!! Und nur in heilpraktikermässigen Sprühdosen, also wenig und gezielt. Draufsprühen, durchkämmen, fertig 🙂 🙂 Entweder d Wirkung mit dem HaarTrockner verstärken oder lufttrocknen. Im Sommer mithilfe der Sonne.

Anfangs war ich verwundert, mein Haar genauso, bis Haar sich  an  etwas neues gewöhnt 😉 😉 Ich  werde das Shampoo mit zu meinem Frisör des Vertrauens mitnehmen beim nächsten angedachten Besuch. Meine Frisörin wird sich  wundern….im positiven 😉 🙂 🙂 🙂 

Es wurde auch Zeit eine neues Produkt auszuprobieren, weil ich eine gewisse Resistenz gegen mein gewohntes PflegeSortiment bemerkte. 

Ich  schätze im Hochsommer könnte frau/man d Sprühkur auch  als HitzeSchutz / UVSchutz in d Frisuren mitein“bauen“. Versuch macht klug 😉 😉 😉 

Toll fände ich  es, wenn es d PflegeSerie auch  für die diversen Haarfarben geben würde. Oder wenigstens für blond, rothaarig, brünett und/oder schwarzhaarig. 

Und nicht nur für die erwähnten Haartypen. Nur man so am Rande.

 

Fröhlich  weitertestend 🙂 😉 🙂 🙂

 

vi ses vi hörs ❤ ❤ ❤

Die blonde Frau darf wieder für

Nivea testen 🙂 🙂 🙂

Haarmilch für feine Haarstruktur / normale Haarstruktur & dicke Haarstruktur

Pflegeshampoo & Spülung & Sprühkur

 

Moinsen 🙂 🙂

Gestern bekam ich  d Päckchen m : je 1 Fl Shammpoo & Sprühkur & Spülung und Proben 

Und die tollen Haarbänder, pardon, loops 😉 😉 😉 Super beim Sport einsetzbar, oder wo auch immer. Klemmen nix ab. 😉 🙂 🙂 🙂

Die obligatorischen Fragebögen nicht zu vergessen, damit meine MitTesterInnen ihre Meinung kundtun können 😉 😉

Da ich feine Haare habe, wird bei mir logisch das Produkt für  FEINE HAARSTRUKTUR getestet. Wenn ich  da man nicht mega Haare von bekomme 😉 😉 Ala Loreley 😉 😉

Versprochen werden: passende Pflege für jedes Haar; ohne zu beschweren; Pflege komplett ohne Silkone; Pflege von innen; Schutz, bessere Kämmbarkeit & Regeneration

Regeneration??? ….wenn Haar kaputt…….dann kann nur noch entweder d Frisör mit d Schere was retten. Oder doch Silikone, d sich  ums Haar legen und damit eine scheinbare Verbesserung suggerieren. Ich  werde mich  man überraschen lassen. Momentan bin ich auf d gesunden Haar-Seite 😉 😉 😉 Feines Haar, für jeden Frisör eine Herausforderung 😉 🙂 🙂 Auch  f mich bei Frisuren 🙂 🙂 🙂

Die Pflege Serie setzt auf Milchproteine & Eucerit .

Das sagt wikipedia über EUCERIT:

„Eucerit ist der erste Wasser-in-Öl-Emulgator, der für die industrielle Produktion in großen Mengen und billig zur Verfügung stand. Chemisch handelt es sich um gereinigte Wollwachsalkohole, ein Gemisch aus aliphatischen Alkoholen (Alkanole mit Kettenlängen von C18 bis C20, Diole mit Kettenlängen von C16 bis C26) und Sterinen. DerCholesterinanteil beträgt mindestens 30 %. Das Stoffgemisch wurde erstmals 1900 von dem Chemiker Isaac Lifschütz aus dem Wollwachs von Schafen gewonnen; er nannte es „Eucerit“ (gr., das schöne Wachs).“

 

Die Sprühkur ist ein  leave-in-Produkt. Drauf sprühen und drin lassen. Also sparsam sprühen 😉 😉 😉

Sie verspricht folgendes:

Tiefenpflege, Entwirrung, Feuchtigkeit, Volumen, Hitzeschutz, Kräftigung, Glanz & AntiHaarbruch

 

Ich  freu mich  auf das testen wie Ietsch 😉 😉 😉 Gespannt wie ein offener Regenschirm bin ich  auch, wie mein Haar darauf reagiert und ob mein feines Haar „handelbarer“ wird 😉 😉 😉

 

Ich habe gar nicht damit gerechnet mittesten zu können / dürfen. Danke für das mir entgegebrachte Vertrauen. Und d der MitTesterInnen 😉 😉 🙂 🙂

 

vi ses vi hörs ❤ ❤ ❤ 🙂 🙂

 

Die blonde Frau und ihr erster

SchwarzwaldKrimi

Jörg Böhm „Und Nie Sollst Du vergessen Sein“

 

Moinsen 🙂 🙂

 

Während meiner Reha in Bad Homburg im November las ich von Jörg Böhm den Schwarzwald Krimi…mit der ermittelnden Kommisarin EMMA HANSEN. Emma Hansen war eigentlich im Rosendorf Nöggenschwil im Urlaub. Aber wie es immer so ist…wenn irgendwo ein KriPoMensch Urlaub macht……..lässt d 1te Leiche nicht lange auf sich  warten. Der 1ten folgen dann auch plotttechnisch einige mehr.

