Färben ist Liebe 🤩🤩🧶🧶🧶🎨🎨

Moinsen.

Vor paar Wochen bin ich wieder in den WollFärbenModus gerutscht. 😉

Erstmal 4 BaumwollGarnKnäuel zu Stränge gewickelt und mit Bändern+ DuschVorhangRinge topffertig gemacht. Ab ins EssigWasser draussen im Garten. Plus der größere WollStrang.

ÜberNacht.

Den RestSud von den Avocado Schalen & Kerne in den Topf geschüttet und die BaumWollGarne kalt dazu. Langsam köcheln lassen und ab und zu gewendet. Damit keine kleinen Reste von Schalen & so ins Wasser gelangen, hab ich das durchs Sieb mit KaffeeFilter in den Topf befördert.

In der Zwischenzeit überlegt in welchem FarbTon der Grosse Strang gefärbt werden könnte und was daraus zaubern auf den Nadeln.

Abkühlen im Garten

Beim auswaschen kam kaum bis keine Farbe raus 🤩🤩🥳🥳

Kräftig ausgewrungen und im Bad an den Ringen zum Trocknen aufgehangen. Über die Wanne.

Im Winter dauert das 🙄😒😑😐 Oooooorrrrrrr

2Tage später ging der Große Strang in den Topf.

Schürze und Handschuhe an. Farben vorbereitet und Los Geht’s 🥳

Vorher

Mit einem sehr hübschen GrauTon + Fixierer die Erste Farbe ins Wasser und über den Strang gegeben. Auf einem HolzEisLöffel. Das ging flott. Die Wolle hat das quasi inhaliert. Der Zweite GrauTon kam auch via HolzEisLöffel ins Wasser und über den Strang. Nachdem ich den im Garten neu gesträngelt habe.

DelfinGrau + GlitzerSilberGrau

Nochmals raus in den Garten und über dem Topf neusträngeln. In der Küche den Strang mit Schwarz aus der QuetschFlasche beträufelt und vorsichtig bewegt. Im Topf umgedreht, erneut beträufelt. 🧐👀 Hmmmmmm

Mit deutlich sichtbarem Schwarz 🧐👀

Nochmals Garten…..neusträngeln.. Küche….etwas Grau und GlitzerSilber erneut verteilt. Auch ins Wasser. Kurz Simmern lassen. Ab in den Garten, um das Ganze abzukühlen.

In der KühlZeit alles weggepackt. Im BadeZimmer Vorbereitung für das EntspannungsBad eingeleitet.

Den leicht kühlen Strang von ÜberFarbe befreit und dann ins EntspannungsBad gegeben. In einem WollWaschMittel, was nicht ausgespült wird. Quasi ein LeaveIn für Wolle. Und es riecht ganz toll. Nach Pampelmuse.

So tropfet und trocknet vor Euch hin😉

Das trockene Wetter ausgenützt und die 5 Stränge im Garten aufgehangen.

Über Nacht im BadeZimmer auf den klappbaren WäscheStänder.

Das Trocknen hat echt gedauert. Aber das Ergebnis. HACH.

Die kleinen zeitnah zu KompaktHandlicheKnölls wickeln. Den Grossen irgendwie per Hand zum Knäuel wickeln. Dann man überlegen was aus denen wird. Keine TopfLappen ☝🏻😂

Vom Avocado Sud habe ich noch einen kleinen Rest. Das ist vielleicht ergiebig 😲😯😳

Färben ist Liebe 🤩🤩

Meine BadeWanne findet ihr neues FarbDesign nicht so toll. 😑😐🙄🤦🏼‍♀️ Bei einem großen SoPoLaden habe ich mir einen zusammen klappbaren WäscherTrockner besorgt. €5 🥳 Den hänge ich im Garten in die QuerStreben der Palette. Für irgendwas muss die ja noch gut sein. 😉

Trotzdem: Färben ist Liebe 🧡🧡🤩🤩

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s