Alles aus………neeeeee…ich  verrate nichts 😉 😉 😉 Naja…soviel sei verraten, natürlich sind d Motive LIEBE u Rache…..u etwas Obession ist auch mit von d Partie. 😉 🙂 🙂

Der Krimi liest sich  sofort flüssig. Ich mochte ihn nicht aus der Hand legen, weil ich schon dachte den Täter auffen Zettel zu haben……aber Jörg Böhm wär nicht er, wenn…….

D Geschichte handelt im hier und jetzt basierend auf ein verschwundes Mädchen, d damalige RosenKönigin u beste Freundin Emmas. Charlotte ist auf kryptische Art u Weise verschwunden, was ihr Vater nicht so verwindet. Dann kommt ein gut behütetes Geheimnis raus…..sagte ich eins??? 😉 😉 😉           

Ich dachte….wie EMMA HANSEN …Schwarzwald…eine Emma Hansen gehört doch in den hohen Norden …….und ja…Emma hat dänische Wurzeln. Was sich  auf ihre deutsche Aussprache auswirkt. Emma „dänelt“ 🙂 🙂 🙂

Der Krimi ist eine sehr gut gelungene Kombi aus Flirt, Liebe, Nachbarschaftsverbundenheit (DorfGemeinde), Wortwitz, Charme…………

 

Das Ende…….ja das Ende……mehr als überraschend und…….

 

Viel Spass beim lesen

 

vi ses vi hörs 🙂 🙂 🙂 ❤ ❤

Das Buch bekommt man/frau via facebook beim Autoren (haltet Ausschau nach JÖRG HENN) selber 🙂 🙂 🙂 Da vergriffen im Handel, btw 🙂 🙂 🙂

Die blonde Frau war in………..

Den Haag & Scheveningen ❤ ❤ 🙂 🙂 🙂

 

Moinsen 🙂 🙂 🙂

Weil mein schwed Pass dieses Jahr „ausläuft“ fuhr ich  wieder nach Den Haag 🙂 🙂 🙂 Zur schwed Botschaft.  Ja, ich hätte auch nach Berlin zur schwed Botschaft fahren können, jedoch ich ❤ Den Haag 🙂 🙂 🙂 🙂 ❤ ❤                   Eine tolle Stadt, nicht überlaufen…….klein…..also nicht zu gross für meinen Geschmack. Architektonisch ein Knaller, alt und neu super gut miteinander kombiniert.  

 

                        In verschiedenen Carrees eingeteilt. Das meiste sehr gut fussläufig erreichbar. Für mehrere Fahrten/ p d mit der Tram empfehle ich die TagesFahrkarte zu kaufen.            

Meine Unterkunft war diesmal das easyHotel.com Den Haag Center (PARKSTRAAT 31) http://www.easyhotelthehague.com       Sehr freundliches Personal, 24 h RezeptionsService, kein Frühstück / AbendEssen im Haus selber, dafür den HotelFaltplan in  den ausgewählten GastroPartner vorzeigen und es gibt Rabatt. Frühstück inkl Rabatt gibt es im „parks“ 2 – 4 Türen rechts aus dem Hotel. Die Zimmer sind einfach, schlicht u funktional eingerichtet. Wer einen Schrank sucht, wird ihn nicht finden, dafür gibt es unterm Fensterbrett eine Nische wo ein Koffer / eine ReiseTasche prima drunter passt 🙂 🙂 🙂 Die BadeZimmertür ist gleichzeitig d DuschkabinenTür, clever ausgedacht 🙂 🙂 🙂  Im Hotel gibt es gratis WLAN. Es ist ein NRHotel!! 🙂 🙂 🙂 EXTRA BadeTücher gibt es an d Rezeption, gratis. Habe ich auch schon anders erlebt. Wer in d Centrum möchte: links raus aus dem Hotel, kl rechts Kurve folgen, geradeaus, rechts ist dann d PLAATS und von dort geht d Spass zum shoppen los 🙂 🙂 🙂 Oder zum lecker essen & trinken. Und das kann man/frau sehr gut in Den Haag, für jeden gusto etwas dabei 🙂 🙂 🙂 In ChinaTown zB ist alles aus Asien u Afrika vertreten (Gastro & Shops/ Friseure/…………)

Ganz klar habe ich in d Bäckerei bart meinen Koffie verkerth mit einem Raambollen verspeist und am Abreise Tag dort gefrühstückt 🙂 🙂 🙂

Ich habe per Zufall vor 5 Jahren einen Innenhof mitten in d Innenstadt entdeckt, eine OASE 🙂 🙂 🙂 Ein Ort der Ruhe, der einfach zum ruhighinsetzen einlädt und einfach nur mal verweilen 🙂 🙂 🙂

Nach meinem Botschaftsbesuch fuhr ich mit der TramLinie 1(Richtung NOORDERSTRAND) zum Strand von Scheveningen 🙂 🙂 🙂 🙂 WOOOOUUUUWWWWWW Aaaaaaaawesommme 🙂 🙂 🙂 feinpudriger Sand, mit zerhäckselten Muscheln vermengt (keine Schnittgefahr!!!) Und das beste für mich: BARFUSS!!!!! auch durch d Nordsee, herrrrrllllllich 🙂 🙂 🙂

Ich  werde immer wieder gerne dorthin fahren….und nächstes Mal nicht nur wegen dem Pass…sondern schon früher……..

Meinen AbschlussAbend verbrachte ich im Pub O´CASEY´S 🙂 🙂 🙂 keine 5 min Fussweg vom Hotel entfernt, in d NOORDEINDE 140. quer rechts raus aus dem Hotel und direkt die erste Nebenstrasse links rein. Etwas gradeaus gehen und dann sieht man ihn schon 🙂 🙂 🙂 Schankraum + Garten!!!! 🙂 🙂 🙂 Dort den besten Cheeeseburger classic gegesssen 🙂 🙂 🙂

Seufz….Den Haag 🙂 🙂 🙂 ❤ ❤ ❤

Für mich immer und immer und immer wieder eine oder auch mehrere Reisen wert, am besten mit dem Zug 🙂 🙂 🙂

 

vi ses vi hörs 🙂 🙂 🙂 ❤ ❤

 

 

 

swiffer xxl Staubmagnet

Die blonde Frau darf……..

…wieder mittesten 🙂 🙂 🙂 🙂

 

Moinsen 🙂 🙂 🙂

 

Ich  darf wieder für http://www.for-me.de mittesten 🙂 🙂 🙂   Diesmal das Nachfolger Produkt von swiffer: swiffer xxl Staubmagnet

…..dieser verspricht 3x mehr Staub aufzunehmen, das gilt jetzt rauszufinden.

Den Vorgänger durfte ich ja schon testen, war davon schon begeistert, wenn der neue jetzt noch besser und effektiver mich von taub und Tierhaaren befreit, bin / wäre ich  restlos, um nicht zu sagen staubfrei glücklich 🙂 🙂 🙂                       Und ich hoffe, d Handhabung der Anbringung der Tücher auf den Stab ist diesmal besser.

Im Paket sind drin:

für mich zum testen : 1x swiffer xxl Staubmagnet        1x 4 St swiffer Staubmagnet Tücher              1x Bodenreinigungssystem

Zum weitergeben:  7x  swiffer Staubmagnet Kits   und sehr begehrte 20 RabattCoupons á € 2,00 (für den Kauf v 2 Produkte)

 

Ich  finde es toll, ProduktBotschafterin zu sein, um mit meiner Meinung damit beizutragen, ob ein Produkt was kann oder nicht 🙂 🙂 🙂

 

Also…dem Staub den Kampf ansagend 🙂 🙂 :), Skrollan……..hochmotiviert 🙂 🙂

vi ses vi hörs

 

Die blonde Frau und ihre TeilZeitMieze

Moinsen 🙂 🙂 🙂 🙂       Ich  darf kurz dieses kleine Tier auf meinem Sofa vorstellen: SISSI 🙂 🙂 🙂 meine Teilzeitmieze, weil sie hat natürlich ihr Hauptpersonal 🙂 😉 😉 😉 Zu mir kommt sie gerne …weil Ruhe…Garten für sie, logisch, Mäuse – auch nicht zu verachten 😉 😉 😉 –          Heute war sie sowas von soooooo gerne hier, weil ich eine AmselFamilie „beherberge“ 😉 😉 😉 😉  U das Küken – ich  war so frei und habe es Plumpa getauft 😉 😉 – thront wie ein MiniAdler im Flieder und denkt sich, was immer diese Aufregung heute soll…..      Erst war morgens d NachbarKatze auffer Mauer und später dann Sissi, die sich  wahrscheinlich dachte : Toll, extra für mich Frischfleisch…..sooooooo nett von meinem NebenlieblingsMenschen , bzw, LieblingsDosi 🙂 🙂 🙂 🙂      Vor meinem geistigem Auge sah ich sie schon sich ein Lätzchen umbinden, Katze möchte ja auch nicht unnötige Flecken auf ihrem makellosem Fell 😉 😉 😉 😉 Ganz mädchenhaft dieses kleine Tier 🙂 🙂 🙂 🙂        In meinem Garten ist noch „Stimmung“…das wird auch wieder 😉 🙂 🙂 🙂 🙂                               Sissi wurde von ihrem jungen Frauli abgeholt, gutzusprechend……..ablenkend kraulend…… 🙂 🙂 🙂 🙂                                         Mit im Garten verweilen ist erstman nich 🙂 🙂 😉 😉                                               

 

vi ses vi hörs 🙂 🙂 🙂 🙂 ❤ ❤ ❤

 

Die Moral der Geschicht, lass das Küken aus den Augen nicht 🙂 😉 😉 🙂 🙂